Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

It’s a women’s world: Interview mit Eventmanagerin Isabella Yvonne Gabor

Isabella Yvonne Gabor, selbstständige Eventmanagerin, hat sich die Realisierung komplexer Veranstaltungswünsche zur Berufung gemacht. Neben Tagungen, Kongressen und Firmenfeiern hat sie vor einem Jahr ihr Repotoir um eine ganz exklusive Zielgruppe erweitert. Das WOMEN’S WORLD Event hat sich bereits nach zwei Veranstaltungen zu einem regelrechten Publikumsmagneten etabliert.

Was die Kommunikationsplattform für Frauen so besonders macht und was für die kommenden Events zu erwarten ist, das verriet Isabella Yvonne Gabor im Interview mit business-on.de

business-on.de: Frau Gabor, seit Anfang des Jahres veranstalten sie mit dem Event „WOMEN’S WORLD“ eine Kommunikations-Plattform nur für Frauen. Welche Ziele stecken hinter der Idee?

Isabella Yvonne Gabor: Bei der Konzeption des WOMEN’S WORLD EVENTS haben wir uns zum Ziel gesetzt, unterschiedliche Themenbereiche zu präsentieren, die speziell auf die Wünsche, Bedürfnisse und Interessen von Frauen zugeschnitten sind.

business-on.de: Und warum nur Frauen. Wollen Männer denn nicht kommunizieren ? Sind Themen wie Beauty, Gesundheit, Business und Mode nur etwas für das weibliche Geschlecht?

Isabella Yvonne Gabor: Wissen Sie, von uns Frauen verlangt die Planung und Organisation von Beruf, Haushalt, Kinderbetreuung und Freizeitgestaltung ein echtes Management-Talent ab. Gleichzeitig ist ein stets eloquentes und gepflegtes Auftreten ein Muss, um als Frau privat und beruflich erfolgreich zu sein. Deshalb ist mir wichtig eine Plattform zur Verfügung zu stellen, um sich auszutauschen, zu vernetzten, auszuprobieren, zu informieren, motivieren, erleben, ansehen und mitmachen – und dies in einem außergewöhnlich tollen Rahmen – wie mit der Wolkenburg als feste Location realisiert werden konnte.

Aber natürlich sind viele dieser Themen ebenfalls für Männer vom Interesse, wobei es bei den Produkten und Dienstleitungen differenzierte Angebote für beide Geschlechter gibt. Dennoch waren auf den letzten beiden Veranstaltungen auch viele männliche Gäste anwesend, was mich gefreut hat. Zusammenfassend haben die beiden Veranstaltungen mir gezeigt, dass die Thematik sehr gut von Männern angenommen wurde, unter anderem auch deshalb, weil sie sich für unsere Wünsche und Bedürfnisse interessieren.

business-on.de: Die Resonanz der ersten beiden Veranstaltungen im März und im September 2009 diesen Jahres waren mit ca. 3.000 Teilnehmern sehr zufrieden stellend. Wie wollen sie den Erfolg im nächsten Jahr (das dritte WOMEN’S WORLD Event findet am 14. März 2010 statt) noch toppen? Ist eventuell eine Erweiterung des Programms geplant?

Isabella Yvonne Gabor: Wir bemühen wir uns, unseren Gästen, jedes Mal etwas Neues bieten zu können. Ein guter Mix aus den Bereichen Wissenswertes und Unterhaltung sind hierbei besonders wichtig. Für das kommende Event im März nächsten Jahres konnten wir neue Experten, die neue, interessante Fachvorträge halten werden, neue Aussteller und neue Designer für die WOMEN’S WORLD Veranstaltung gewinnen.

business-on.de: Als Eventmanagerin planen Sie die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Hebt sich hier ein reiner Frauen-Tag von ihren bisherigen Erfahrungen im Geschäft ab? Ist die weibliche Zielgruppe anspruchsvoller?

Isabella Yvonne Gabor: Ja, ich plane und setze unterschiedliche Veranstaltungen sowohl im Auftrag als auch in Eigenregie um. Dabei sind die Inszenierungen darauf ausgelegt die gewünschte Zielgruppe zu erreichen. Veranstaltungen sind das perfekte Medium, um zu motivieren, Kontakte herzustellen oder zu vertiefen, zu feiern, neue Impulse zu geben und Perspektiven zu kommunizieren.

Die Frage, ob Frauen anspruchsvoller sind als Männer ist meiner Meinung nach nicht zu beantworten. Ich bin mir jedoch sicher, dass das Konsumverhalten der Frau anders ist als das der Männer, und dass Frauen beim Kauf Ihre Entscheidung von anderen Kriterien abhängig machen.

business-on.de: In einigen Presseberichten wurde das Event als „Luxusveranstaltung“ beschrieben. Ist dies eine Bezeichnung, die Ihnen zusagt?

Isabella Yvonne Gabor: Die Bezeichnung „Luxusveranstaltung“ sagt mir in Anbetracht der momentanen wirtschaftlichen Situation nicht zu. WOMEN’S WORLD ist vielmehr ein qualitativ hochwertiges und anspruchsvolles Angebot sowohl was das Produkt- und Diensteistungsangebot angeht als auch das Programm und damit die vielfältige Vortragsreihe angeht.

business-on.de: Die schönen Dinge des Lebens sind bekanntlich auch meist die teuren Dinge des Lebens. Dabei ist den Meisten zurzeit doch eher nach Sparen. Ist WOMEN’S WORLD eine trotzige Kampfansage gegen die Schwarzmalerei der Wirtschaftskrise?

Isabella Yvonne Gabor: WOMEN’S WORLD ist keine Kampfansage gegen die Wirtschaftskrise, die viele Bereiche sehr hart getroffen hat und die ernst zunehmen ist. Aber gerade in schwierigen Zeiten ist es enorm wichtig, nicht alles schlecht zu reden und die Wirtschaft durch Kaufentscheidungen voranzutreiben.

Frau Gabor, vielen Dank für das Gespräch.

 

Katharina Loof

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Entwicklung der PKW-Absatzzahlen im dritten Quartal sprechen eine deutliche Sprache: Während im zweiten Quartal 2020 noch 36.622 Ford PKW neu zugelassen worden waren,...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

News

Business-Kontakte knüpfen, regionale Netzwerke erweitern und von kostenfreien Vorträgen und Workshops am 1. März 2018 in der IHK Köln profitieren

Reisen

business-on.de im Gespräch mit Mag. Ingeborg Schnabl über das Skigebiet Nassfeld in Österreich.

News

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von März 2016 bis März 2017 um 1,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Teuerungsrate in diesem Jahr erstmals unter...

Messen

Ein Event der digitisation GmbH zeigt Mittelständlern, wie sie die „Digitale Transformation“ angehen können. Hochkarätige Sprecher und der kostenlose Code für den dimovendiCHECK sind...

News

Die „Top Steuerberatungskanzlei“ des Jahres ist zum dritten Mal in Folge die Erftstädter Steuerberatung Wendland. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Hamburger Instituts...

IT & Telekommunikation

Am 29. März 2017 wird bundesweit die TV-Übertragungstechnik DVB-T abgeschaltet. Das TV-Signal wird dann über den neuen Standard DVB-T2 in die deutschen Wohnzimmer übertragen....

Anzeige
Send this to a friend