Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Mehr 50plus-Arbeitnehmer anstatt Prämien für ausländische Fachkräfte

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels kritisiert die Bonner Wirtschaftsakademie (BWA) die Pläne von Bundeswirtschaftsminister Brüderle, ausländische Fachkräfte mit Begrüßungsgeldern und Prämien anzuwerben.

Franz Pfluegl - Fotolia.com

 Zudem stuft die BWA die Forderung des Instituts der deutschen Wirtschaft nach einer Rente mit 70 als wirklichkeitsfremd ein. Die Wirtschaftsakademie plädiert vielmehr dafür, das Potenzial älterer Langzeitarbeitsloser in Deutschland stärker zu nutzen und deren Beschäftigungschancen zu verbessern. Hier sehen die Bonner Experten vor allem die Arbeitgeber in der Pflicht.

Den deutschen Arbeitsmarkt kennzeichnet nach Erfahrung des BWA-Geschäftsführers Harald Müller ein eigenartiger Widerspruch: „Einerseits klagen die Unternehmen wegen des demografischen Wandels über den Mangel an Fachkräften. Andererseits steht den offenen Stellen jedoch eine große Anzahl von Langzeitarbeitslosen älter als 50 Jahre gegenüber. Sie könnten die Lücke füllen, werden von den Unternehmen jedoch nicht berücksichtigt, da sie diesen als zu alt und aufgrund ihrer Arbeitslosigkeit als ungeeignet gelten.“ Für den Juli 2010 meldete die Bundesagentur für Arbeit 908.059 Arbeitslose zwischen 50 und 65 Jahren.

Die Lücke bei den Fachkräften lässt sich nicht allein durch Einwanderung schließen. Denn der demografische Wandel sorgt strukturell dafür, dass es weniger junge Nachwuchskräfte gibt und dass das Durchschnittsalter der Beschäftigten steigt. Vorrangig müsste daher nach Ansicht der BWA auf das bislang ungenutzte Potenzial der älteren Arbeitslosen gesetzt werden. Viele Unternehmen haben jedoch aus der wachsenden Bedeutung der Generation 50plus für den Arbeitsmarkt noch keine Lehren gezogen und ihre langfristige Personalpolitik nicht auf ältere Mitarbeiter ausgerichtet. „Die Forderung nach einer Rente mit 70 ist unter diesen Bedingungen wirklichkeitsfremd“, sagt Harald Müller.

Die Bonner Wirtschaftsakademie engagiert sich für ältere Langzeitarbeitslose im Rahmen der Initiative „50+ aktiv“. Gemeinsam mit verschiedenen ARGEn erhöht sie die Beschäftigungschancen der Generation 50plus im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive 50plus – Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen“. Bis Ende 2010 wird die BWA mit ihren Partnern über 1.000 ältere Arbeitslose wieder in den Arbeitsmarkt integrieren. Der Erfolg von „50+ aktiv“ basiert vor allem auf dem Ausbau vorhandener Stärken der Arbeitslosen, auf den für die Region abgestimmten Maßnahmen und auf dem Netzwerk zu den regionalen Arbeitsmarktakteuren.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

Personal

Im Januar 2020 wurde der allgemeine gesetzliche Mindestlohn zum mittlerweile vierten Mal erhöht, auf aktuell 9,35 Euro. Doch lediglich 11% der befragten Unternehmen planen...

Interviews

Im Mittelpunkt der beratenden Tätigkeit von Paul Imhäuser stehen die Mitarbeiter von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Der Unternehmer aus Olpe ist Experte in...

News

Die sieben rheinischen Industrie- und Handelskammern haben in der Landeshauptstadt die Ergebnisse ihrer aktuellen Konjunktur-Umfrage präsentiert. Die zentrale Botschaft: Die rheinische Wirtschaft erlebt gerade...

Aktuell

Mitarbeiter über 50 Jahre werden von Arbeitgebern entgegen gängiger Einschätzung durchaus positiv gesehen. Das ergab eine Befragung des „The Alternative Board (TAB)“, Lehrte, in...

News

Schon unter Kanzler a.D. Gerhard Schröder war die Agenda 2010 eine Zerreißprobe für die SPD. Genossen des linken Parteiflügels spalteten sich ab, gründeten die...

Personal

Wie kann eine schnelle Integration von Geflüchteten in unsere Gesellschaft gelingen? Wie werden begleitend zu einem Praktikum zusätzliche Sprachkenntnisse vermittelt? Und wie können Geflüchtete...

Personal

Arbeitgebern fällt es immer schwerer, die passenden Kandidaten zu finden. Bewerber treten daher selbstbewusster auf. Der Kölner Coach und Karriere-Experte Dr. Bernd Slaghuis gibt...

Anzeige
Send this to a friend