Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Immobilienpreise in NRW erreichen den Höchststand

Nach Ansicht der LBS Immobilien NordWest haben die Immobilienpreise in den meisten Gegenden NRWs ihren Zenit erreicht. Die Experten gehen davon aus, dass die Preiskurve bald wieder abflachen werde. Allein in Köln ging es noch einmal bergauf.

LBS Immobilien NordWest

3.300 Euro für einen Quadratmeter in Bonn

Die LBS Immobilien NordWest geht davon aus, dass die Preise für Immobilien allenfalls noch leicht steigen werden. Das erklärte Geschäftsführer Roland Hustert am Mittwoch in Köln. Zur Illustration zeigte er auf, wie sich die Preise für Eigentumswohnungen im Kölner Raum entwickelt haben. Der Angebotspreis liege wie im Vorjahr bei durchschnittlich 3.300 Euro pro Quadratmeter. Die Bandbreite erstrecke sich zwischen von 2.800 bis 4.900 Euro.

Höchstwerte in Düsseldorf

Über den Preisen von Bonn lag nur Düsseldorf. Hier kostete der Quadratmeter durchschnittlich 3.500 Euro. Die Experten gaben allerdings auch an, dass es sich hierbei um eine Schmerzgrenze handele, die vermutlich nicht überschritten werde. Im Kölner Raum bezahlte man für einen Quadratmeter durchschnittlich 2.925 Euro. In einzelnen Quartieren, so Hustert, liege der Preis allerdings deutlich höher.

Keine Rendite für Liebhaberobjekte

Die Schwellenwerte von 10.000 Euro pro Quadratmeter habe man in Münster verzeichnet. Hustert betonte allerdings, dass von derartigen Objekten keine Gewinne erwartbar seien. Noch höher könne der Preis kaum steigen. Sie kommen für Personen infrage, die tatsächlich nur nach einer Immobilie zum Wohnen suchen. Sparer, die wegen der niedrigen Inflation in Immobilien investiert haben, scheiden als Nachfrager allerdings aus. Das werde zu einem baldigen Abflachen der Preiskurve führen.

Preise für Neubauten steigen stärker

Wegen der höheren Baukosten und den strengen Anforderungen an die Energieeffizienz sind die Preise für Neubauten stärker in die Höhe gestiegen als bei älteren Immobilien. Obwohl die Nachfrage gegeben sei, haben gebrauchte Objekte deshalb nur geringfügig im Preis zugelegt. Ein Ein-, bis Zweifamilienhaus kostet 2013 im Durchschnitt 179.000 Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 1.000 Euro gegenüber dem Vorjahr.

Am teuersten waren die Preise für Reihenhäuser und Doppelhaushälften in Bonn. Hier bezahlte man durchschnittlich 280.000 Euro. Das entspricht genau dem Wert des Vorjahrs. Deutlich teurer wurden Immobilien hingegen in Köln. Hier stieg der Preis für Häuser um 25.000 Euro auf 275.000 Euro.

Keine Blasengefahr

Im NRW-weiten Durchschnitt kosten gebrauchte Wohnungen 1.310 Euro pro Quadratmeter. Im Jahr zuvor waren es 1.250. Die Gefahr einer Immobilienblase sieht Hustert nicht gegeben. Es sei vielmehr wichtig, das Wohnungsangebot in NRW auszubauen. Nur so könne der Bedarf nachhaltig gedeckt werden.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

Beliebte Beiträge

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Anzeige