Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Zahlungsaufforderung der Firma Debcon erhalten – Was tun?

In jüngster Zeit erreicht viele Internetnutzer Post von der Inkasso-Firma Debcon, in der Beiträge von über 1.000 Euro eingefordert werden. Rechtsanwalt Otto Freiherr Grote rät dringend davon ab, diesen Zahlungsforderungen Folge zu leisten. „Die Berechtigung ist mehr als fraglich.“

In jüngster Zeit erreicht viele Internetnutzer Post von der Inkasso-Firma Debcon, in der Beiträge von über 1.000 Euro eingefordert werden. Rechtsanwalt Otto Freiherr Grote rät dringend davon ab, diesen Zahlungsforderungen Folge zu leisten. "Die Berechtigung ist mehr als fraglich."

Seit Tagen erreichen uns Anrufe von besorgten Anschlussinhabern, die Post von der Inkasso -Firma Debcon erhalten haben. Darin wird meist ein Betrag in Höhe von 1.286,80 Euro gefordert. Diesen Zahlungsforderungen soll jeweils eine Zahlungsaufforderung der Kanzlei Urmann und Collegen (u+c) zugrunde liegen. Wir empfehlen den betroffenen Anschlussinhabern, die jeweils geforderten Geldbeträge nicht einfach zu überweisen sondern sich von einem Rechtsanwalt beraten zu lassen. Denn in vielen Fällen ist die Berechtigung der erhobenen Forderungen mehr als fraglich.

Absender der einschüchternden Schreiben ist die Firma Debcon Debitorenmanagement und Consulting GmbH aus Witten. Sie berufen sich dabei auf eine vorangegangene Zahlungsaufforderung der Rechtsanwaltskanzlei Urmann und Collegen (U+C) aus Regensburg. Diese Rechtsanwaltskanzlei ist uns aus mehreren Tausend hier vertretenen Abmahnfällen bekannt. Die Kanzlei vertritt in diesen Abmahnfällen zahlreiche Rechteinhaber, unter anderem die Firmen Puaka Video Produktion GmbH oder die  Firma Silva Filmvertriebs GmbH.

Oft kein Abmahnschreiben erhalten

In vielen Fällen haben die Betroffenen tatsächlich vorher Abmahnungen der Kanzlei u+c erhalten. Bei diesen Abmahnungen ging es um angebliche Filmdownloads von den Internetanschlüssen der Betroffenen.  Viele dieser Abgemahnten haben uns damals bereits beauftragt und sind nun trotzdem noch einmal von der Firma Debcon angeschrieben worden.

Zahlreiche Betroffene haben aber bislang noch keinerlei Abmahnschreiben erhalten. Für sie ist das Debcon-Schreiben die erste Zahlungsaufforderung.

Drohung mit Shufa-Eintrag

Die Firma Debcon droht auch damit, Forderungen an die Schufa Holding AG weiterzuleiten, falls nicht bezahlt wird. Diese Drohung geht dort ins Leere, wo wir für unsere Mandanten bereits den Forderungen widersprochen haben. Dies halten wir für wichtig, um der Gefahr eines Schufa-Eintrages zu begegnen.

Wir soll man auf diese Schreiben reagieren?

Wir empfehlen, keinen direkten Kontakt zu der Firma Debcon herzustellen. Gleichwohl sollte man die Schreiben aber keinesfalls einfach ignorieren.  Stattdessen sollten Sie die Forderungen anwaltlich prüfen lassen. Vor allem ist zu prüfen, ob die ursprünglichen Vorwürfe einer Urheberrechtsverletzung überhaupt zutreffen. In zahlreichen Fällen haben sich nämlich die Vorwürfe der Kanzlei u+c, auf die sich die Forderungen gründen, als haltlos herausgestellt. Daher sehen wir in vielen Fällen gute Aussichten, keine Zahlung an die Firma Debcon leisten zu müssen. Jedenfalls sollte man die Schreiben der Firma Debcon nicht unbeantwortet lassen, um sich nicht gar nicht erst in die Gefahr zu bringen, tatsächlich bei der Schufa gemeldet zu werden.

 

Otto Freiherr Grote

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

IT & Telekommunikation

Der IT-Mittelstand schafft Jobs, tut sich aber schwer bei der Suche nach neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Rund 20.000 zusätzliche Arbeitsplätze haben die mittelständischen IT-Unternehmen...

News

Wie Verdi-Vorstand Achim Meerkamp gestern verlautbaren ließ, werde man das Scheitern einer zweiten Verhandlungsrunde nicht hinnehmen. So die Arbeitgeber am Donnerstag und Freitag kein...

Recht & Steuern

Hans Hauser ist wieder aktiv und mahnt Immobilienmakler aufgrund von Verstößen im Impressum ab. Den Abgemahnten wirft er vor, die Anschrift der für sie...

Recht & Steuern

Viele Unternehmer verwenden für die Ausgestaltung ihrer Verträge AGB. Das Verwenden allgemeiner Geschäftsbedingungen erleichtert den Geschäftsverkehr bei immer wiederkehrenden gleichartigen Verträgen. Es gibt jedoch...

Recht & Steuern

Wer in eine allgemeine Verkehrskontrolle gerät, ist oft unsicher. Man wird aufgefordert diverse Dinge vorzuzeigen und je nachdem einige Tests mitzumachen. Doch wo liegen...

Recht & Steuern

Das hessische Landessozialgericht hat in einem aktuellen Fall entschieden, dass das private Telefonieren während der Arbeitszeit den Unfallversicherungsschutz für Arbeitnehmer entfallen lassen kann, sofern...

Recht & Steuern

Manche Rechtsanwälte und deren Mandanten schicken eine Massenabmahnungen an Händler, weil sie hierin ein lukratives Geschäftsmodell entdeckt haben. Dabei werden auch gerne überhöhte Streitwerte...

Recht & Steuern

Der amerikanischen Rechtsanwaltskanzlei Prenda Law wird vorgeworfen, zahlreiche Internetnutzer bewusst in eine Falle gelockt zu haben, um sie daraufhin abmahnen zu können. Dabei sollen...

Anzeige