Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Finanzpolster der Krankenkassen wächst

Gesetzliche Krankenkassen haben einen Rekordwert an finanziellen Reserven erreicht. Das Gesundheitsministerium in Berlin bestätigte, dass die Kassen derzeit einen Überschuss von fast 22 Milliarden Euro aufweisen.

Gesetzliche Krankenkassen haben einen Rekordwert an finanziellen Reserven erreicht. Das Gesundheitsministerium in Berlin bestätigte, dass die Kassen derzeit einen Überschuss von fast 22 Milliarden Euro aufweisen.

An die Versicherten soll dieser finanzielle Überschuss vorerst nicht weitergegeben werden. Die Reserven der gesetzlichen Krankenkassen belaufen sich genau auf 21,8 Milliarden Euro. Davon sind 12,8 Milliarden Euro zum Ende des ersten Halbjahres als Polster angespart worden. Die anderen 9 Milliarden finden sich bei der Geldsammelstelle der Krankenkassen wieder, auch als Gesundheitsfonds bekannt. Eine Pflichtreserve besteht bei allen Kassen. Jedoch nur ein Teil des Überschusses ist an diese Reserve gebunden.

Krankenkasse oder Sparkasse

Die Krankenkassen konnten in den ersten sechs Monaten Einnahmen von 94,8 Milliarden Euro vorweisen. Damit liegt der Überschuss bei 2,7 Milliarden Euro. Gestiegene Löhne und Renten ließen die Einnahmen im Vergleich zum Vorjahr um etwa 3,1 Milliarden Euro ansteigen. Das finanzielle Polster haben sich die Krankenkassen durch zusätzliche Einsparungen erwirtschaftet. Die Ausgaben sanken im Vergleich zu 2011 um 2,8 Milliarden Euro.

Der Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) fordert die Krankenkassen derzeit auf, ein Teil des Geldes an die Versicherten umzuleiten. Dies könnte durch Verbesserungen der Kassenleistung oder durch die Ausschüttung von Prämien erfolgen. In seiner Aufforderung zieht Bahr den Vergleich von der Krankenkasse zur Sparkasse. Die zulässige Obergrenze für die Reserven gesetzlicher Krankenkassen liegt bei 1,5 Monatsausgaben. Weitere finanzielle Reserven sind an die Versicherten abzugeben oder entsprechend einzusetzen. Bisher profitieren jedoch nur 700.000 Versicherte von dem Überschuss. Über 70 Millionen Menschen gehören in Deutschland der gesetzlichen Krankenversicherung an. Das Bundesgesundheitsministerium rechnet jedoch in der zweiten Jahreshälfte mit einem deutlich geringeren Überschuss bei den Krankenkassen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

IT & Telekommunikation

Für das Gesamtjahr 2016 weisen die Point-of-Sales-Daten von GfK – wie prognostiziert – einen weltweiten Absatz von insgesamt 1,41 Milliarden Smartphones aus. 2017 rechnet...

Bizz Tipps

… verliert alles. Donald Trump ist dieses arabische Sprichwort offensichtlich ebenso wenig bekannt wie die hohe Schule der Business-Diplomatie. Anstatt die eigene Position mit...

Aktuell

Im Jahr 2015 wurde durch die Bundesregierung die Mietpreisbremse eingeführt. Neuvermietete Wohnungen dürfen demnach nur zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Viele Vermieter...

News

Für gesetzlich Versicherte kann sich ein Krankenkassenvergleich auszahlen. Denn: Trotz insgesamt guter Noten gibt es Unterschiede bei Kosten, Leistungen und Service. Zu dem Ergebnis...

Aktuell

Die neue Arbeitskampf-Statistik zeigt einen Anstieg der Streiks in Deutschland. Insbesondere die Aktivitäten der Lokführer, Erzieher und Flugbegleiter bleiben in Erinnerung. In anderen Ländern...

Reisen

Der Tourismus in Köln hat erneut hohe Zuwächse erzielt: Erstmals wurden für das Jahr 2015 5,98 Millionen Übernachtungen gezählt. Dies bedeutet gegenüber dem Jahr...

Anzeige