Connect with us

Hi, what are you looking for?

Seminare & Weiterbildungen

Engpass-Konzentrierte-Strategie zeigt den Weg aus der Krise

In harten Zeiten fordern Politiker Mut zu neuen Wegen. Kampagnen wie „Du bist Deutschland“ sollen uns darin einstimmen. Einige Köpfe haben diesen Trend schon längst realisiert und sich in Nischenmärkten spezialisiert. Dr. Sonja Ulrike Klug, promovierte Sprachwissenschaftlerin, gründete die Buchagentur Netzwerk. Sie fokussierte sich auf Wirtschaftsbücher. In ihrer Branche ist sie damit zu einer der renommiertesten Buchexpertinnen aufgestiegen.

In harten Zeiten fordern Politiker Mut zu neuen Wegen. Kampagnen wie „Du bist Deutschland“ sollen uns darin einstimmen. Einige Köpfe haben diesen Trend schon längst realisiert und sich in Nischenmärkten spezialisiert. Dr. Sonja Ulrike Klug, promovierte Sprachwissenschaftlerin, gründete die Buchagentur Netzwerk. Sie fokussierte sich auf Wirtschaftsbücher. In ihrer Branche ist sie damit zu einer der renommiertesten Buchexpertinnen aufgestiegen.

Die Zahl der arbeitslosen Akademiker steigt immer weiter an. Auch wenn im Vergleich zu Nicht-Akademikern ca. halb so viele arbeitslos sind, schützt die Qualifikation nicht vor Erwerbslosigkeit. Es reicht nicht aus, sich auf seine Bildung und Qualifikation zu verlassen. Jeder muss mit Eigeninitiative und Mut neue Wege aus der Krise suchen.

Diese Erfahrung hat auch Dr. Sonja Klug gemacht. Ihr Weg aus der Krise auf dem Arbeitsmarkt ist exemplarisch für innovative Köpfe, die auch in schwierigen Zeiten Erfolg haben: Um sich nach ihrem Studium über Wasser zu halten, nahm sie zunächst Aushilfsstellen an. Das hieß, alle paar Monate eine neue Stelle. Auf einem immer launischer werdenden Arbeitsmarkt wollte sie sich aber nicht verheizen lassen. Die Wende kam durch eine Anzeige in einer Zeitung mit der Headline: „Ihre Strategie ist falsch!“ Angeboten wurde ein Fernlehrgang mit dem Namen EKS – Engpass-Konzentrierte Strategie. Sie bestellte den zwölfmonatigen Lehrgang und arbeitete ihn Heft für Heft durch. „Ich lernte systematisch, dass Erfolg im Beruf nicht eine Frage der Ausbildung, des Kapitals oder des Glücks ist, sondern vor allem eine Frage der richtigen Strategie“, erinnert sich Klug. Die Herausforderung bestand darin, das Gelernte in die Tat umzusetzen. Schon bald gelang es ihr, als freie Lektorin für Verlage tätig zu werden. Damit war die Entscheidung zur Selbstständigkeit gefallen.

Neue Strategie brachte den gewünschten Erfolg

Das Wort „Ich-AG“ gab es damals noch nicht, und mehr als ein Wählscheibentelefon besaß sie bei ihrem Start in den 90er-Jahren auch nicht. Mit Konsequenz und Durchhaltevermögen tüftelte sie an ihrem Geschäftskonzept, bis ihr schließlich die zündende Idee kam: „Anstatt die fertigen Manuskripte von Autoren redaktionell als Lektorin zurechtzubiegen und auf Buchniveau anzuheben, war es effektiver, gleich ein Ghostwriting des gesamten Buchtextes anzubieten“, erklärt die Unternehmerin ihre Strategie. Schritt für Schritt entwickelte sie aus der Anfangsidee eine Full-Service-Agentur, die heute von der Konzeptentwicklung und Verlagsvermittlung bis zur Pressearbeit alle Leistungen anbietet, die auf dem Weg zu einem erfolgreichen Buch nötig sind. Die konsequente Spezialisierung im Sinne der EKS war der Schlüssel zu ihrem Erfolg.

 

„Wer allen alles anbietet, kann nicht die nötige Qualität anbieten“.

 

 

Vor allem fehle es bei Bauchladenanbietern an Kenntnissen, wie Bücher aufbereitet sein müssen, um am Buchmarkt erfolgreich zu sein, meint die Expertin für Wirtschaftsbücher. Deshalb hat sie sich auf Unternehmensbücher (Corporate Books) spezialisiert. Auf Grund ihrer klaren Fokussierung ist es ihr gelungen, in diesem Marktsegment einen hohen Bekanntheitsgrad zu erreichen. Renommierte Unternehmen wie MLP verlassen sich auf ihr Know-how, wenn es beispielsweise um Bewerbungsratgeber für den Akademiker-Nachwuchs geht. Tatsächlich gibt es in Deutschland weniger als eine Handvoll Agenturen, die sich wie Dr. Sonja Klug auf die Realisierung von Buchprojekten im Auftrag von Unternehmen spezialisiert haben. Konnte sie anfänglich nicht auf das bekannte Vitamin B zurückgreifen, so hat sie sich in den letzten 16 Jahren ein Netzwerk aus Branchenkollegen aufgebaut. Dazu gehören neben Grafikern, Karikaturisten und Lektoren vor allem die Kontakte zu renommierten Wirtschaftsverlagen. „Wenn man Bücher vermitteln will, dann muss man mit den zuständigen Ansprechpartnern in den wichtigen Verlagen zusammenarbeiteten. Man muss wissen, welcher Verlag sich für welchen Autor eignet“, meint die Buchexpertin. Ihr Wissen und die Kontakte zu anderen Experten und Entscheidern verhelfen ihren Auftraggebern zu erfolgreichen Bestsellern.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Arbeitnehmer im Saarland wünschen sich Betriebsfahrräder mehr als alles andere. Für Hamburger dagegen ist ein gutes Gehalt wichtig und die Berliner möchten lieber einen...

News

Schon unter Kanzler a.D. Gerhard Schröder war die Agenda 2010 eine Zerreißprobe für die SPD. Genossen des linken Parteiflügels spalteten sich ab, gründeten die...

News

Der private Konsum bleibt eine wichtige Stütze für die Konjunktur in Deutschland und Europa: Laut GfK-Prognose werden die Konsumausgaben der privaten Haushalte in Deutschland...

Bizz Tipps

Der Jahreswechsel steht bevor. Die neuen beruflichen Vorsätze für das kommende Jahr stehen bereits fest. 72% der Arbeitnehmer in Nordrhein-Westfalen wollen ihr Fachwissen vergrößern....

News

„Frauen, die Karriere machen wollen, sollten öfter die Rampensau abgeben.“ Mit diesem saloppen Rat schockte Elisabeth Slapio, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer zu Köln,...

Interviews

Ein professionelles Coaching verhilft im Business zu mehr Klarheit, Zielstrebigkeit und zu einem besseren Zeitmanagement. Aber auch in der Liebe kann die Überprüfung von...

Interviews

Katerina Gottesleben arbeitet seit über zehn Jahren erfolgreich als Top-Model. Mit mittlerweile 30 Jahren und als Mutter eines fünfjährigen Sohnes begegnet sie den Anforderungen...

News

Robbie Williams ist immer für eine Überraschung gut. Ob auf der Bühne oder auch daneben, skurrile Aktionen gehören zu dem Popstar genau wie mittlerweile...

Anzeige