Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Block House schaltet erstmals TV-Spots

Pünktlich zum Angrillen im Frühling wirbt der Hamburger Steak- und Burgerspezialist Block House im Fernsehen. Damit wollen die Hamburger die ihrer Marke bundesweit erhöhen. Hintergrund ist die weitere Expansion in Süddeutschland.

Block Marketing

Zum Start in die Grillsaison bewerben die in Hamburg ansässigen Rindfleisch-Experten vom Block House sowohl ihre im Lebensmitteleinzelhandel angebotenen Steaks und Burger als auch ihr Sortiment an begleitenden Dressings, Sour Cream & Dips, Saucen und Broten in 20-sekündigen TV-Spots für die ARD.

Nord-Süd-Gefälle in der Bekanntheit

„Wir wollen unsere Markenbekanntheit national aufbauen“, erklärt Block Foods Vorstand Karl-Heinz Krämer die neue PR-Strategie, „denn mit unseren erfolgten Neulistungen zum Beispiel bei Edeka Südwest und bei Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen kommen wir Norddeutschen jetzt immer weiter nach Süden, wo man uns bisher noch nicht so intensiv erlebt hat.“

Zwar gibt es Block House Restaurants von Sylt bis München. Aber aufgrund der großen Dichte in Norddeutschland und insbesondere in Hamburg bestehe noch ein Nord-Süd-Gefälle, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Für die nun begonnene LEH-Expansion nach Süden werfe Block House „das Fundament und die Marken-Heritage in die Waagschale“. Die Fernsehwerbung verbinde die Restaurant-Qualität und den Grillgenuss mit der Familie im heimischen Garten miteinander, so Block House.

„Wir haben uns für die Ausstrahlung der TV-Spots im ARD Fernsehen entschieden, weil die Affinität der Zielgruppe und deren Sehbeteiligung hier besonders hoch sind. Die Werbezeitenbegrenzung von werktäglich 20 Minuten sorgt für ein klares Werbeumfeld, und mit den Prime-Time-Blöcken vor der Tagesschau und der Sportschau erreichen wir eine breite Bevölkerungsschicht. Genau das entspricht der erfolgreichen Markenpositionierung von Block House“, erläutert Natascha Dibowski, Geschäftsführerin der Block Marketing GmbH.

Im ersten TV-Spot seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1968 wird die Markenbekanntheit der 51 Block-House-Restaurants, davon 41 in Deutschland, herausgestellt und gezeigt, wie die Restaurant-Qualität nach Hause geholt wird.

Das Potenzial der Block-House-Steaks ausschöpfen

Vorstand Karl-Heinz Krämer zur Strahlkraft der Marke Block House: Mit den Burgern sei man schon Marktführer in Deutschland für die Block-House-Steaks sehe man ebenfalls ein großes Potenzial, und zwar sowohl im Selbstbedienungsregal als auch an der Frischetheke mit der Beratung geschulter Fachkräfte im Lebensmitteleinzelhandel. „Denn der Metzger vor Ort genießt das Vertrauen der Kunden, er ist unser Multiplikator für beste Steaks“, so Karl-Heinz Krämer.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

News

Die Anzahl der Beschäftigten, die Games in Deutschland entwickeln und vertreiben, ist zum zweiten Mal in Folge zurückgegangen. Waren 2019 noch 10.487 Menschen in...

News

Meistert Deutschland die digitale Transformation? Vor der Corona-Pandemie fielen die Antworten auf diese Frage häufig negativ aus. Doch der digitale Wandel ist realisierbar.

News

App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden spricht im Podcast "Klartext Corona" über die Rolle des Datenschutzes bei der neuen Corona-Warn-App für Deutschland...

News

Im Urlaub wollen viele den Arbeitsalltag vergessen. Aber das ist gar nicht so einfach: Über ein Viertel der Arbeitnehmer in Deutschland berichtet im aktuellen...

Personal

Zahlreiche Experten erwarten für 2020 nur noch ein verhaltenes Wirtschaftswachstum oder sogar eine leichte Rezession. Aber die Arbeitnehmer in Deutschland sind weiterhin zuversichtlich, wie...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Das Peter-Luger-Steakhouse in New York City ist eine Institution. Die Wurzeln des Restaurants reichen bis in das Jahr 1887 zurück. Es liegt am Broadway,...

Unternehmen

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) hat den Deutschen Mittelstand Media Award 2019 dem Chefredakteur der WirtschaftsWoche, Beat Balzli, verliehen. Mittelstandspräsident Mario Ohoven würdigte die...

Anzeige