Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Mit App und Social Media zum Eigenheim

Mobile Apps, Online-Immobilienportale und Facebook-Gruppen: Die modernen Medien erleichtern die Suche nach dem geeigneten Haus. Anstelle unübersichtliche Listen in Zeitungen, erhalten die potentiellen Käufer passende Inserate automatisch per Mail oder SMS. Aber auch Makler profitieren von den neuen Möglichkeiten.

Mobile Apps, Online-Immobilienportale und Facebook-Gruppen: Die modernen Medien erleichtern die Suche nach dem geeigneten Haus. Anstelle unübersichtliche Listen in Zeitungen, erhalten die potentiellen Käufer passende Inserate automatisch per Mail oder SMS. Aber auch Makler profitieren von den neuen Möglichkeiten.

Der Immobilienmarkt ist aufgrund der steigenden Wohnpreise und knappen Kapazitäten gefordert, neue Maßnahmen für die Wohnungssuche an die Kunden zu bringen.

Laut einer Untersuchung des Researchers Net-Metrix erleichtern mobile Apps und Immobilienportale die Wohnungssuche und liefern eine Übersicht über die derzeitige Situation in den jeweiligen Ortschaften. Informationen werden dabei einfach per SMS oder E-Mail an die Interessenten gesendet.

Facebook-Gruppe gleichwertig

„Informationszustellungen über neue Objekte funktionieren über Facebook genauso gut wie über Apps“, sagt Christian Rinder, Immobilienmakler und Verantwortlicher der Facebook-Gruppe Immobilien.mieten.

Kunden erhalten über diese Portale exklusiv Auskünfte über aktuelle Immobilien, bevor sie auf den unterschiedlichen Plattformen veröffentlicht werden.

„Das hat den Sinn, dass sie nicht mehr aktiv den gesamten Immobilienmarkt durchforsten müssen“, erläutert er. Die Interessenten könnten demnach sofort entscheiden, ob die angebotene Wohnung passend ist oder nicht.

„Dabei bekommen sie alle nötigen Keyfacts wie zum Beispiel Größe oder Preis auf einen Blick zugeschickt“, führt Rinder aus.

Früher wurden Kunden in Karteien gesammelt und bei passendem Fund telefonisch oder via E-Mail kontaktiert.

Arbeits- sowie Zeitersparnis

Die Effizienz solcher Methoden zeigt sich sowohl bei den Kunden als auch bei den Maklern. Erstere erfreuen sich unter anderem über die Arbeits- und Zeitersparnis sowie die sinnvollen Angebote. Vor allem Wohnungen, die noch nicht auf dem Markt sind, werden als großer Pluspunkt von den Interessenten erkannt.

Aber auch die Vermittler können einige Benefits aus den Online-Technologien ziehen.

„Man kann sich durch die Facebook-Likes einen größeren Kundenbereich schaffen“, erklärt Rinder.

Es entstehe die Chance, nicht mehr nur über große Plattformen Objekte zu inserieren, sondern sie über Facebook an eine breite Kundenschicht kostenfrei zuzuführen.

„Nach der Senkung der abnehmerseitigen Provisionen bei Vermietungen sind Möglichkeiten, Kosten und Zeit zu sparen, gerne willkommen“, schließt der Fachmann ab.

 

Quelle: na presseportal

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

News

App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden spricht im Podcast "Klartext Corona" über die Rolle des Datenschutzes bei der neuen Corona-Warn-App für Deutschland...

Startups

Schluss mit lästigen Gruppenchats und unzähligen WhatsApp-Nachrichten. Schluss mit digitalem Socializing, das reale Leben ruft! - Das dachte sich zumindest Jonathan Streubel. Mit seiner...

Interviews

Markus Fost, MBA, ist Experte für E-Commerce, Online Geschäftsmodelle und Digitale Transformation mit einer breiten Erfahrung in den Feldern Strategie, Organisation, Corporate Finance und...

News

Im Februar 2019 gestartet, kann die App auskunft.de bereits sichtbare Erfolge vorweisen und Suchern aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, die helfen, den richtigen Anbieter...

Interviews

Das Unternehmer-Ehepaar Ruth und Stefan Heer übernahm Ende 2018 als neue Partner den Standort Köln von Dahler & Company. Der Premiumimmobilien-Dienstleister wurde gerade vom...

Finanzen

Klassische Immobilien schlagen Tagesgeld als Anlageform, wenn auch nur knapp. Das ergab eine Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo in November 2018.

News

Facebook stagniert, Instagram wächst und twitter sowie XING sind dem Tode geweiht. Diese Ansichten verbreiten sich landläufig unter Benutzern der verschiedenen Plattformen und werden...

Anzeige
Send this to a friend