Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Haribo verlässt Bonn!

„Das ist eine große Chance für Rheinbach, den Rhein-Sieg-Kreis und die gesamte Region, dass mit Haribo eines der bekanntesten und angesehensten Unternehmen Deutschlands seinen neuen Standort in Rheinbach im Rhein-Sieg-Kreis wählen will“, sagt Rhein-Sieg-Landrat Frithjof Kühn, nachdem sich jetzt das Unternehmen für Rheinbach entschieden hatte.

„Das ist eine große Chance für Rheinbach, den Rhein-Sieg-Kreis und die gesamte Region, dass mit Haribo eines der bekanntesten und angesehensten Unternehmen Deutschlands seinen neuen Standort in Rheinbach im Rhein-Sieg-Kreis wählen will“, sagt Rhein-Sieg-Landrat Frithjof Kühn, nachdem sich jetzt das Unternehmen für Rheinbach entschieden hatte.

Am neuen Standort im Rhein-Sieg-Kreis sind alle Voraussetzungen gegeben, dass Haribo mit seinen rund 1.300 Mitarbeitern der Region dauerhaft erhalten bleibt. Landrat Frithjof Kühn: „Das Wichtigste ist, dass Haribo in der Region bleibt. In der Region besteht Einvernehmen, dass es um die Entwicklung der Region insgesamt geht. Was für Bonn gut ist, ist auch für den Rhein-Sieg-Kreis gut. Was für den Rhein-Sieg-Kreis gut ist, ist auch für Bonn gut“.

Der Standort Rheinbach bietet für das Unternehmen die passenden Voraussetzungen, die es für eine erfolgreiche Weiterentwicklung benötigt. Das rund 250.000 Quadratmeter große Gelände ist direkt an die Autobahn BAB 61 und an die Ortsumgehung Rheinbach angeschlossen. Durch die gute ÖNPV-Anbindung ist der Standort auch hervorragend für die Mitarbeiter geeignet.

Diese Entscheidung Haribos wertet der Landrat als Erfolg für die Stadt Rheinbach, aber auch für die im gesamten Rhein-Sieg-Kreis betriebene Wirtschaftsförderungspolitik, durch die attraktive Flächen in Rheinbach und in anderen Kommunen des Kreises bereitgestellt werden konnten.

Der Rhein-Sieg-Kreis hat mit seiner Wirtschaftsförderung unter der Leitung von Dr. Hermann Tengler von Anfang an die Bemühungen von Rheinbach und Bornheim unterstützt, die als Standorte für das Weltunternehmen in die engere Auswahl genommen worden waren. Dr. Tengler: „Auch stehen wir seit mehreren Jahren in engem Kontakt mit dem Unternehmen Haribo, das wir hinsichtlich möglicher Standorte im Rhein-Sieg-Kreis beraten haben“. Auch hatte es zahlreiche politische Vorstöße des Landrates gegen die aggressive und wettbewerbsverzerrende Ansiedlungspolitik des Landes Rheinland-Pfalz gegeben, das mit einem Standort in Grafschaft-Gelsdorf um Haribo konkurrierte.

„Die Ansiedlung von Haribo ist das bisherige i-Tüpfelchen auf die erfolgreiche Gewerbeflächenvermarktung im Rhein-Sieg-Kreis“, sagt Kreiswirtschaftsförderer Dr. Hermann Tengler. Auf den im Rahmen des kreisweiten Gewerbeflächenkonzeptes 1993 planerisch bereitgestellten Grundstücken sind bisher mehr als 1.200 Betriebe mit über 17.500 Arbeitsplätzen angesiedelt worden. Hermann Tengler ist sich sicher: „Von der Haribo-Ansiedlung wird eine Signalwirkung für weitere Ansiedlungen im Rhein-Sieg-Kreis ausgehen.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Verwaltungszentrale des Bonner Süßwarenkonzerns Haribo zieht um. Ab 2017 erledigt sie ihre Arbeit nicht mehr vom Bonner Stadtteil Kessenich, sondern vom Innovationspark Rheinland...

News

Er gehörte zu den erfolgreichsten Unternehmer der Nachkriegszeit. Hans Riegel übernahm mit seinem Bruder Paul Riegel nach dem Zweiten Weltkrieg den väterlichen Süßwarenbetrieb HARIBO...

Recht & Steuern

Mit Urteil vom 18.12.2012 (Az: 33 O 803/11) untersagte die 33. Zivilkammer des Landgerichts Köln die weitere Verbreitung des sog. „Lindt-Teddy“ des Schokoladenherstellers Lindt...

News

Goldbär gegen Schokoteddy, Haribo gegen Lindt & Sprüngli: Im Moment senkt sich die Waagschale in Richtung Hans Riegel Bonn, kurz Haribo.

News

In Rheinbach hat Deutschlands größter Kerzenhersteller Vollmar seinen Sitz. Das zu Klosterfrau gehörende Unternehmen wurde jetzt von Serafin übernommen.

News

Einmal im Jahr, zur Herbstzeit, findet in Bonn eine große Währungsreform statt. Damit einhergehend auch ein fantastischer Wechselkurs von 10 zu1 beziehungsweise 5 zu...

News

Immer wieder mal gab es Gerüchte um einen Wegzug des Traditionsunternehmens aus Bonn. Jetzt werden die Pläne konkret.Wie der Bonner General-Anzeiger berichtet, sucht der...

News

(ddp). Der Bonner Süßwarenproduzent Haribo darf seine Lakritz-«Dropjes» nicht länger in der bisherigen Tüte verkaufen. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf wies am Dienstag die Berufung...

Anzeige
Send this to a friend