Connect with us

Hi, what are you looking for?

Seminare & Weiterbildungen

Faktor Zeit – „Karriere muss frühzeitig geplant werden“

Bald ist es wieder soweit und die neuen Auszubildene werden ihren ersten Tag in den Unternehmen verbringen. Hat sich eigentlich etwas in der traditionellen Ausbildung geändert oder wird noch nach dem bewährten Schema ausgebildet? Wie reagieren diesbezüglich die Unternehmen mit der Hintergrundinformation der „fehlende Fachkräfte“?

Bald ist es wieder soweit und die neuen Auszubildene werden ihren ersten Tag in den Unternehmen verbringen. Hat sich eigentlich etwas in der traditionellen Ausbildung geändert oder wird noch nach dem bewährten Schema ausgebildet? Wie reagieren diesbezüglich die Unternehmen mit der Hintergrundinformation der "fehlende Fachkräfte"?

Die Situation hat sich grundlegend geändert: Während noch vor 10 Jahren eine Ausbildung und später evtl. eine Weiterbildung anstand wird und muss die berufliche Karriere heute regelrecht geplant werden. Eine sehr große Rolle spielt hierbei der Faktor Zeit.

Eine Möglichkeit bietet das sogenannte „Duale System“. Hier sollte auf individuelle, auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittene Bildungswege geachtet werden. Die ABEQ Akademie in Köln bietet unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten an. So zum Beispiel als eine Kombination aus Ausbildung und Studium: Die Auszubildene beginnen jetzt ihre Ausbildung, beispielsweise, zum Industriekauffrau/mann und gleichzeitig ein Studium bei der SRH FH-Hamm als Fernstudium kombiniert mit einem Präsenzstudium. Ein wichtiger Pluspunkt hierbei ist, dass die Studenten für die Universitäts-Kurse nicht nach Hamm müssen, sondern von Köln aus lernen können. Die ABEQ Akademie, als Studienzentrum der FH-Hamm, wie auch die FH-Hamm selber sind private Institutionen, die sich gezielt auf den Bildungswandel einstellen. Zu unserem Beispiel: Innerhalb der Ausbildungszeit erwirbt der Auszubildende/Student noch eine akademischen FH-Abschluss in ca. 3-3,5 Jahren, je nach der Fachrichtung.

Damit ist ganz klar ein Vorteil gegenüber einer normalen Ausbildung gegeben, zeitlich, finanziell und die Unternehmen können Ihre eigenen Mitarbeiter schon am Anfang ihrer Karriere begleiten. Voraussetzung zum Studium sind Abitur oder Fachabitur und ein persönliches Gespräch. Unternehmen nutzen auch die Gelegenheit direkt im Unternehmen dieses Studium durchzuführen.

Wer nicht über das Abitur/Fachabitur verfügt kann nach seiner Ausbildung, den Fachkaufmann/Fackauffrau – Betriebswirt/in IHK erlangen und im Anschluss studieren. Weiterhin gibt es die Möglichkeit über den Technischen Betriebswirt oder Industriemeister (Lagermeister/in/Metallmeister/in, Elektromeister/in).

Wichtig ist nach der Schule schon frühzeitig seinen beruflichen Erfolg und Karriere zu planen. Wer hier und zu dieser Zeit zu spät anfängt seinen Berufsweg zu gestalten wird erhebliche Chancen verpassen.

Karriereberatungen sowie weitere Informationen zum dualen Studium unter www.abeq.de.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Aktuell

Auszubildende in Deutschland sind so unzufrieden wie noch nie mit ihrer Arbeit. Das hat der DGB-Ausbildungsreport ermittelt. Die Lehrlinge beklagten darin, dass sie viele...

Seminare & Weiterbildungen

Abitur gemacht, Studium begonnen – und dann plötzlich gemerkt: Das ist irgendwie gar nichts für mich … Wer vor einem Abbruch seines Studiums steht,...

News

Die Tarifverhandlungen zwischen der Postbank und den Gewerkschaften sind erfolgreich beendet worden. Vertreter der beiden Verhandlungsparteien einigten sich dabei auf einen Abschluss mit folgenden...

IT & Telekommunikation

Die Geschäftswelt wächst international immer weiter zusammen. Jedes Unternehmen ist dabei spezialisiert auf ein Kerngeschäft. Das kann ein Produkt, ein Service oder ein Handel...

News

Einen soliden Start in das Ausbildungsjahr 2017 verzeichnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Die Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverträge liegt im 1. Quartal...

Unternehmen

Nicht nur auf Gesellschaft und Politik kommen durch den anhaltend hohen Flüchtlingszustrom neue Aufgaben zu. Auch die Wirtschaft trägt Verantwortung für Integration und Zukunftschancen.

Seminare & Weiterbildungen

Bei der dritten Ausbildungsbörse am Köln Bonn Airport haben sich heute Schülerinnen und Schüler aller Schulformen über Berufe rund um den Flughafen Köln/Bonn informiert....

Aktuell

Unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Kollmann und Dr. Christoph Stöckmann findet am 1. Juli erstmals das E-Business-Seminar in Köln statt. Das E-Business-Seminar...

Anzeige
Send this to a friend