Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Facebook gibt grünes Licht für Gewinnspiele

Bis jetzt waren Gewinnspiele bei Facebook nur begrenzt im Rahmen externer Apps erlaubt. Nun sind Gewinnspiele auch über Likes oder über die Abgabe eines Kommentars erlaubt. Die Unternehmen freuen sich über die vereinfache Handhabung. Rechtlich gesehen gibt es weiterhin viel zu beachten.

Trueffelpix / Fotolia.com

Endlich können Markenunternehmen ihre Produkte im Einklang mit den Facebook Regeln direkt über das soziale Netzwerk verlosen und somit ihren Fanbestand bei Laune halten. Das wird die lahmenden Aktivitätsraten einiger Marken-Fanseiten wieder in die Höhe treiben. Der unbeliebte Umweg über spezielle Gewinnspiel-Apps ist nicht mehr notwendig. Die Gewinnspiele können auf der Unternehmensseite selbst abgewickelt werden. Es ist zu erwarten, dass durch die neuen Regelungen die Zahl der Gewinnspielaktionen bei Facebook rasant ansteigen wird. Das Online-Marketing bei Facebook ist attraktiver geworden.

Rechtlich gesehen ist das Ganze jedoch immer noch nicht so einfach. Es gibt weiterhin Einiges was Unternehmen beachten müssen, wenn sie mit ihren Gewinnspielaktionen nicht in rechtliche Fallen tappen wollen. Hier ein Überblick über die wichtigsten Punkte:

Die Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen müssen zugänglich sein, mit dem Hinweis, dass Facebook an den Gewinnspielen nicht beteiligt ist. Da liegt schon das erste Problem. Im Rahmen einer App kann das Unternehmen leicht sicherstellen, dass der Teilnehmer durch die Setzung eines „Häckchens“ die Teilnahmebedingungen gesehen und akzeptiert hat. Auch die datenschutzrechtliche Einwilligung zur Nutzung seiner persönlichen Daten kann über die App erfolgen. Auf einer Pinnwand besteht die Möglichkeit der vorherigen Einwilligung in Teilnahmebedingungen und AGB nicht. Bis Facebook eventuell die technischen Möglichkeiten dafür bereitstellt, müssen sich Unternehmen nach einer Alternativlösung umschauen. Eine denkbare Möglichkeit ist, die Teilnahmebedingungen gut sichtbar unterhalb der Beschreibung des Gewinnspiels anzugeben. Diese sollten dann die Angabe enthalten, dass der Nutzer mit seiner Teilnahme automatisch den Bedingungen zustimmt.

Die Gewinnmitteilung

Die Gewinner dürfen weiterhin nicht über private Facebook-Nachrichten benachrichtigt werden. Ebenso wenig ist das Posten des Gewinnernamens erlaubt. Lediglich die Kürzel des Gewinners dürfen veröffentlicht werden. Das macht die Durchführung der Gewinnspiele über Likes schwierig, denn der Gewinner wird über den Pinnwandeintrag nicht automatisch informiert. Über die Gewinnspiel-App kann der Teilnehmer seine E-Mail Adresse eingeben, um gegebenenfalls über den Gewinn benachrichtigt zu werden.

Selbstverständlich sind wie für alle Gewinnspiele, die in Deutschland durchgeführt werden, zusätzlich die allgemeinen rechtlichen Regeln zu beachten:

  • Man braucht für entgeltliche Gewinnspiele eine staatliche Genehmigung, §284 StGB
  • Die Gewinnchance darf nicht vom Kauf eines Produktes abhängig sein, § 4 Nr.6 UWG
  • Die Daten der Teilnehmer müssen rechtmäßig und mit ihrer Einwilligung erhoben werden.

Schließlich ist es nicht zulässig die Teilnahme an dem Gewinnspiel davon abhängig zu machen, dass der entsprechende Eintrag auf der Pinnwand des Nutzers oder eines anderen Nutzers gepostet wird.

Fazit: Auf den ersten Blick vereinfacht Facebook die Durchführung von Gewinnspielen für die Unternehmen. Diese Vereinfachung bringt aber rechtliche Fallstricke mit sich, die Unternehmen nicht ignorieren sollten. Eine kompetente Rechtsberatung ist empfehlenswert, bevor man beschließt seine Gewinnspiele über Facebook direkt anzubieten. Schnell kann ein vergessenes Detail rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Unsere Experten stehen Ihnen gerne beratend zur Verfügung.

Ähnliche Artikel:

Kein freies Internet mehr? Internetsperren von illegalen Online-Glücksspielen auf EU-Ebene in Diskussion

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Anzeige