Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Ferienwohnung: Vermieter muss bei Endpreis auch die Endreinigung anführen

Wenn ein Vermieter den Preis für seine Ferienwohnung angibt, muss er alle Kosten aufführen. Dazu gehören auch solche, die für die Endreinigung anfallen. Ansonsten liegt ein Verstoß gegen die Preisangabenverordnung (PAngV) vor. Das hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht (Az. 6 U 27/12) entschieden.

Almgren / Fotolia.com

Wettbewerbswidriges Verhalten

Ein Vermieter hatte auf seiner Website für jede seiner Wohnung mit einem Preis geworben, welcher in einer Tabelle aufgeschlüsselt war. Die pro Woche zu zahlenden Beträge hatten aber nicht die Zusatzkosten für die Endreinigung enthalten, welche erst am Ende der Seite aufgeführt waren. Und das waren immerhin 75 Euro (mit Hund oder Katze) bzw. 55 Euro. Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs e.V. wertete dies als wettbewerbswidriges Verhalten.

Das Gericht bestätigte die Ansicht, da in einer Werbung der gesamte Preis, also einschließlich Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile, angegeben werden muss. Dies ergibt sich aus § 1 Abs. 1 S.1 PAngV. Der wirkliche Endpreis ist schon deshalb unabdingbar, weil er dem Verbraucher auf einen Blick Klarheit über die Preisgestaltung gibt. Zudem ist ein einheitliches Handeln aller Vermieter im Interesse des Wettbewerbs geboten.

Hinweis räumlich zu weit entfernt

Zwar machten die Richter klar, dass es durchaus eine Ausnahme für die Endpreisregelung gibt. Wenn wegen Zeit- und Verbraucherabhängigkeit der Preis von bestimmten Kriterien abhängt, die der Verbraucher erfüllt oder nicht erfüllt, ist eine andere Aufschlüsselung möglich. Zum Beispiel wenn die Mitnahme eines Haustiers zu unterschiedlichen Beträgen führt. Zwar war dies vorliegend der Fall, der Unternehmer gab aber den Preis für die Endreinigung zunächst überhaupt nicht an. Der entsprechende Hinweis war räumlich so weit entfernt, dass eine eindeutige Zuordnung zum Mietpreis für den Verbraucher nicht ohne weiteres möglich war.

Dass sich der Vermieter darauf stützen wollte, dass nicht er, sondern seine Ehefrau tatsächliche Firmeninhaberin ist, bewertete das Gericht als unbeachtlich. Da er im Impressum genannt wurde trage er nach Außen die Verantwortung.

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

News

Schon im Jahr 2020 hat der DEVK-Vorstand angekündigt, Versicherten einen Teil ihrer Beiträge zurückzuzahlen, wenn die Schadenentwicklung dies möglich macht. Der Kölner Versicherer hält...

Beliebte Beiträge

News

Die Corona-Pandemie verursacht weiterhin starke Einschränkungen – speziell im Einzelhandel, der Gastronomie und bei Dienstleistern. Allerdings besitzt die Kölner Innenstadt eine robuste Basis, um...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Weitere Beiträge

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

News

Gemeinsame Sache machen lohnt sich – beim Arbeiten und Feiern! Rund 200 Familienunternehmer aus den Regionalkreisen Niederrhein und Nordrhein zelebrierten gemeinsam das Familienunternehmertum im...

News

Von intelligenten Strommessern bis hin zum Smart Home: Das Interesse deutscher Verbraucher an Energiedienstleistungen ist groß, aber nur wenige nutzen sie. Das belegt eine...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Interviews

Es ist eigentlich paradox: Dustin Fontaine entwickelt einen Zeitmesser, der zeitlos ist, und hat damit auch noch Erfolg. Seine STERNGLAS-Armbanduhr ist ein Dreiklang aus...

Startups

Am Dienstag, 20. Juni 2017, wurde in Berlin der Deutsche Gründerpreis 2017 in den Kategorien StartUp und Aufsteiger verliehen. Die Preise gingen an die...

Anzeige
Send this to a friend