Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kraft nennt minimale Hartz-Erhöhung skandalös

(dapd-nrw). Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat die geplante Erhöhung der Regelsätze für erwachsene Hartz-IV-Empfänger um lediglich fünf Euro auf 364 Euro im Monat als „skandalös“ bezeichnet.

(dapd-nrw). Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat die geplante Erhöhung der Regelsätze für erwachsene Hartz-IV-Empfänger um lediglich fünf Euro auf 364 Euro im Monat als "skandalös" bezeichnet.

Die Reform sei offenbar das „Ergebnis eines Koalitionsgeschachers“, sagte Kraft der WAZ-Mediengruppe (Montagausgaben). Die NRW-Grünen wollen die Pläne der schwarz-gelben Koalition über den Bundesrat stoppen.

Es sei nur um Rücksichtnahmen in der Koalition und um die Kassenlage gegangen, sagte die stellvertretende SPD-Bundesvorsitzende. Kraft ließ zunächst offen, wie sich Nordrhein-Westfalen bei der Abstimmung über das Gesetz im Bundesrat verhalten wird. Die Aussage von Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU), die Sätze für Kinder hätten nach den neuen Berechnungen sogar gesenkt werden müssen, bezeichnete die SPD-Politikerin als „Nebelkerze“, die die wahren politischen Hintergründe verschleiern solle.

Auch die NRW-Grünen rügten die Beschlüsse der schwarz-gelben Bundesregierung. „Eine Erhöhung des Regelsatzes um nur fünf Euro ist blanker Zynismus. Die Bundesregierung macht Sozialpolitik nach intransparenten Kriterien und tritt armen Familien und ihren Kindern mit Füßen“, sagte Grünen-Landeschef Sven Lehmann. Für CDU/CSU und FDP seien „offenbar nur die Banken und die Atomlobby systemrelevant“. Für die Grünen sei dagegen systemrelevant, den 1,7 Millionen Kindern von Hartz-IV-Empfängern „ein besseres und menschenwürdigeres Leben zu ermöglichen“.

Die rot-grüne NRW-Minderheitsregierung solle die „geplante Neuregelung im Bundesrat stoppen“, sagte der Grünen-Landesvorsitzende Lehmann weiter. Seit dem Regierungswechsel im bevölkerungsreichsten Bundesland hat Schwarz-Gelb keine Mehrheit mehr in der Länderkammer.

Die schwarz-gelbe Koalition hatte sich am Sonntag in Berlin darauf geeinigt, dass die 6,7 Millionen Hartz-IV-Empfänger ab Januar fünf Euro monatlich mehr bekommen sollen. Nach dem Gesetzentwurf von Arbeitsministerin von der Leyen erhalten Kinder aus Familien von Hartz-IV-Beziehern zudem künftig zusätzliches Geld für Nachhilfe, Schulessen oder Freizeitaktivitäten.

Die Arbeitsmarktreform Hartz IV war Anfang 2005 von der damaligen rot-grünen Bundesregierung eingeführt worden.

Von Martin Teigeler

 

dapd

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

Finanzen

Jeder wünscht sich ein langes, glückliches Leben und Gesundheit bis ins hohe Alter. Doch schwere Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht vorhersehen. Eine Risikolebensversicherung...

IT & Telekommunikation

Gemeinsam mit der kernpunkt Digital GmbH veranstaltet die Hacker School aus Hamburg am Wochenende 23. und 24. November, jeweils von 13 bis 18 Uhr,...

News

Im Jahr 2018 gaben in der Europäischen Union (EU) von den 308 Millionen 18- bis 64-Jährigen etwas mehr als ein Drittel (34%) oder 106...

IT & Telekommunikation

Telefonieren ist bei jungen Deutschen out. Stattdessen kommunizieren Kinder und Jugendliche lieber per Messenger oder SMS. 77 Prozent der jungen Generation halten so den...

Life & Balance

Zur 19. Auflage des größten Familien- und Stadtteilfestes in NRW während der Schulferien öffnet sich am 5. und 6. August jeweils ab 13:00 Uhr...

IT & Telekommunikation

Handy und Smartphone sind im Schulalltag so selbstverständlich wie Hefter, Bücher und Pausenbrot: Die große Mehrheit der Kinder und Jugendlichen greift in der Schulzeit...

News

Wie kommt ein Koffer zum Flugzeug? Was ist ein Taxiway? Dies und vieles mehr rund um den Köln Bonn Airport können Besucher im Rahmen...

Anzeige