Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

LG Köln zur Zulässigkeit der Berichterstattung über eine außereheliche Beziehung

Das Landgericht Köln hat mit Urteil vom 01.06.2012 – Az. 28 O 792/11 entschieden, dass eine Berichterstattung über die Beziehung eines bekannten Musikers zu der Ehefrau eines bekannten Sportlers zulässig ist.

Das Landgericht Köln hat mit Urteil vom 01.06.2012 – Az. 28 O 792/11 entschieden, dass eine Berichterstattung über die Beziehung eines bekannten Musikers zu der Ehefrau eines bekannten Sportlers zulässig ist.

Der Kläger ist unter dem Künstlernamen „Materia“ bekannt. Er wendet sich gegen die Berichterstattung in der Zeitschrift Z. . Dort wurde unter der Überschrift „Und noch eine Sportler-Ehe in den Schlagzeilen“ über das Verhältnis des Klägers zu Cora S., Ehefrau eines bekannten Sportlers, berichtet. In dem kurzen Artikel heißt es: „Wer ist der Mann, der auf Fotos das Ohr von Cora S. küsst, sie streichelt?“. Gegen diese Berichterstattung erwirkte der Kläger eine einstweilige Verfügung. Auf den Widerspruch der Beklagten wurde die einstweilige Verfügung vom LG Köln aufgehoben, da kein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht des Klägers vorliege.

Bei der Prüfung einer Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts muss stets eine Abwägung der widerstreitenden Interessen vorgenommen werden. Stehen sich die Meinungsfreiheit (Art. 5 Abs. 1 GG) und das allgemeine Persönlichkeitsrecht (Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 1 Abs. 1 GG) gegenüber, kommt es für die Zulässigkeit der Äußerung maßgebend darauf an, ob die angegriffene Äußerung als Tatsachenbehauptung oder Werturteil zu qualifizieren ist. Die hier beanstandeten Äußerungen waren als wahre Tatsachenbehauptungen einzuordnen. Doch auch die Verbreitung wahrer Tatsachen kann einen unzulässigen Eingriff in die Privatsphäre darstellen. Allerdings stößt der Schutz der Privatsphäre dann an seine Grenzen, wenn sich jemand selbst damit einverstanden erklärt, bestimmte Vorgänge aus seinem Privatleben der Öffentlichkeit preiszugeben. In diesem Fall kann er sich nicht mehr in gleichem Maße auf den Schutz seiner Persönlichkeitsrechte berufen.

Cora S. hatte sich in der Vergangenheit wiederholt öffentlich über ihr Privatleben und die Beziehung zu ihrem Ehemann Ralf S. geäußert. Diese Selbstöffnung von Cora S. wirke sich mittelbar auch den Kläger aus, sodass auch er eine Absenkung des Schutzes seiner Privatsphäre hinnehmen muss. Entscheidend sei zudem, dass ein anerkennenswertes öffentliches Interesse an dem Verhältnis zwischen dem Kläger und Cora S. bestehe. Der Artikel illustriere die Schwierigkeiten, denen Sportlerehen ausgesetzt zu sein scheinen, sodass für das öffentliche Interesse vor allem die Leitbild- und Kontrastfunktion Prominenter spreche. Darüber hinaus fehle es an einer besonderen Eingriffsintensität, da die Berichterstattung sich auf eine Kundgabe dessen beschränkt, was für eine Affäre vollkommen üblich und zu erwarten ist.

Die Berichterstattung war somit unter Abwägung der widerstreitenden Interessen zulässig, sodass die einstweilige Verfügung aufgehoben wurde.

 

Rafaela Wilde

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

Beliebte Beiträge

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Von intelligenten Strommessern bis hin zum Smart Home: Das Interesse deutscher Verbraucher an Energiedienstleistungen ist groß, aber nur wenige nutzen sie. Das belegt eine...

News

Die Esport-Branche verzeichnet nach wie vor rasante Umsatzzuwächse. Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie "Digital Trend Outlook 2019: Esport", die die Wirtschaftsprüfungs- und...

News

Die mehrfach ausgezeichnete Eventlocation bauwerk köln investiert weiter in die Optimierung ihres Angebots und hat hierfür schnellere Datenleitungen installieren lassen. Neben der Einrichtung einer...

News

Die Tarifverhandlungen zwischen der Postbank und den Gewerkschaften sind erfolgreich beendet worden. Vertreter der beiden Verhandlungsparteien einigten sich dabei auf einen Abschluss mit folgenden...

IT & Telekommunikation

Die ganze Welt wird immer vernetzter. Das Internet ist überall und erhält immer weiter Einzug in alle Bereiche unseres Lebens. Alle Informationen sind überall...

IT & Telekommunikation

Wir sind doch zu klein, Kriminelle interessieren sich nicht für uns - Viele Unternehmer denken leider immer noch, dass ihre Firma zu unbedeutend für...

News

Die XING-Regionalgruppe Köln sucht weitere Partner aus der Wirtschaft, die für die rund 65.000 Mitglieder der Online-Community Sonderkonditionen und Vorteile anbieten. Im Gegenzug können...

Anzeige
Send this to a friend