Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Relaunch von rewe.de – nexum entwickelt Konzept für lokale Kommunikation im Handel

(openPR) – Die nexum AG hat den Internetauftritt der REWE Supermärkte neu gestaltet und die Werbemittel für die begleitende Onlinekampagne entworfen. Im Zuge des Redesigns von rewe.de entwickelte der Interaktiv-Dienstleister zudem ein neues Online-Kommunikationskonzept für den Handelskonzern, welches auf Basis der Content-Management-Lösung Imperia umgesetzt wurde.

(openPR) - Die nexum AG hat den Internetauftritt der REWE Supermärkte neu gestaltet und die Werbemittel für die begleitende Onlinekampagne entworfen. Im Zuge des Redesigns von rewe.de entwickelte der Interaktiv-Dienstleister zudem ein neues Online-Kommunikationskonzept für den Handelskonzern, welches auf Basis der Content-Management-Lösung Imperia umgesetzt wurde.

Künftig können sich alle REWE Lebensmittelmärkte im Internet direkt an ihre Kunden wenden. In der neu geschaffenen Rubrik „Mein Markt“ auf rewe.de haben sie die Möglichkeit, Inhalte eigenverantwortlich einzustellen. Hierbei sorgt das Bedienkonzept dafür, dass die Filialleiter und selbständigen Kaufleute keine besonderen Vorkenntnisse für die Pflege ihrer Seiten benötigen. Mit dem Projekt “ richtet der Handelskonzern seine Kommunikation stärker lokal aus. So erhalten die Supermärkte erstmals die Möglichkeit, eigene Dienstleistungen und regionale Produkte, die sie individuell im Sortiment führen, online zu bewerben.

Lokal und authentisch kommunizieren

Über die Abfrage der Postleitzahl oder des Ortsnamens gelangen Kunden auf rewe.de zum Supermarkt in ihrer Nachbarschaft. Anschließend stellt sich im Bereich „Mein Markt“ die Leitung und das Team ihres REWE Markts vor. Auf den übrigen Marktseiten können sich Besucher über das Sortiment, lokale Produkte, Sonderaktionen und Veranstaltungen informieren. Ein weiteres Novum ist, dass die Lebensmittelmärkte sogar eigene Dienstleistungen anbieten können – beispielsweise einen Lieferservice, der die Waren dem Kunden nach Hause bringt. Ein Freigabeprozess im Content-Management-System sichert hierbei die Qualität der eingestellten Inhalte. Zudem hilft ein spezielles Angebotsmodul den Filialleitern und Kaufleuten, eigene Angebote auf ihre Marktseiten zu stellen. Im Dialog mit dem Nutzer sorgt das Modul dafür, dass die Marktleiter ihre Angebote nach den gesetzlichen sowie den internen Vorgaben der REWE auszeichnen.

„Mit ‚Mein Markt‘ schaffen wir einen neuen Grad der Individualität für unmittelbare Kundennähe und kreative Ideen bei unseren Kaufleuten und Filialen“, erklärt REWE Marketingleiter Marcus Haus das Konzept. „Auf diese Weise kann zeitnah und authentisch mit den Kunden kommuniziert werden“, so Haus. „Das ist für unsere Kaufleute und Marktmanager, die ihre Kunden am besten kennen, ein wichtiger Wettbewerbsvorteil.“

Große Nachfrage bei Kaufleuten und Filialleitern

Schon vor dem offiziellen Relaunch-Termin von rewe.de sei die Nachfrage bei den Kaufleuten und Filialleitern überwältigend gewesen, berichtet Stephan Ritter, Vorstand der nexum AG. „Die Plätze für die Testphase waren nach kürzester Zeit vergeben.“ Ein Grund für das große Engagement sieht Ritter in der Strategie, die Mitarbeiter vor Ort schon in die ersten Planungen einzubinden: „Mit dieser nutzerzentrierten Vorgehensweise konnten wir das System ganz auf die Bedürfnisse der späteren Nutzer, also der Supermärkte und ihrer Kunden, zuschneiden.“

Den eigenen Charakter bewahren

Für nexum-Vorstand Ritter bedeutet die neue Online-Strategie der REWE einen Paradigmenwechsel: „Große Handelsunternehmen kommunizieren bis heute vorwiegend zentralistisch. Doch trotz ähnlicher Sortimente und Markengestaltung hat jeder einzelne Markt seinen ganz eigenen Charakter. Diese Eigenheit macht sich die REWE mit den Mitteln des Internets zunutze. Hierbei haben wir uns insbesondere vom Web 2.0 inspirieren lassen. Dort wurden Werkzeuge kultiviert, mit denen sich Kommunikation sehr gut dezentralisieren lässt, ohne die Zügel ganz aus der Hand zu geben.“

 

Quelle: openPR

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Die Wirtschaft erholt sich und die Auftragslage in Unternehmen nimmt endlich wieder zu. Parallel dazu steigt jedoch auch die Arbeitsbelastung sowie die Anspannung der...

Life & Balance

Studien belegen: Jede zehnte Beziehung findet im eigenen Job statt. Die Liebe im Büro muss nicht zwingend zum Scheitern verurteilt sein und ist deutlich...

Life & Balance

Büroverpflegung zeigt sich im stressigen Arbeitsalltag etwas schwierig. Die Gerichte sollten schnell gehen und gleichzeitig schmackhaft sein. Zwei Komponenten, die sich nicht immer miteinander...

Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer Die 11 erfolgreichsten U20-Unternehmer

Startups

Die erste selbst verdiente Million ist der größte Traum vieler Unternehmer. Während sich einige zeit ihres Lebens vergeblich darum bemühen, schaffen es andere schon...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Fachbeiträge Marketing

Bis ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf angeboten wird, sind eine Vielzahl von Aufgaben zu bewerkstelligen sowie genau organisierte Arbeitsschritte zu befolgen. Während...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Interviews

Im stationären Handel löst der Begriff Digitalisierung häufig Zukunftsängste aus. Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone und immer mehr Ladenbesitzer klagen über Umsatzeinbußen. Doch...

Life & Balance

Christoph Kossmann-Hohls, Jahrgang 1947, ist gelernter Maler- und Lackiermeister. Geboren in Rheinbrohl im Rheinland, wurde er sesshaft in Soltau in der Lüneburger Heide. Um...

News

Der Kölner Social-Media-Profi und Experte für digitale Kommunikation Martin Müller verrät am kommenden Freitag Tipps und Tricks rund um XING, Bewertungsportale und Online-Vertrieb. In...

Marketing News

Viele Unternehmen scheitern, weil sie sich aus der Masse der Wettbewerber nicht hervorheben. Ganz besonders, wenn Sales Leads oder Aufträge im Internet generiert werden...

Anzeige