Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Hochschulen gehen auf Einkaufstour

Fachmesse improve!2009 präsentiert erstmals wachsendes internationales Angebot für innovative Produkte und Dienstleistungen (pressebox) Wenn am 18. und 19. November die Fachmesse „improve!2009 – European Trade Fair for Higher Education“ in der Koelnmesse ihre Pforten öffnet, wird das Publikum ein ganz Besonderes sein: Entscheider aus dem gesamten Hochschulbereich, aus Verwaltung, Lehre und Forschung sind auf der Suche nach neuen Produkten und Dienstleistungen, mit denen sie den Hochschulbetrieb effizienter und moderner gestalten können.

Fachmesse improve!2009 präsentiert erstmals wachsendes internationales Angebot für innovative Produkte und Dienstleistungen (pressebox) Wenn am 18. und 19. November die Fachmesse "improve!2009 - European Trade Fair for Higher Education" in der Koelnmesse ihre Pforten öffnet, wird das Publikum ein ganz Besonderes sein: Entscheider aus dem gesamten Hochschulbereich, aus Verwaltung, Lehre und Forschung sind auf der Suche nach neuen Produkten und Dienstleistungen, mit denen sie den Hochschulbetrieb effizienter und moderner gestalten können.

„Die improve!2009 wird den Entscheidern aus dem Hochschulbereich einen hochaktuellen und umfassenden Einblick sowohl in das innovative Angebot in Deutschland als auch im gesamten Bologna-Raum geben“, fasst Britta Krahn, Geschäftsführerin von UNIVERSITY PARTNERS INTERCHANGE GMBH, dem Veranstalter der improve!2009, das Konzept der neuen Fachmesse zusammen.Die Hochschulen gehen auf Einkaufstour und sie bringen gut gefüllte Etats mit: „Zwischen 30 und 40 Milliarden Euro jährlich werden in Europa für neue Produkte und Dienstleistungen ausgegeben“, schätzt UNIVERSITY PARTNERS-Geschäftsführer Dr. Christian Rietz. Der Markt für gefragte innovative Software-, Hardware- und IT-Lösungen, aber auch für Beratungsunternehmen im Hochschulbereich wächst. Hintergrund ist die steigende Autonomie der Hochschulen bei langfristig sinkenden öffentlichen Zuwendungen.

Umdenken ist gefragt: „Strategie statt Bürokratie lautet die Überschrift für den wachsenden Markt“, so Rietz. „Die Hochschulen tragen mehr Verantwortung für ihre Entwicklung, müssen sich selbst organisieren. Sie müssen heute Entscheidungen treffen, die auch morgen noch rentabel sind.“ Das gilt für alle Bereiche der Hochschule, von der Einschreibung über e-Learning und Prüfungsverwaltung bis hin zur Alumni-Bindung und Hochschulmarketing oder Drittmitteleinwerbung. Die Nachfrage nach neuen Konzepten und Produkten für Lehre, Forschung und vor allem die Administration ist groß, und entsprechende Neuerungen rechnen sich für die Universitäten: „Um ein ganz einfaches Beispiel zu nennen: Allein durch ein modernes Gebäudemanagement lassen sich problemlos Effizienzsteigerungen im zweistelligen Bereich erzielen“, erklärt UNIVERSITY PARTNERS-Geschäftsführerin Britta Krahn. Aussteller der improve!2009 haben die Möglichkeit, im Rahmen des begleitenden Kongressprogramms ihre Themen in einem eigenen Forum zu präsentieren.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Anzeige