Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messen

Vertriebsprofi Martin Müller spricht über soziale Netzwerke und neue Wege der Kundengewinnung

Die Hauptstadtmesse in Berlin findet am 11. Oktober bereits zum dritten Mal statt und ist zum Top-Event und Treffpunkt der Finanzwirtschaft geworden. Nicht zuletzt durch die vielen Fachvorträge renommierter Spitzen-Redner ist das Interesse auch in diesem Jahr wieder sehr groß. Im thematischen Mittelpunkt stehen neben Produktfragen und rechtlichen Aspekten auch bessere Marketingtools und intelligente Vertriebskonzepte. Als Spezialist wird der Kölner Social Media Experte für Finanzvertriebe Martin Müller sein Wissen preisgeben und für mehr Kundennähe im Netz werben.

Die Hauptstadtmesse in Berlin findet am 11. Oktober bereits zum dritten Mal statt und ist zum Top-Event und Treffpunkt der Finanzwirtschaft geworden. Nicht zuletzt durch die vielen Fachvorträge renommierter Spitzen-Redner ist das Interesse auch in diesem Jahr wieder sehr groß. Im thematischen Mittelpunkt stehen neben Produktfragen und rechtlichen Aspekten auch bessere Marketingtools und intelligente Vertriebskonzepte. Als Spezialist wird der Kölner Social Media Experte für Finanzvertriebe Martin Müller sein Wissen preisgeben und für mehr Kundennähe im Netz werben.

„Wir müssen da sein, wo unsere Kunden sind: Erfolg für Finanzmakler mit den richtigen Social Media Aktivitäten“ lautet der Vortragstitel Müllers, der gleich zweimal zu den mehr als 3.000 erwarteten Fachbesuchern sprechen wird. Der offizielle XING-Trainer und Social-Media-Kenner gilt insbesondere bei Banken, Versicherungen, Bausparkassen und Finanzmaklern als Spezialist rund um die Plattformen XING, Facebook, Twitter, Google+ und Co. „Es geht um strategische Kundenansprache und Kundenbindung“, erklärt Müller. Ohne die Online-Communities fände Vertrieb so gut wie gar nicht mehr statt. Aber es gelte viel zu beachten und typische Fehler zu vermeiden, mahnt er. Vertrieb in sozialen Onlinemedien erfordere eine Strategie, Geduld, eine saubere Recherche und Menschenkenntnis.

Facebook, so Martin Müller, der schon viele Unternehmen der Finanzbranche rund um den Verkauf beraten und geschult hat, sei das virtuelle Schaufenster in der Fußgängerzone und XING das Aushängeschild im virtuellen Gewerbegebiet. „Die Möglichkeiten sind da, man muss sie nur nutzen“, so Müller. Das gelte in gleicher Weise für den Aufbau eines positiven Images und einer guten Reputation. „Hier helfen Bewertungsportale und spezielle Business-Plattformen“, erklärt er. Soziale Netzwerke, Onlinemedien und die Beratungs- und Netzwerkkompetenz in der realen Welt müssten sinnvoll miteinander verbunden werden. Das Netz mache nicht nur die Kunden, sondern auch die Verkäufer transparenter. Schon deswegen könnten sich gute Finanzberater dem Trend nicht verschließen.

Insgesamt werden im Rahmen der 3. Hauptstadtmesse der Finanzwirtschaft 60 Workshops und Vorträge angeboten. Darunter sind neben Martin Müller auch die Top-Referenten der Branche Hans D. Schittly, Gerhard Pscherer, Hagen Engelhard und Prof. Dr. Claus Kriebel. Als prominentester Redner wird der ehemalige Bundesminister und Sozialsystem-Reformer Walter Riester erwartet.

Weitere Informationen über den Social-Media-Experten für Finanzvertriebe und vertriebsorientierte Unternehmen Martin Müller gibt es unter www.muellerconsult.com. Wer den Top-Redner und Vertriebstrainer live erleben möchte, hat im Rahmen der 3. Hauptstadtmesse in Berlin am Donnerstag, den 11. Oktober 2012 Gelegenheit dazu. Anmeldungen und weitere Details unter www.hauptstadtmesse.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Zufriedenheit, Vertrauen und ein guter Service sind für Kundinnen und Kunden die wichtigsten Kriterien bei der Wahl einer Autowerkstatt. Insgesamt ist die Zufriedenheit mit...

Unternehmen

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG übernimmt die Mehrheit der Anteile der Oramon Development SL. Das Unternehmen mit Büros in Valencia (Hauptsitz) und Amsterdam...

News

Daten sind das neue Gold – aber die IT wird schon sehr bald nicht mehr der Goldgräber sein. Im Rahmen der Digitalisierung ändern sich...

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Anzeige