Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Pilotprojekt in Bergisch Gladbach: NetCologne startet Glasfaserausbau per Mini-Trenching

Der Glasfaserausbau der NetCologne in Bergisch Gladbach verläuft nach Unternehmensangaben weiterhin planmäßig. Für das letzte Teilstück kommt nun eine neue Verlegemethode zum Einsatz, die sich im europäischen Ausland bereits fest etabliert hat: Das sogenannte „Mini-Trenching“. Der Vorteil: Die Ausbauarbeiten kommen im Vergleich zum klassischen Tiefbau rund drei Mal so schnell voran.

Netcologne

In den Stadtteilen Herkenrath und Moitzfeld sieht man aktuell an manchen Stellen kleine, schmale Gräben, die innerhalb von einem Tag wieder verfüllt sind. Hier werden hunderte Meter Glasfaserleitungen in kürzester Zeit unter die Erde gebracht. Möglich ist dies dank einer neuen Verlegemethode, bei der die Glasfaserkabel lediglich in rund 35 Zentimeter Tiefe unter der Straßenoberfläche verlegt werden. Dadurch ist ein Baufortschritt bis zu 150 Metern täglich möglich – drei Mal so schnell, wie beim klassischen Tiefbau, wo es täglich ca. 40 Meter sind.

Glasfaser per Mini-Trenching

In Frankreich, Schweden und Norwegen ist Mini-Trenching bereits verbreitet, in Deutschland gibt es allerdings bislang nur wenige Anbieter, die diese Verlege-Art einsetzen. Jetzt hat NetCologne mit Bergisch Gladbach das erste Pilotprojekt gestartet. „Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass wir deutlich schneller vorankommen und die Beeinträchtigung für die Anwohner auf ein Minimum reduzieren können“, erklärt NetCologne-Geschäftsführer Jost Hermanns. „In der Regel werden die Gräben gefräst und innerhalb eines Tages mit Flüssigboden verfüllt, sodass die Fahrbahndecke schon ab dem zweiten Tag wieder hergestellt werden kann.“ Zudem seien aufgrund der Schnelligkeit die Kosten für den Ausbau deutlich geringer.

100 Mbit/s für 9.000 Haushalte

Um die Geschwindigkeit in den fünf Bergisch Gladbacher Stadtteilen auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde hochzuschrauben, werden die Glasfaserleitungen bis zu den grauen Kabelverzweigern am Straßenrand verlegt. Die von dort aus bereits bestehenden Kupferleitungen in die einzelnen Haushalte bleiben hiervon unberührt. Zur Erschließung der Kästen setzt NetCologne auf unterschiedliche Verlegemethoden: In Teilen werden Leerrohre der BELKAW genutzt, zum Teil wird im klassischen Tiefbau gearbeitet und dort, wo die Bodenbeläge es zulassen, wird Mini- Trenching eingesetzt. Generell ist diese Fräsmethode nur bei Teer-Betondecken möglich. „Egal wie, wir bringen die Glasfaserleitungen möglichst ressourcenschonend in die Wohngebiete“, erklärt Hermanns die Ausbaustrategie. Insgesamt werden rund 9.000 Haushalte und 265 Gewerbebetriebe an das neue Glasfasernetz angeschlossen.

Lesen Sie auch: Nexus 5X und 6P – Test der Smartphones

Quelle: Netcologne

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln trauert um Willibert Krüger. Der geschäftsführende Gesellschafter der Krüger-Gruppe in Bergisch Gladbach ist am vergangenen Samstag im Alter...

News

Nach der Session ist vor der Session: Der Sitzungskarneval und die fünfte Jahreszeit stehen im Porsche Zentrum Bensberg wieder in den Startlöchern. Direkt vor...

News

Im September 2017 lag die Bauproduktion in Nordrhein-Westfalen um 9,5 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Das hat das Statistische Landesamt IT.NRW herausgefunden.

Aktuell

Die Produktion im nordrhein-westfälischen Baugewerbe lag im Mai 2017 um 10,9 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt IT NRW mitteilt,...

News

Die Produktion im nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbe war im September 2016 um 4,8 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Insbesondere der Hochbau mit einem Plus von...

IT & Telekommunikation

NetCologne erweitert ab sofort das eigene Portfolio für Geschäftskunden: Mit dem neuen WLAN-Produkt „Business Spot“ können Unternehmen, Geschäfte, Cafés, Bars, Restaurants oder Hotels ihren...

News

Der Telekommunikationsanbieter NetCologne hat heute den beabsichtigten Erwerb von 70 Prozent der Anteile am Kölner Unternehmen HAUBNER IT bekannt gegeben. Damit wird der regionale...

News

Der Kölner Telekommunikationsdienstleister Netcologne hat 2013 gut gewirtschaftet. Wie die Tochter der GEW Holding AG gestern in einer Pressemitteilung erklärte, habe man ein vorsteuerliches...

Anzeige