Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

IW sieht Geschäfte mit Schwellenländern als Wachstumsmotor

(ddp.djn). Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sieht die Geschäfte mit Schwellenländern als Wachstumsmotor für die deutsche Konjunktur. Ihr Anteil am Export habe sich zwischen den Jahren 2000 und 2007 von 18 auf 25 Prozent erhöht und werde weiter zunehmen, sagte IW-Direktor Michael Hüther am Montag in Berlin. Dafür sorge schon die fortschreitende Industrialisierung von Ländern wie Polen, China, Russland, Tschechien, Ungarn und der Türkei.

(ddp.djn). Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) sieht die Geschäfte mit Schwellenländern als Wachstumsmotor für die deutsche Konjunktur. Ihr Anteil am Export habe sich zwischen den Jahren 2000 und 2007 von 18 auf 25 Prozent erhöht und werde weiter zunehmen, sagte IW-Direktor Michael Hüther am Montag in Berlin. Dafür sorge schon die fortschreitende Industrialisierung von Ländern wie Polen, China, Russland, Tschechien, Ungarn und der Türkei.

Hüther sagte weiter, China, Russland und Polen leisteten als Absatzmärkte für deutsche Exporte inzwischen ähnlich hohe Wachstumsbeiträge wie die etablierten Industrieländern Frankreich und Niederlande, nämlich jeweils rund sechs Prozent. Große Bedeutung habe dabei die Ausfuhr von Investitionsgütern. Umso wichtiger sei es, dass die Außenwirtschaftspolitik die deutsche Exportentwicklung nicht weiter bremse, sondern möglichst fördere. Problematisch sei, dass angesichts der steigenden Arbeitslosigkeit schärferer Protektionismus drohe. Ziel müsse aber sein, Handelsbarrieren weltweit abzubauen. Wichtig sei auch ein verlässlicher Zugang zu Ressourcen im Bereich der Nichteisenmetalle.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Mit der Idee eines Europas der Lebensfreude stemmt sich Alexander Graf Lambsdorff gegen den weit verbreiteten Europa-Pessimismus. Wenige Tage vor dem Tag der Wahlen...

Interviews

Die Kind + Jugend Messe in Köln mag für manch einen nach einem vergnüglichen Event für Familien klingen. Wer das Gelände der Koelnmesse zwischen...

News

Sowohl im Export als auch im Import haben die Niederlande die Nase als wichtigstes Lieferland NRWs vorne.

Finanzen

Mit einer beeindruckenden Jahresendrallye 2016 versöhnten die Weltbörsen viele Anleger. Der Dax schloss bei 11.455 Indexpunkten immerhin noch mit 6,9 Prozent im Plus. Der...

News

Die Koordinationsstelle Klimaschutz der Stadt Köln hatte vom 15. bis 20. November 2016 auf Einladung der China Electronics Technology Group Corporation (CETC) die Gelegenheit,...

Aktuell

Im Juni kommt es zu wichtigen Entscheidungen in der globalen Finanzwelt. Es ist zu erwarten, dass drei Entscheidungen die Börsen prägen werden: der Brexit,...

IT & Telekommunikation

NetCologne erweitert ab sofort das eigene Portfolio für Geschäftskunden: Mit dem neuen WLAN-Produkt „Business Spot“ können Unternehmen, Geschäfte, Cafés, Bars, Restaurants oder Hotels ihren...

Anzeige