Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Ein Brief voller Unsinn – griechisches Restaurant wird postalisch attackiert

Normalerweise wird das griechische Restaurant „Platon“ mit Sitz in Düsseldorf gelobt – für gutes Essen, Gastfreundlichkeit – alles der Facebook-Seite des Restaurants zu entnehmen. Doch hat nun ein Unbekannter dem Restaurant einen Brief gesendet, der an Absurdität und purem Blödsinn kaum zu überbieten ist.

Restaurant Platon

„Korrupt und faul“

Der unbekannte Autor des Briefs ruft in seinem Schreiben dazu auf, das Restaurant „Platon“ nicht mehr zu besuchen. Er ärgert sehr über Griechenland, dessen Regierung und das Volk. Er bezeichnet es als „korrupt und faul“ – ein Brief, der an Griechenhass nicht zu überbieten ist. Der anonyme Autor hat allerdings im Bezug auf das Restaurant Platon auch große Details bezüglich der Inhaber nicht berücksichtigt.

„Es ist schade, sich nach 31 Jahren unwillkommen zu fühlen“

Mit diesen Worten postete das Restaurant diesen Brief auf ihrer Facebook-Seite. Viele Gäste haben auf den Facebook-Post des Restaurants betroffen reagiert und sprechen dem Restaurant ihre Treue aus. Mittlerweile haben über 8000 Facebook-User den Post mit dem Brief geliked, über 2500 Kommentare wurden hinterlassen. In etwa genauso oft wurde der Post des Restaurants geteilt

Restaurant reagiert auf Resonanz

Heute vormittag, postete das griechische Restaurant „Platon“ wieder auf Facebook. Daran bedankte sich das Restaurant bei den vielen positiven Rückmeldungen zum Restaurant und der Unterstützung der Facebook-Gemeinde. „Wir sind überwältigt wie viel von Euch auf diesen Brief aufmerksam geworden sind und uns zur Seite stehen. So viele freundliche und unterstützende Nachrichten zeigen uns Deutschlands Offenherzigkeit gegenüber Griechen.“ Die Famile fühle sich in Deutschland zu Hause, heißt es weiter.

Lesetipp: Facebook führt Selbstmord-Button ein

Ein Schuss, der eher nach hinten los ging

Was der anonyme Autor allerdings nicht bedacht hat – mit seinem Brief hat er für das griechische Restaurant „Platon“ und dessen Betreiber, die seit 31 Jahren in Deutschland leben und arbeiten, Steuern zahlen, die Sprache sprechen und noch mehr, tendenziell eher die Werbetrommel gerührt. Mit dem mutigen Schritt den Brief über Facebook zu posten, hat das Restaurant „Platon“ nicht nur Mut gewesen, sondern auch genau den richtigen Schritt gegen Fremdenfeindlichkeit gesetzt. Wer dementsprechend das Restaurant persönlich loben möchte – es öffnet um 17 Uhr.

 

Christian Esser

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Greta Thunberg und die Klimastreiks haben das Thema Nachhaltigkeit weltweit stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Im Zeichen der Ressourcenschonung überdenken auch die...

Interviews

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Startups

Erstmalig hat eine Ärztekammer ein Modellprojekt genehmigt, in dem die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten getestet werden soll. Einfach war das Ganze nicht. Das Startup...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Das Sal's Kitchen bietet anspruchsvolle Kreativküche mit internationalen Einflüssen an und punktet vor allem in Sachen Qualität und Frische. Zwar liegt der Fokus auf...

News

Facebook stagniert, Instagram wächst und twitter sowie XING sind dem Tode geweiht. Diese Ansichten verbreiten sich landläufig unter Benutzern der verschiedenen Plattformen und werden...

News

Die StreetScooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, und die Ford-Werke GmbH gehen eine Partnerschaft zum Bau batteriebetriebener Lieferfahrzeuge ein.

Anzeige