Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Microsoft veröffentlicht Transparentbericht über Anfragen von Nutzdaten

Microsoft veröffentlicht erstmalig eine Liste mit Regierungsanfragen über das Nutzerverhalten von Usern. Deutschland gehört dabei zu den Ländern mit den häufigsten Anfragen.

maxkabakov / Fotolia.com

Microsoft hat erstmalig im September 2013, einen Transparenzbericht für das erste Halbjahr 2013 vorgelegt, wonach von Regierung und Behörden weltweit im ersten Halbjahr 37.196 Anfragen über die Herausgabe von Nutzerdaten gestellt wurden. Unter anderen waren Dienste wie Skype, Outlook, Hotmail und Skydrive davon Betroffen.

Allein Deutschland gab es rund 6.000 Nutzeranfragen von Ermittlungsbehörden, wobei Microsoft in 80 Prozent der Fälle den Forderungen nach gab und die Daten, darunter Namen der Nutzer, ihr Alter, ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse herausgab. Diese Informationen bezeichnet die Firma als “non-content data”, weil sie nicht den Inhalt der Kommunikation umfassen. Um jedoch Inhalte von E-Mails oder auf Microsoft-Diensten gespeicherte Fotos weiterzugeben, verlange Microsoft einen Durchsuchungsbefehl oder Gerichtsbeschluss. Dies umfasste ca. 2,2 Prozent der angefragten Fälle. In 18 Prozent der Fälle gab Microsoft den Angaben zufolge keine Daten heraus.

Insgesamt kamen Anfragen aus 63 Ländern. 73 Prozent der Anfragen kommen allein aus fünf Ländern: 7014 aus den USA, 6226 aus der Türkei, die 5185 aus Deutschland, 4404 aus Großbritannien und 4379 aus Frankreich.

Daten zu Anfragen nach dem Foreign Intelligence Surveillance Act (FISA) sind in der Statistik nicht enthalten, da es Internetfirmen in den USA untersagt ist, diese Informationen preiszugeben. Das FBI darf hingegen solche Anweisungen erteilen, wenn es gegen mutmaßlich Terroristen oder Spione ermittelt. Diesbezüglich hat vor einer Woche ein US-Bundesgericht entschieden, dass dieses Instrument gegen die Verfassung verstößt. Gegen diese Entscheidung kann noch innerhalb von 90 Tagen Einspruch eingelegt werden.

Microsoft gehört, neben Facebook, Yahoo und Google, zu einer Gruppe von US Unternehmen die für eine Offenlegung von NSA Anfragen geklagt haben mit dem Argument, dass die Regierung bisher noch keine angemessenen Gründe vorgelegt habe, die der Veröffentlichung der Daten ihren Interessen schade. Eine Entscheidung gilt es noch abzuwarten.

 

Christian Solmecke

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Zugangsbeschränkungen am Eingang, Abstandsmarkierungen am Boden, Warnschilder allenthalben – an dieses Bild haben sich Millionen Kunden im stationären Handel inzwischen gewöhnt. Viele finden es...

News

Die Kölner LANXESS arena macht vor, wie Events auch in Corona-Zeiten wieder live funktionieren können. Nach dem Restart im neuen Gewand sagt Profiler Suzanne...

News

Als Anlaufstelle für wirtschaftliche Fragestellungen rund um den Corona-Virus bündelt die KölnBusiness Wirtschaftsförderung die aktuell vorhandenen Informationen und Services für Kölner Unternehmen.

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

News

Die Zurich Gruppe Deutschland wird ab 1. September 2019 Versicherungspartner der Numbrs Personal Finance AG und bietet künftig ausgewählte Produkte über die Finanz-App Numbrs...

News

Im Februar 2019 gestartet, kann die App auskunft.de bereits sichtbare Erfolge vorweisen und Suchern aussagekräftige Informationen zur Verfügung stellen, die helfen, den richtigen Anbieter...

News

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit rund 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Jährlich verleiht...

Marketing News

Influencer-Marketing hat sich professionalisiert – vom Hype, der hip, schick und cool ist, zum wichtigen Touch-Point in der Customer-Journey. Während Lifestyle-Marken schon lange den...

Anzeige