Connect with us

Hi, what are you looking for?

Seminare & Weiterbildungen

Faktor Zeit – „Karriere muss frühzeitig geplant werden“

Bald ist es wieder soweit und die neuen Auszubildene werden ihren ersten Tag in den Unternehmen verbringen. Hat sich eigentlich etwas in der traditionellen Ausbildung geändert oder wird noch nach dem bewährten Schema ausgebildet? Wie reagieren diesbezüglich die Unternehmen mit der Hintergrundinformation der „fehlende Fachkräfte“?

Bald ist es wieder soweit und die neuen Auszubildene werden ihren ersten Tag in den Unternehmen verbringen. Hat sich eigentlich etwas in der traditionellen Ausbildung geändert oder wird noch nach dem bewährten Schema ausgebildet? Wie reagieren diesbezüglich die Unternehmen mit der Hintergrundinformation der "fehlende Fachkräfte"?

Die Situation hat sich grundlegend geändert: Während noch vor 10 Jahren eine Ausbildung und später evtl. eine Weiterbildung anstand wird und muss die berufliche Karriere heute regelrecht geplant werden. Eine sehr große Rolle spielt hierbei der Faktor Zeit.

Eine Möglichkeit bietet das sogenannte „Duale System“. Hier sollte auf individuelle, auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnittene Bildungswege geachtet werden. Die ABEQ Akademie in Köln bietet unterschiedliche Weiterbildungsmöglichkeiten an. So zum Beispiel als eine Kombination aus Ausbildung und Studium: Die Auszubildene beginnen jetzt ihre Ausbildung, beispielsweise, zum Industriekauffrau/mann und gleichzeitig ein Studium bei der SRH FH-Hamm als Fernstudium kombiniert mit einem Präsenzstudium. Ein wichtiger Pluspunkt hierbei ist, dass die Studenten für die Universitäts-Kurse nicht nach Hamm müssen, sondern von Köln aus lernen können. Die ABEQ Akademie, als Studienzentrum der FH-Hamm, wie auch die FH-Hamm selber sind private Institutionen, die sich gezielt auf den Bildungswandel einstellen. Zu unserem Beispiel: Innerhalb der Ausbildungszeit erwirbt der Auszubildende/Student noch eine akademischen FH-Abschluss in ca. 3-3,5 Jahren, je nach der Fachrichtung.

Damit ist ganz klar ein Vorteil gegenüber einer normalen Ausbildung gegeben, zeitlich, finanziell und die Unternehmen können Ihre eigenen Mitarbeiter schon am Anfang ihrer Karriere begleiten. Voraussetzung zum Studium sind Abitur oder Fachabitur und ein persönliches Gespräch. Unternehmen nutzen auch die Gelegenheit direkt im Unternehmen dieses Studium durchzuführen.

Wer nicht über das Abitur/Fachabitur verfügt kann nach seiner Ausbildung, den Fachkaufmann/Fackauffrau – Betriebswirt/in IHK erlangen und im Anschluss studieren. Weiterhin gibt es die Möglichkeit über den Technischen Betriebswirt oder Industriemeister (Lagermeister/in/Metallmeister/in, Elektromeister/in).

Wichtig ist nach der Schule schon frühzeitig seinen beruflichen Erfolg und Karriere zu planen. Wer hier und zu dieser Zeit zu spät anfängt seinen Berufsweg zu gestalten wird erhebliche Chancen verpassen.

Karriereberatungen sowie weitere Informationen zum dualen Studium unter www.abeq.de.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Aktuell

Auszubildende in Deutschland sind so unzufrieden wie noch nie mit ihrer Arbeit. Das hat der DGB-Ausbildungsreport ermittelt. Die Lehrlinge beklagten darin, dass sie viele...

Seminare & Weiterbildungen

Abitur gemacht, Studium begonnen – und dann plötzlich gemerkt: Das ist irgendwie gar nichts für mich … Wer vor einem Abbruch seines Studiums steht,...

News

Die Tarifverhandlungen zwischen der Postbank und den Gewerkschaften sind erfolgreich beendet worden. Vertreter der beiden Verhandlungsparteien einigten sich dabei auf einen Abschluss mit folgenden...

IT & Telekommunikation

Die Geschäftswelt wächst international immer weiter zusammen. Jedes Unternehmen ist dabei spezialisiert auf ein Kerngeschäft. Das kann ein Produkt, ein Service oder ein Handel...

News

Einen soliden Start in das Ausbildungsjahr 2017 verzeichnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Die Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverträge liegt im 1. Quartal...

Unternehmen

Nicht nur auf Gesellschaft und Politik kommen durch den anhaltend hohen Flüchtlingszustrom neue Aufgaben zu. Auch die Wirtschaft trägt Verantwortung für Integration und Zukunftschancen.

Seminare & Weiterbildungen

Bei der dritten Ausbildungsbörse am Köln Bonn Airport haben sich heute Schülerinnen und Schüler aller Schulformen über Berufe rund um den Flughafen Köln/Bonn informiert....

Aktuell

Unter der Leitung von Prof. Dr. Tobias Kollmann und Dr. Christoph Stöckmann findet am 1. Juli erstmals das E-Business-Seminar in Köln statt. Das E-Business-Seminar...

Anzeige