Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Provider müssen Schadenersatz zahlen

Nach einem Urteil des BGH müssen Internetprovider ihren Kunden Schadenersatz zahlen, wenn es zum Internetausfall kommt. Er wird als Ausgleich für jene Einbuße fällig, die bei der Lebensqualität entsteht.

Nach einem Urteil des BGH müssen Internetprovider ihren Kunden Schadenersatz zahlen, wenn es zum Internetausfall kommt. Er wird als Ausgleich für jene Einbuße fällig, die bei der Lebensqualität entsteht.

Im aktuellen Fall klagte ein Nutzer, dessen DSL-Anschluss beim Provider 1&1 über mehrere Wochen hinweg lahmgelegt war. Die Richter in Karlsruhe haben entschieden, dass Verbraucher, die aufgrund eines Anbieterfehlers zeitweise nicht auf einen Internetanschluss zugreifen können, Schadenersatz verlangen dürfen. Ihnen steht dabei eine pauschale Entschädigung zu. Der BGH hat mit seinem Urteil zum ersten Mal einen Schadenersatzanspruch für den Internetausfall anerkannt, bei dem sich die Betroffenen nicht auf etwaige Zusatzkosten einstellen müssen. Er ist ausschließlich als Ausgleich für die Lebensqualitätseinbuße gedacht.

Auf einer Stufe mit Mobilität

Der BGH in Karlsruhe hat die digitale Kommunikation damit auf eine Stufe mit der Mobilität und ihrer Bedeutung gestellt. Entschädigungen dieser Art werden bislang in erster Linie für den Verzicht auf Fahrzeuge gezahlt, wenn diese nach einem Unfall zur Reparatur in die Werkstatt müssen. In diesem Fall kann er einen Ausgleich verlangen. Dies ist auch dann möglich, wenn er selbst nicht auf einen Mietwagen zurückgreift.

Vor dem BGH hatte ein Kunde des Providers 1&1 geklagt. Durch einen Fehler beim Tarifwechsel kam es dazu, dass der Kläger seinen vorhandenen DSL-Anschluss über einen Zeitraum von zwei Monaten nicht nutzen konnte. Damit waren neben dem Internet sowohl Telefon als auch Fax stillgelegt. Aufgrund des Ausfalls erstattete 1&1 zwar die Kosten für den Wechsel zum anderen Anbieter und ein Prepaid-Handy, allerdings verwehrte ihm das Unternehmen den geforderten Schadenersatz.

 

Florian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

Beliebte Beiträge

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Ford hat Studierende an der Technische Hochschule (TH) Köln eingeladen, ein Konzept für die nachhaltige Gestaltung städtischer Mobilität zu entwickeln. Im Rahmen der "Smart...

News

Die Kölner Spritspar-Meisterschaft, eine Klimaschutz-Kampagne für nachhaltige Mobilität, hat die nächste Runde absolviert: vier Spritspar-Bezirksfinals sowie die Premiere von "jungen" Teilnehmer/innen an Klimaschutz-Mobilitäts-Workshops.

News

Unter dem Titel „Köln mobil 2025plus“ findet am Mittwoch, 26. April 2017, 16.30 bis 20 Uhr, im Historischen Rathaus die SmartCity Cologne-Konferenz statt. Oberbürgermeis-terin...

News

Welche Strecken legen die Kölnerinnen und Kölner täglich zurück und zu welchem Zweck? Und welche Verkehrsmittel nutzen sie dafür? Um diesen und weiteren Fragen...

News

Das deutsche Start-up-Unternehmen "Unu" hat im Rahmen des Web Summit in Dublin den mit 50.000 Euro dotierten Hauptpreis für eine App namens "Drive Efficient"...

Unternehmen

Beide Begriffe sind aus der aktuellen Wirtschaftslandschaft nicht mehr wegzudenken. Ob es um den Transport von Gütern, Dienstleistungen oder Menschen geht – wichtig ist...

Personal

Nachdem der 1974 vom New Yorker Psychotherapeuten Herbert Freudenberger eingeführte „Burnout“-Begriff in den 80er Jahren als „Managerkrankheit“ einen ersten Popularitätshöhepunkt erreicht hatte, wurde man...

Personal

Erfolg und erholsamer Ausgleich schließen sich aus? Bisher war das ein leider praktiziertes Alltagsmodell, dem vor allem im Leben von Managern kein Ausweg als...

Anzeige
Send this to a friend