Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Ford steht zum Standort Deutschland

Die Kölner Ford-Werke GmbH bekennt sich ohne Wenn und Aber zum Standort Deutschland. Bis Ende März 2011 sind die Produktionsstätten in Köln und Saarlouis gesichert.

Die Kölner Ford-Werke GmbH bekennt sich ohne Wenn und Aber zum Standort Deutschland. Bis Ende März 2011 sind die Produktionsstätten in Köln und Saarlouis gesichert.

In einer weit reichenden Vereinbarung zwischen Geschäftsführung und Gesamtbetriebsrat der Ford-Werke GmbH wurde festgeschrieben, die nächste Generation von Ford Fiesta und Fusion in Köln und die Ford Focus-Modellreihe weiterhin in Saarlouis zu produzieren.

Die Beschäftigten verzichten im Rahmen des Abkommens unter anderem auf Lohnsteigerungen. Im Gegenzug schließt das Unternehmen bis Ende März 2011 betriebsbedingte Kündigungen aus. Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH: „Die Vereinbarung ist ein wesentlicher Beitrag zur nachhaltigen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Standorte. Sie zeigt, dass es trotz schwieriger Rahmenbedingungen in Deutschland möglich ist, auch in den nächsten Jahren wettbewerbsfähig Automobile zu fertigen.“

Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen

Dieter Hinkelmann, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates, bezeichnete die Übereinkunft als wichtigen Beitrag zum Erhalt der Arbeitsplätze an den beiden Ford-Standorten Köln und Saarlouis: „Vor allem der Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen schafft für unsere Kollegen, ihre Familien und letztlich auch die beiden Wirtschaftsregionen Sicherheit in den nächsten fünf Jahren.“

Die durch die Tarifrunden für das Jahr 2006 und die Tarifrunden der Folgejahre vorgesehenen Tariferhöhungen werden auf die übertariflichen Bestandteile im Lohn – und Gehaltsbereich bis zu einem Gesamtvolumen von 6,5 Prozentpunkten angerechnet. Die regelmäßige Arbeitszeit der außertariflichen Angestellten wird bei einem entsprechenden Ausgleich der Gesamtvergütung auf 40 Stunden pro Woche angehoben.

Übernahme eines Großteils der Azubis

In der Vereinbarung hat sich Ford weiterhin zur Berufsausbildung sowohl im gewerblichen wie im kaufmännischen Bereich bekannt. Ford wird nicht nur weiter ausbilden, sondern auch einem Großteil der jährlichen Absolventen die Möglichkeit einer Festeinstellung bieten. Dabei setzt das Unternehmen allerdings hohe Mobilität der Jungfacharbeiter in den Standorten voraus.

Die Ford-Werke GmbH hat in Köln 18.000 und in Saarlouis 6.400 Beschäftigte aus 57 Nationen. Am Standort Köln fertigt das Unternehmen die Modelle Ford Fiesta/Fiesta ST/Ford Fusion. Im Jahr 2005 erreichte die Fahrzeugproduktion in Köln mit 407.000 Einheiten (2004: 379.500) einen neuen Rekordstand. Ford Fiesta und Fusion aus Köln werden in 59 Länder exportiert, die Exportquote liegt bei 91 Prozent.

 

Ulrich Gross

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

Beliebte Beiträge

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

Anzeige
Send this to a friend