Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Fondsgebundene Versicherungsprodukte mit Garantien trotzen der Finanzmarktkrise

Die Finanzmarktkrise hat ihre Spuren auch beim Neugeschäft mit fondsgebundenen Versicherungsprodukten hinterlassen. Mit einem Neuvertragsvolumen in Höhe von 1,8 Mrd. EUR auf APE-Basis (Annual Premium Equivalent = Laufende Beiträge + 10% Einmalbeiträge) verzeichnete die Branche 2008 im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Rückgang. Da der Gesamtmarkt der Lebensversicherung gleichzeitig stärker nachgab, erhöhte sich infolgedessen der Anteil fondsgebundener Versicherungen am Gesamtmarkt Leben geringfügig auf 31,8 Prozent (Vorjahr: 31,4 Prozent).

Die Finanzmarktkrise hat ihre Spuren auch beim Neugeschäft mit fondsgebundenen Versicherungsprodukten hinterlassen. Mit einem Neuvertragsvolumen in Höhe von 1,8 Mrd. EUR auf APE-Basis (Annual Premium Equivalent = Laufende Beiträge + 10% Einmalbeiträge) verzeichnete die Branche 2008 im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Rückgang. Da der Gesamtmarkt der Lebensversicherung gleichzeitig stärker nachgab, erhöhte sich infolgedessen der Anteil fondsgebundener Versicherungen am Gesamtmarkt Leben geringfügig auf 31,8 Prozent (Vorjahr: 31,4 Prozent).

Zu diesem Ergebnis kommt das „FLV-Update 2008“ der Unternehmensberatung Towers Perrin. Bereits zum 15. Mal untersucht Towers Perrin die Gesamtentwicklung fondsgebundener Rentenversicherungen inklusive Riester- und Basisrenten-Produkte sowie fondsgebundener Lebensversicherungen auf dem deutschen Markt.

Viertes Quartal 2008 als Stimmungsbarometer

Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise auf den Markt für fondsgebundene Lebensversicherungen waren im Jahr 2008 demnach eher moderat. Allerdings zeigt sich allein im vierten Quartal ein Rückgang fondsgebundener Produkte gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 29,5 Prozent. „Angesichts der Ergebnisse des vierten Quartals 2008 und der derzeitigen Verunsicherung der Versicherungsnehmer gegenüber dem Aktienmarkt erwarten wir, dass das ganze Ausmaß der Finanzkrise im Markt der fondsgebundenen Versicherungsprodukte erst 2009 sichtbar wird. Nichtsdestotrotz zeigt der erneut gestiegene Anteil fondsgebundener Produkte am Gesamtmarkt Leben sowie die Entwicklung fondsgebundener Versicherungen mit Garantien, dass diese auch in Zeiten der Finanzmarktkrise hoch im Kurs langfristig orientierter Anleger stehen“, schätzt Marcel Schmitz, Principal bei Towers Perrin, die Ergebnisse ein.

Fondsgebundene Produkte entwickeln sich besser als der Gesamtmarkt

Das Gesamtgeschäft im Bereich Lebensversicherungen nahm gegenüber 2007 um 4,5 Prozent ab. Auch das Neugeschäftsvolumen der fondsgebundenen Produkte war im Vergleich zum Vorjahr rückläufig, allerdings mit 3,1 Prozent in geringerem Maße. Während das fondsgebundene Geschäft gegen Einmalbeitrag dabei deutlich auf 1,5 Mrd. EUR zurückging (2007: 2,1 Mrd. EUR), blieben die Einnahmen aus laufenden Beiträgen mit knapp 1,7 Mrd. EUR stabil.

Gewinner und Verlierer im Markt fondsgebundener Versicherungsprodukte

Bedingt durch die allgemein schlechte Stimmung auf den Finanzmärkten im zweiten Halbjahr 2008 überraschen die nahezu stabilen Zahlen im fondsgebundenen Versicherungsgeschäft zunächst. Bei einer näheren Betrachtung der angebotenen Produktpalette im fondsgebundenen Versicherungsmarkt ergibt sich jedoch ein differenzierteres Bild: Während das Volumen der staatlich geförderten fondsgebundenen Basisrenten um 13,9 Prozent zurückging, wuchs der Umsatz von fondsgebundenen Riesterrenten weiter um 11,1 Prozent. Gleichzeitig verloren fondsgebundene Rentenversicherungen in der privaten Vorsorge gegenüber dem Vorjahr leicht um 1,1 Prozent.

Produkte mit Garantien trotzen der Krise

Gemäß den Analysen von Towers Perrin erfreuten sich fondsgebundenen Renten- und Versicherungsprodukte mit Garantien gegen laufenden Beitrag großer Beliebtheit. Ihr Anteil an sämtlichen fondsgebundenen Renten- und Lebensversicherungen wuchs im letzten Jahr von 21,3 Prozent auf 39,3 Prozent. Der Anteil von fondsgebundenen Basisprodukten mit Garantien gegen laufenden Beitrag an allen fondsgebundenen Basisprodukten stieg von 24,8 Prozent auf 34,0 Prozent.

„Die Unternehmen verzeichnen momentan eine hohe Nachfrage an Fondsprodukten mit Garantien. Im Zuge dessen sind auf der Angebotsseite weiterhin verstärkte Aktivitäten zur Einführung neuer Garantiekonzepte zu beobachten“, so Marcel Schmitz. 

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der DEVK-Vorstand hat heute in Köln die Geschäftsergebnisse 2018 vorgestellt. Mit einem Neugeschäftsbeitrag von 808 Mio. Euro und einem Beitragswachstum von 3,5 Prozent war...

Finanzen

Axel Junker ist in Deutschland als „Der Investmentcoach“ bekannt. Er entwickelt für seine eigenen Mandanten und auch für Produktanbieter individuelle Finanzstrategien. Im eigenen Blog...

Interviews

Trotz zunehmender privater Rentenversicherungen, nimmt laut diverser Studien Armut im Alter zu. Immer mehr Deutsche sind im Alter auf die Hilfe vom Staat angewiesen....

News

Sie waren sicher niemals jedermanns Sache. Vergleichsweise hoch waren die Einsätze. Beträchtlich die Risiken. Und entsprechend komplex das erforderliche Hintergrundwissen, um geschlossene Fonds als...

Recht & Steuern

Wer als Unternehmen in einem Blogbeitrag erwähnt wird, kann nicht aus willkürlichen Gründen dagegen vorgehen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichtes Hamburg.

News

Der Capital-Fonds-Kompass 2009 hat sechs Fondsgesellschaften in Deutschland mit der Höchstnote ausgezeichnet. Als „Beste Fondsgesellschaft“ bei den großen Anbietern glänzen mit je fünf Sternen:...

News

(ddp.djn). Die Aufsichtsratsvorsitzenden der 30 DAX-Unternehmen in Deutschland werden im laufenden Jahr deutlich weniger verdienen als 2008. Eine von der Consultingfirma Towers Perrin am...

News

(ots) - An der privaten Altersvorsorge wird auch in Zeiten der Wirtschaftskrise nicht gespart: Die große Mehrheit der Deutschen (82%) investiert unverändert in ihre...

Anzeige