Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Der richtige Ansatz der Entfernung in der Steuererklärung

Für die anstehende Steuererklärung 2010 kommt der Bemessung der Entfernung eine entscheidende Bedeutung zu, wenn die Strecke zur Arbeit ab dem ersten Kilometer als Werbungskosten geltend gemacht werden soll.

Für die anstehende Steuererklärung 2010 kommt der Bemessung der Entfernung eine entscheidende Bedeutung zu, wenn die Strecke zur Arbeit ab dem ersten Kilometer als Werbungskosten geltend gemacht werden soll.

Da Finanzbeamte zunehmend die Angaben mit Routenplanern überprüfen, gehören großzügige Schätzungsangaben der Vergangenheit an. Nachfolgend die zehn wichtigsten Regeln für Berufspendler zur Angabe auf der Anlage N:

Straßenverbindung: Für die Bestimmung der Entfernung zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte ist die kürzeste Straßenverbindung maßgebend, abgerundet auf volle Kilometer. Die Straßenverbindung gilt unabhängig vom tatsächlich benutzten Verkehrsmittel.

Umweg: Bei Kfz-Nutzung darf die offensichtlich verkehrsgünstigere längere Strecke angesetzt werden, wenn diese regelmäßig benutzt wird. Dies gilt auch beim Bus, dessen Linienführung direkt über die verkehrsgünstigere Straßenverbindung erfolgt.

Sammelbeförderung: Organisiert der Arbeitgeber die Fahrt zum Einsatzort, sind diese Strecken nicht in die Entfernungsermittlung einzubeziehen.

Fährverbindung: Sie ist mit in die Entfernungsberechnung einzubeziehen. Das bedeutet, dass der ersparte Umweg sowie die Fahrtstrecke der Fähre über Fluss oder See selbst nicht zählen.

Fahrgemeinschaft: Jeder Teilnehmer setzt die Pauschale entsprechend der für ihn maßgebenden Entfernungsstrecke an. Umwegstrecken zum Abholen von Mitfahrern sind nicht einzubeziehen.

Park & Ride: In diesen Mischfällen gilt ebenfalls die kürzeste Straßenverbindung zwischen Wohnung und Arbeit, sodass sowohl der Weg zum Bahnhof als auch die Zugstrecke unerheblich sind.

Mehrfachpendeln: Die Entfernungspauschale kann für jeden Arbeitstag nur einmal angesetzt werden. Bei mehreren Dienstverhältnissen mit auseinander liegenden Arbeitsstätten zählt jeder Weg, wenn der Arbeitnehmer am Tag zwischenzeitlich in die Wohnung zurückkehrt. In diesem Fall kann also jeweils die kürzeste Straßenverbindung zwischen Büro 1 und Wohnung sowie Büro 2 und Wohnung berücksichtigt werden.

Mehrfache Arbeitsstätten: Werden täglich mehrere regelmäßige Arbeitsstätten ohne Rückkehr zur Wohnung nacheinander angefahren, so ist für die Entfernungsermittlung der Weg zur ersten regelmäßigen Arbeitsstätte als Umwegstrecke zur nächsten regelmäßigen Arbeitsstätte zu berücksichtigen; die für die Ermittlung der Entfernungspauschale anzusetzende Entfernung darf höchstens die Hälfte der Gesamtstrecke betragen.

  • Beispiel: Fährt der Arbeitnehmer von seiner Wohnung zur Arbeitsstätte A (30 km), nachmittags weiter zur Arbeitsstätte B (40 km) und abends zur Wohnung (50 km) zurück, beträgt die Gesamtentfernung (30 + 40 + 50 km) 120 km. Die Entfernung zwischen der Wohnung und den beiden regelmäßigen Arbeitsstätten beträgt (30 + 50 km) 80 km. Da dies mehr als die Hälfte der Gesamtentfernung ist, sind (120 km / 2) 60 km für die Ermittlung der Entfernungspauschale anzusetzen.

Keine Entfernung: Für Flugstrecken und bei entgeltlicher Sammelbeförderung durch den Arbeitgeber sind die tatsächlichen Aufwendungen des Arbeitnehmers anzusetzen, sodass die Entfernung Wohnung-Arbeit unerheblich ist.

Flugzeug: Bei Flügen im Rahmen der doppelten Haushaltsführung oder bei Fahrten Wohnung-Arbeitsstätte gilt die Entfernungspauschale nur für die An- und Abfahrten zu und von Flughäfen.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Seit nunmehr 15 Jahren ruft das Ford Volunteer Corps im Monat September den so genannten "Global Caring Month" aus. Allerdings sind die Bedingungen für...

News

Corona hat flächendeckend den Weg für das Arbeiten im Homeoffice geebnet. Doch die Akzeptanz dieses Arbeitsmodells bleibt eingeschränkt, wie eine Randstad Studie zeigt.

News

Wie sicher ist die Unterstützung beim Jobverlust? Das aktuelle Randstad Arbeitsbarometer zeigt: Die Mehrheit der Deutschen setzt auch auf staatliche Hilfe.

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

News

Digitalisierungsexperte schärft Fokus auf Kunden. Der Kölner Business Coach Sascha Zöller und die Zukunftsagenten GmbH aus Bergisch-Gladbach beraten Unternehmen ab sofort als Netzwerkpartnerschaft. Ziel...

News

Arbeitnehmer im Saarland wünschen sich Betriebsfahrräder mehr als alles andere. Für Hamburger dagegen ist ein gutes Gehalt wichtig und die Berliner möchten lieber einen...

News

Intensive Nachwuchsförderung bildet einen der wesentlichen Grundbausteine im Porsche Zentrum Bensberg. Die nachhaltige Arbeit in die Jugend sowie in die integrative Arbeit im Ausbildungsbereich,...

Interviews

Im Mittelpunkt der beratenden Tätigkeit von Paul Imhäuser stehen die Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Der Unternehmer aus Olpe ist Experte in...

Anzeige