Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

SPD und Grüne bekräftigen grundsätzlichen Willen zur Koalition

(ddp-nrw). Die Spitzenkandidatinnen von SPD und Grünen, Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann, haben ihren grundsätzlichen Willen zur Bildung eines rot-grünen Regierungsbündnisses in Nordrhein-Westfalen bekräftigt. Zunächst gelte es jedoch, das vorläufige amtliche Endergebnis abzuwarten, sagte Kraft am Sonntagabend bei der traditionellen TV-Runde der Spitzenkandidaten im WDR.

(ddp-nrw). Die Spitzenkandidatinnen von SPD und Grünen, Hannelore Kraft und Sylvia Löhrmann, haben ihren grundsätzlichen Willen zur Bildung eines rot-grünen Regierungsbündnisses in Nordrhein-Westfalen bekräftigt. Zunächst gelte es jedoch, das vorläufige amtliche Endergebnis abzuwarten, sagte Kraft am Sonntagabend bei der traditionellen TV-Runde der Spitzenkandidaten im WDR.

Kraft will nach eigenen Angaben am morgigen Montag an Gremiensitzungen in Berlin teilnehmen und am Montagabend die Beratungen in Parteigremien in NRW fortsetzen. Sie ging davon aus, dass anschließend Gespräche mit den Grünen aufgenommen werden. «Ich möchte das Land regieren und das zusammen mit den Grünen», sagte Kraft.

Löhrmann sagte, die Grünen hätten für Rot-Grün gekämpft und wollten nun auch ein rot-grünes Regierungsbündnis bilden. Sollte dies nicht mehrheitsfähig sein, dann werde auch mit anderen Parteien gesprochen. Linken-Spitzenkandidatin Bärbel Beuermann sagte, bei ihrer Partei sei die Tür für alle offen, die einen Regierungswechsel und das Land sozialer machen wollten.

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat nach der schweren Wahlniederlage seiner Partei nicht an der traditionellen TV-Runde der Spitzenkandidaten teilgenommen. Rüttgers führe «aber die Geschäfte weiter», sagte der als Vertretung für Rüttgers eingesetzte Familienminister Armin Laschet (CDU). Rüttgers nehme aus Termingründen nicht teil.

Laut Hochrechnungen liegt die CDU bei etwa 34,5 Prozent. Das bislang schlechteste Landtagswahlergebnis hatte die CDU vor 25 Jahren mit 36,5 Prozent eingefahren.

 

ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Voller Dynamik und mit vielen guten Vorsätzen startete die NRW-Regierung unter CDU-Ministerpräsident Laschet in das zweite Regierungsjahr, so Finanzminister Lutz Lienenkämper (49). Sein vorrangiges...

Aktuell

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Diese alte #Volksweisheit bekommt in diesen Wochen eine neue Aktualität. Wir müssen uns entscheiden, welcher Partei oder...

News

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt gemeinsam mit ihren Partnern - der Stadt Bonn und dem Generalkonsulat der Republik Indien - am Montag,...

Interviews

Maik Bolsmann ist Geschäftsführer der B&K Vermögen GmbH sowie Vorsitzender des CIC (Colonia Immi Club e.V.), ein Businessclub für Zugezogene. Der Münsterländer hatte vor...

News

Die heutige Woche stand ganz im Zeichen der Fußball-WM in Brasilien. Mit einem denkwürdigen Sieg macht sich die deutsche Elf zu ihrem vierten Titelgewinn...

News

Hausbanken zeigen sich oft zurückhaltend, wenn es gilt, kreative Gründer und expansionswillige Unternehmer „alleine auf die Geschäftsidee abgestellt“ zu finanzieren. Dies gilt oft auch,...

News

Gute neun Stunden ist man mit dem Flieger unterwegs von Sao Paulo nach Mexiko City. Die Strecke kann man auch im VW Käfer absolvieren....

News

Andere Länder - andere Sitten. Wenn ein international tätiger Konzern aktiv ist und hauptsächlich Speisen anbietet, kann da in einem anderen Land auch durchaus...

Anzeige