Connect with us

Hi, what are you looking for?

Startups

Reisebus-Plattform snabBus findet zwei neue Investoren

STS Ventures und TS Ventures investieren eine Million Euro in das Kölner Startup-Unternehmen SnabBus. Die Reisebusplattform ist seit Ende 2018 online. SnabBus ermöglicht Reisegruppen gleich welcher Zusammenstellung die problemlose Anmietung eines passenden Busses samt Fahrer. Sicherheit und Zuverlässigkeit genießen dabei oberste Priorität.

snabBus

Der Fall machte vor einigen Wochen Schlagzeilen. Auf einer Fahrt per Flixbus von Augsburg nach Zürich schaute sich die Fahrerin in aller Seelenruhe auf ihrem Handy das Fernsehprogramm an. Nicht etwa während einer Rast auf einem Parkplatz, sondern – bei voller Fahrt auf der Autobahn. Ein Fahrgast, der die Situation per Handy festhielt, wurde von der ertappten Fahrerin auch noch aggressiv angepöbelt.

An diesem Tag war das Reiseunternehmen sicherlich nicht die erste Wahl für die Fahrt von A wie Augsburg bis Z wie Zürich. Wer als Reisegruppe an die Anmietung eines passenden Fahrzeugs samt Fahrer denkt, hat, auch in Anbetracht immer wieder schwerer Unfälle mit Reisebussen, sicherlich so seine Bedenken. Übermüdete Fahrer, keine oder viel zu spät vollzogene Fahrerwechsel und dazu auch noch mangelhafte Busse: Negativschlagzeilen gibt es zur Genüge.

SnabBus bringt Reisegruppen mit Bus samt Fahrer zusammen

Das Kölner Unternehmen snabBus hingegen bringt Reisegruppen mit Bus samt Fahrer zusammen. Und folgt dabei einem etwas anderen Ansatz. Es setzt auf eine faire und nachhaltige Digitalisierung der stark fragmentierten Branche. Deshalb werden Fahrten nicht verauktioniert, sondern mit dem passenden Reisebus von geprüften Buspartnern durchgeführt. So belohnt snabBus hochwertige Arbeit und erschließt Buspartnern neue, internet-affine Zielgruppen. Kunden bekommen eine professionelle Fahrt mit freundlichen Busfahrern in qualitativ hochwertigen Reisebussen inklusive WLAN, und das alles per volldigitaler Buchung mit ausgezeichnetem Kundenservice.

Nun investieren STS Ventures und TS Ventures insgesamt eine Million Euro in das Kölner Startup. Hinter STS Ventures steht auf der einen Seite Stephan Schubert, unter anderem Gründer von Onvista. Auf der anderen Seite setzt TS Ventures auf eine erfolgreiche Zukunft von SnabBus. TS Ventures steht für Tim Schumacher, der etwa Sedo und Eyeo erfoldgreich am Markt platzierte.

Dank neuer Investoren das Geschäft ausbauen und verbessern

Benedikt Kolbinger, Geschäftsführer von snabBus und gemeinsam mit Yannic Müller und Florian Obeloer einer der drei Gründer: „Wir freuen uns sehr über die Finanzierung von zwei renommierten Investoren. Mit dem Geld können wir nach unserem erfolgreichen Markteintritt das Geschäft ausbauen und weitere Verbesserungen für Kunden und Busunternehmer einführen.“

SnabBus setzt dabei auf zwei unterschiedliche Preis- und Leistungskategorien: den Basis-Bus oder den Premium-Bus. Eines ist allen gemein. Sie erfüllen die neuesten Sicherheitsstandards und werden regelmäßig durch den TÜV geprüft. Zudem verfügen sie über eine langstreckentaugliche Ausstattung und sind mit Klimaanlage und WC ausgestattet. So werden auch lange Strecken für die Gäste zur angenehmen Tour.

Premiumbusse für entspanntes und komfortables Reisen

Alle Basisvorteile sind selbstverständlich auch Teil des Premiumbus-Pakets. In diesem Segment sind die Fahrzeuge mit einer hochwertigen Zusatzausstattung ausgerüstet. Bequemere Sitze mit größerem Sitzabstand und verstellbaren Sitzen erfüllen vor allem auf langen Reisen die erhöhten Komfort-Ansprüche. Ergo: Premium-Busse sind repräsentative Fahrzeuge mit gehobener Ausstattung, z.B. Lademöglichkeiten für Elektronik. Dank zusätzlich buchbarer Extras, wie zum Beispiel individuelle Lademöglichkeiten via USB oder Steckdose, besteht die Möglichkeit, produktiv zu arbeiten oder einfach nur beim Videoschauen zu entspannen. WLAN für Arbeit & Unterhaltung mit Highspeed und ohne Datenbegrenzung in Deutschland runden das Komfortpaket ab.

Und es gibt eine Erweiterung des Programms. Für Gruppen bis 19 Personen findet SnabBus den passenden Anbieter. Minibusse sind allerdings bei der Gepäckmitnahme eingeschränkt und haben kein WC an Bord, verfügen aber über verstellbare Sitze und hochwertige Klimaanlage.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

Beliebte Beiträge

Interviews

Lesson learned: Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Ein staatliches Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet finanzielle Hilfe. Die Puetter...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Die Entwicklung der PKW-Absatzzahlen im dritten Quartal sprechen eine deutliche Sprache: Während im zweiten Quartal 2020 noch 36.622 Ford PKW neu zugelassen worden waren,...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

Weitere Beiträge

News

Im Jahr 2016 legten 70,2 Prozent aller nordrhein-westfälischen Erwerbstätigen den Weg zu ihrem Arbeitsplatz überwiegend mit dem Auto zurück.

News

Wer die A 555 in Höhe der Ausfahrt Rodenkirchen entlang fährt, sieht einerseits die dreieckige Riesenreklame eines schwedischen Möbelhauses. Andererseits ist auch der mit...

Unternehmen

Als Highlight hat sich in Kerpen in den letzten Jahren eine besondere Veranstaltung etabliert: Der Pelzer Staplercup. Am 13. Juni 2015 heißt es, wie...

News

Noch bis KW 24 müssen sich Volvo-Freunde auf den neuen Luxus-SUV aus Schweden gedulden. Um die Wartezeit ein wenig zu verkürzen und die neuen...

Aktuell

Schüler geben der IT-Ausstattung an ihren Schulen von Jahr zu Jahr schlechtere Noten und wünschen sich einen stärkeren Einsatz von digitalen Medien im Unterricht....

Aktuell

Winterzeit: Jetzt ticken die Uhren wieder anders. Auf Schüler lauern in den Morgenstunden wegen der Dunkelheit an Bushaltestellen zahlreiche Gefahren. "Die Schulkinder sollten besonders...

News

Ob die deutsche WM-Nationalmannschaft, Barack Obama oder der Papst persönlich, fast jeder hat bereits ein "Selfie" von sich geknipst. Bei einem "Selfie" handelt es...

News

Der US-amerikanische Mitfahrservice „Uber Pop“ will nun auch nach Köln expandieren. Während sich Fans des Dienstes über bis zu 20 Prozent reduzierte Fahrpreise freuen,...

Anzeige
Send this to a friend