Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

Run auf neue Internet-Domains

(ddp). Die neuen deutschen Internet-Domains sind außergewöhnlich beliebt. «Nach dem ersten Wochenende hatten wir etwa 35 000 neue Domains registriert», sagte Sabine Dolderer, Chefin der Registrierungsstelle für deutsche Toplevel-Domains Denic, der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe).

(ddp). Die neuen deutschen Internet-Domains sind außergewöhnlich beliebt. «Nach dem ersten Wochenende hatten wir etwa 35 000 neue Domains registriert», sagte Sabine Dolderer, Chefin der Registrierungsstelle für deutsche Toplevel-Domains Denic, der «Berliner Zeitung» (Montagausgabe).

Seit dem 23. Oktober registriert Denic auch Domains, die nur aus zwei Buchstaben oder Zahlen bestehen. Dies habe «einen kleinen Hype» ausgelöst. Dabei seien auch Adressen wie ss.de, kz.de und hj.de eingetragen worden, bestätigte die Denic-Chefin: «Wir haben uns bewusst dazu entschieden, diese Domains zu registrieren. In Kombination mit entsprechenden Inhalten können sie durchaus der Aufklärung dienen.» Es sei nicht Aufgabe der Denic «und wohl auch nicht wünschenswert, dass wir eine inhaltliche Kontrolle vornehmen».

Die Einführung der kurzen Adressen in Deutschland geht auf eine Klage von VW zurück. Domains aus zwei Buchstaben waren traditionell nicht vorgesehen, «weil man dachte, man könnte die vielleicht noch mal brauchen für eine Reorganisation des Internets», sagte Dolderer. «Man war sich am Anfang einfach nicht sicher, ob ein Netz mit so vielen Adressen überhaupt technisch funktioniert.» Dies habe sich mittlerweile gezeigt.

Diskutiert werde derzeit jedoch kontrovers die Einführung neuer Toplevel-Domains wie .berlin für Berliner Unternehmen. «Das wird uns auch noch eine Weile beschäftigen», sagt Dolderer. Mitterweile gibt es mehr als 13 Millionen Domains mit der Endung .de, diese ist damit nach .com die weltweit zweithäufigste Endung, noch vor .cn für China.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Personal

Im Januar 2020 wurde der allgemeine gesetzliche Mindestlohn zum mittlerweile vierten Mal erhöht, auf aktuell 9,35 Euro. Doch lediglich 11% der befragten Unternehmen planen...

Reisen

Die Tourismusbranche in der Region Bonn/Rhein-Sieg ist mit dem bisherigen Jahresverlauf sehr zufrieden. Das zeigt die erstmals durchgeführte Tourismusumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK)...

Aktuell

Die Bundesregierung hat sich bei der Förderung von Start-ups viel vorgenommen, bislang umgesetzt wurde davon allerdings wenig. Zu diesem Ergebnis kommt der Digitalverband BITKOM...

IT & Telekommunikation

Seit diesem Herbst ist das World Wide Web ein Stückchen regionaler geworden, denn Köln hat jetzt eine eigene Internetendung und zeigt damit Flagge im...

News

Auch Gesetze können Jubiläum feiern. Seit genau 40 Jahren gibt es die Bestimmungen zur Sicherheit am Arbeitsplatz. Im Prinzip ein Gesetz, das jeder –...

Recht & Steuern

Die Deutsche Produzentenallianz hat für die anstehenden Sondierungsgespräche einen Forderungskatalog vorgelegt, um die hiesige Filmlandschaft zu stärken.

News

Bereits seit vergangenem Donnerstag konnten User nicht mehr auf die Entwicklerseite von Apple zugreifen. Auf der Plattform des weltbekannten Herstellers von Software und Computern...

News

Das Videoportal YouTube plant offenbar die Einführung von Bezahlabos. Scheinbar reichen dem Tochterunternehmen des Suchmaschinenkonzerns YouTube die Werbeeinnahmen nicht mehr aus.

Anzeige