Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Ferienwohnung: Vermieter muss bei Endpreis auch die Endreinigung anführen

Wenn ein Vermieter den Preis für seine Ferienwohnung angibt, muss er alle Kosten aufführen. Dazu gehören auch solche, die für die Endreinigung anfallen. Ansonsten liegt ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung (PAngV) vor. Das hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (Az. 6 U 27/12) entschieden.

Almgren / Fotolia.com

Wettbewerbswidriges Verhalten

Ein Vermieter hatte auf seiner Website für jede seiner Wohnung mit einem Preis geworben, welcher in einer Tabelle aufgeschlüsselt war. Die pro Woche zu zahlenden Beträge hatten aber nicht die Zusatzkosten für die Endreinigung enthalten, welche erst am Ende der Seite aufgeführt waren. Und das waren immerhin 75 Euro (mit Hund oder Katze) bzw. 55 Euro. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. wertete dies als wettbewerbswidriges Verhalten.

Das Gericht bestätigte die Ansicht, da in einer Werbung der gesamte Preis, also einschließlich Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile, angegeben werden muss. Dies ergibt sich aus § 1 Abs. 1 S.1 PAngV. Der wirkliche Endpreis ist schon deshalb unabdingbar, weil er dem Verbraucher auf einen Blick Klarheit über die Preisgestaltung gibt. Zudem ist ein einheitliches Handeln aller Vermieter im Interesse des Wettbewerbs geboten.

Hinweis räumlich zu weit entfernt

Zwar machten die Richter klar, dass es durchaus eine Ausnahme für die Endpreisregelung gibt. Wenn wegen Zeit- und Verbraucherabhängigkeit der Preis von bestimmten Kriterien abhängt, die der Verbraucher erfüllt oder nicht erfüllt, ist eine andere Aufschlüsselung möglich. Zum Beispiel wenn die Mitnahme eines Haustiers zu unterschiedlichen Beträgen führt. Zwar war dies vorliegend der Fall, der Unternehmer gab aber den Preis für die Endreinigung zunächst überhaupt nicht an. Der entsprechende Hinweis war räumlich so weit entfernt, dass eine eindeutige Zuordnung zum Mietpreis für den Verbraucher nicht ohne weiteres möglich war.

Dass sich der Vermieter darauf stützen wollte, dass nicht er, sondern seine Ehefrau tatsächliche Firmeninhaberin ist, bewertete das Gericht als unbeachtlich. Da er im Impressum genannt wurde trage er nach Außen die Verantwortung.

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

News

Gemeinsame Sache machen lohnt sich – beim Arbeiten und Feiern! Rund 200 Familienunternehmer aus den Regionalkreisen Niederrhein und Nordrhein zelebrierten gemeinsam das Familienunternehmertum im...

News

Von intelligenten Strommessern bis hin zum Smart Home: Das Interesse deutscher Verbraucher an Energiedienstleistungen ist groß, aber nur wenige nutzen sie. Das belegt eine...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Interviews

Es ist eigentlich paradox: Dustin Fontaine entwickelt einen Zeitmesser, der zeitlos ist, und hat damit auch noch Erfolg. Seine STERNGLAS-Armbanduhr ist ein Dreiklang aus...

Startups

Am Dienstag, 20. Juni 2017, wurde in Berlin der Deutsche Gründerpreis 2017 in den Kategorien StartUp und Aufsteiger verliehen. Die Preise gingen an die...

Anzeige