Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

Sechs Fragen an Männercoach Harald Berenfänger

Der alte Macho hat ausgedient, aber den Softie will auch keiner. Männer mit Macht sind attraktiv, aber nur wenn sie sich auch um die Kinder kümmern und den Müll runtertragen. Was ist also wirklich männlich, wann ist man ein Mann? Dieser Frage widmet sich Harald Berenfänger. Der Bonner Business Coach und Vortragsredner bietet seinen Klienten „Coaching für Männer, die mehr vom Leben wollen“! Wo Zeitschriften und Buchhandlungen sich mit Tipps und Ratschlägen für „echte“ Männlichkeit überbieten, aber oft nur an der Oberfläche bleiben, zielt Männercoaching tiefer und geht direkt an den Kern des Mannseins. Business-on.de sprach mit Harald Berenfänger über den Mann von heute:

Der alte Macho hat ausgedient, aber den Softie will auch keiner. Männer mit Macht sind attraktiv, aber nur wenn sie sich auch um die Kinder kümmern und den Müll runtertragen. Was ist also wirklich männlich, wann ist man ein Mann? Dieser Frage widmet sich Harald Berenfänger. Der Bonner Business Coach und Vortragsredner bietet seinen Klienten „Coaching für Männer, die mehr vom Leben wollen“! Wo Zeitschriften und Buchhandlungen sich mit Tipps und Ratschlägen für „echte“ Männlichkeit überbieten, aber oft nur an der Oberfläche bleiben, zielt Männercoaching tiefer und geht direkt an den Kern des Mannseins. Business-on.de sprach mit Harald Berenfänger über den Mann von heute:

business-on.de: Wie kamen Sie zum Männercoaching?

Harald Berenfänger: Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass vielen Männern der Kompass abhanden gekommen ist, der ihnen zeigt, wie sie ihr Leben ausrichten wollen. Die beim Versuch, ihren Frauen und Vorgesetzten gerecht zu werden, sich selbst verlieren. Die die Fähigkeit zu Nähe und Empathie mit Lamentieren und Feigheit verwechseln. Dazu kamen einschneidende persönliche Erfahrungen, in denen ich in verschiedener Weise vom Leben als Mann herausgefordert wurde.

business-on.de: Ist Männercoaching also etwas für Weicheier, die sich nicht zum Therapeuten trauen?

Harald Berenfänger: Ganz im Gegenteil! Als Mann mit einem anderen Mann ehrlich und aufrichtig darüber zu sprechen, worum es wirklich geht, erfordert Mut, Haltung und Abenteuerlust. Es ist viel einfacher, in der gewohnten Komfortzone zu bleiben, als sich mit offenem Visier auf sein persönliches Schlachtfeld zu wagen.

business-on.de: Kann Männercoaching mehr als klassisches Coaching ?

Harald Berenfänger: Ein klares Ja. Männercoaching erweitert die bewährten Beratungs-Techniken um Sichtweisen, die ganz spezifisch auf männliche Bedürfnisse und Fähigkeiten zugeschnitten sind, wie z.B. die Lehre von der Polarität, maskuline Archetypen, die mythische Heldenreise, Natur- und Körpererfahrungen und nicht zuletzt der Austausch mit anderen Männern.

business-on.de: Haben Sie als Männercoach was gegen Frauen?

Harald Berenfänger: Ganz im Gegenteil. Ich liebe es, ein Mann zu sein, und ich liebe es, mit Frauen zusammen zu sein. Männercoaching, wie ich es verstehe, kann nur gelingen, wenn Männer beiden Geschlechtern mit derselben Wertschätzung begegnen und begreifen, dass Männlichkeit und Weiblichkeit zwei Seiten derselben aufregenden Medaille sind.

business-on.de: Die Frauenbewegung hat nicht nur eine individuelle Seite sondern auch eine gesellschaftspolitische. Gibt es so etwas auch im Männercoaching?

Harald Berenfänger: Unbedingt. In dem Moment, wo Männer sich für Lebensumstände engagieren, die sie unterstützen, genau so lange zu leben wie Frauen, wird’s politisch. Denn das wäre eine Welt, in der sich Männer nicht in Kriegen verheizen, in Selbstmord flüchten, Gesundheitsvorsorge uncool finden, Ordnung in Gangs und Männerbünden suchen, Leid mit Süchten begegnen, Demütigung normal finden oder ihre Kinder zu wenig sehen.

business-on.de: Was wünschen Sie sich für Ihre Geschlechtsgenossen?

Harald Berenfänger: Ich wünsche mir, dass Sie den Mut finden, nicht mehr Täter zu sein und nicht mehr Opfer zu sein. Sondern durch und durch männliche Menschen, die das Leben in allen Facetten lieben und annehmen und bewahren. Klingt vielleicht esoterisch – aber so sieht’s aus.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Die Kölner LANXESS arena macht vor, wie Events auch in Corona-Zeiten wieder live funktionieren können. Nach dem Restart im neuen Gewand sagt Profiler Suzanne...

News

Greta Thunberg und die Klimastreiks haben das Thema Nachhaltigkeit weltweit stark in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Im Zeichen der Ressourcenschonung überdenken auch die...

Finanzen

Jeder wünscht sich ein langes, glückliches Leben und Gesundheit bis ins hohe Alter. Doch schwere Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht vorhersehen. Eine Risikolebensversicherung...

Finanzen

Finanzielle Unabhängigkeit und mehr Durchblick bei der eigenen Vorsorge, das wünschen sich viele Frauen. Aber wie und wo fängt man im komplizierten Finanzdschungel am...

IT & Telekommunikation

Gemeinsam mit der kernpunkt Digital GmbH veranstaltet die Hacker School aus Hamburg am Wochenende 23. und 24. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr,...

Startups

Schluss mit lästigen Gruppenchats und unzähligen WhatsApp-Nachrichten. Schluss mit digitalem Socializing, das reale Leben ruft! - Das dachte sich zumindest Jonathan Streubel. Mit seiner...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

Anzeige