Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Android-Apps sollen verbraucherfreundlicher werden

Google hat die Vorgaben für die Entwickler von Android-Apps überarbeitet. Werbeeinblendungen sollen nun stärker reglementiert werden. Dadurch will Google die Nutzung der App verbraucherfreundlicher gestalten.

Google hat die Vorgaben für die Entwickler von Android-Apps überarbeitet. Werbeeinblendungen sollen nun stärker reglementiert werden. Dadurch will Google die Nutzung der App verbraucherfreundlicher gestalten.

Zukünftig werden keine Werbeinhalte mehr im Benachrichtigungsbereich angezeigt. Eine Ausnahme besteht allerdings für die Werbung der Fluggesellschaften.

Werbung muss klar identifizierbar sein

Bisher wurden die Verbraucher mit verwirrenden Werbungen konfrontiert. Nun müssen alle Werbebotschaften eindeutig einer App zugeordnet werden. Durch die Schließung einer Werbeanzeige darf der Nutzer einer App keine Nachteile erfahren. Ferner darf der User nicht mehr durch die App zur Herausgabe von personenbezogenen Daten gezwungen werden.

Keine Verknüpfungen für Android-Apps

Ohne Genehmigung des Nutzers dürfen die Android-Apps keine Verknüpfungen mehr auf dem Startbildschirm ablegen oder Lesezeichen im Browser hinzufügen. Eine Einwilligung ist nun auch für die Änderung der Systemeinstellungen notwendig. Schließlich muss der User die Möglichkeit haben alle diese Aktionen ohne großen Aufwand wieder rückgängig zu machen.

30 Tage Frist

Die Programmierer müssen nun innerhalb von 30 Tagen ihre Apps auf die Konformität mit den neuen Play-Store-Richtlinien untersuchen. Sollte die App nach Ablauf dieser Zeit die Richtlinien nicht erfüllen, kann sie aus dem Play Store entfernt werden.

 

Kilian Kost

Anzeige

Die letzten Beiträge

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

News

App-Entwickler Professor Franz Fitzek von der TU Dresden spricht im Podcast "Klartext Corona" über die Rolle des Datenschutzes bei der neuen Corona-Warn-App für Deutschland...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Startups

Schluss mit lästigen Gruppenchats und unzähligen WhatsApp-Nachrichten. Schluss mit digitalem Socializing, das reale Leben ruft! - Das dachte sich zumindest Jonathan Streubel. Mit seiner...

News

Die Zurich Gruppe Deutschland wird ab 1. September 2019 Versicherungspartner der Numbrs Personal Finance AG und bietet künftig ausgewählte Produkte über die Finanz-App Numbrs...

News

Im Februar 2019 gestartet, kann die App auskunft.de bereits sichtbare Erfolge vorweisen und Suchern aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, die helfen, den richtigen Anbieter...

Marketing News

Influencer-Marketing hat sich professionalisiert – vom Hype, der hip, schick und cool ist, zum wichtigen Touch-Point in der Customer-Journey. Während Lifestyle-Marken schon lange den...

Anzeige
Send this to a friend