Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

ver.di ist im Kita-Streik auf längere Auseinandersetzung eingestellt

(ddp-nrw). Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die am Freitag begonnen bundesweiten Streiks in Kindertagesstätten und Sozialeinrichtungen verteidigt. Wenn man «vier Monate mit den Arbeitgebern verhandelt, ohne dass sich was tut, dann muss man die Reißleine ziehen», sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Achim Meerkamp am Freitag im ARD-«Morgenmagazin». Zudem betonte er, dass sich die Gewerkschaft auf eine längere Auseinandersetzung eingestellt habe. Am Freitag würden sich rund 20 000 der 130 000 Beschäftigten der kommunalen Einrichtungen am Arbeitskampf beteiligen. Da sei also «noch Luft nach oben», sagte Meerkamp.

(ddp-nrw). Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di hat die am Freitag begonnen bundesweiten Streiks in Kindertagesstätten und Sozialeinrichtungen verteidigt. Wenn man «vier Monate mit den Arbeitgebern verhandelt, ohne dass sich was tut, dann muss man die Reißleine ziehen», sagte ver.di-Bundesvorstandsmitglied Achim Meerkamp am Freitag im ARD-«Morgenmagazin». Zudem betonte er, dass sich die Gewerkschaft auf eine längere Auseinandersetzung eingestellt habe. Am Freitag würden sich rund 20 000 der 130 000 Beschäftigten der kommunalen Einrichtungen am Arbeitskampf beteiligen. Da sei also «noch Luft nach oben», sagte Meerkamp.

 Zugleich forderte er eine größere Anerkennung der Arbeit von Erziehern und Sozialarbeitern. Dies sei ein Beruf, «der immer mehr an Bedeutung gewinnt», sagte er. Vor dem Hintergrund der Entgeltforderungen verwies er zudem auf die bestehenden Gehaltsunterschiede. Wer nach 2006 eingestellt worden sei, erhalte bis zu 700 Euro monatlich weniger als die seit 10 bis 15 Jahren Beschäftigten.

Schwerpunkte der Arbeitsniederlegungen sind laut der Gewerkschaft zunächst Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Hessen und Bremen. Ab nächster Woche soll auch in Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen und im Saarland gestreikt werden.

ver.di fordert einen Tarifvertrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung für die bundesweit rund 220 000 Beschäftigten im Sozial – und Erziehungsdienst. Die Gewerkschaften ver.di und GEW hatten die Verhandlungen über einen Gesundheitstarifvertrag Ende April für gescheitert erklärt. Die Arbeitgeber hätten sich nicht bewegt, hieß es. Der Verband der kommunalen Arbeitgeber (VKA) wies dies allerdings zurück. In den vergangenen Wochen war es bereits vereinzelt zu Warnstreiks gekommen.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

News

Tarife, bei denen Strom weniger kostet, wenn der Wind weht oder die Sonne scheint, intelligente Geräte, die sich dann einschalten, wenn Strom günstig ist...

Recht & Steuern

Private Krankenversicherungen versuchen bei einem Wechsel in einen billigeren Tarif zu täuschen, zu verunsichern und Kunden abzuwimmeln. Dies zeige laut Spiegel online ein internes...

Recht & Steuern

Die erste Tarifverhandlung zwischen den Gewerkschaften Deutschen Journalisten-Verband (DJV) und DJU in ver.di und dem Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) ist ergebnislos beendet worden. Die...

News

In Köln steht der Dom, die Messe, der Flughafen - doch die Domstadt hat neben Karneval, Kölnisch Wasser und Kölsch auch noch ganz andere...

Recht & Steuern

Darf ein Arbeitgeber Berufserfahrung etwa beim Einkommen nur dann berücksichtigen, wenn sie in seinem eigenen Betrieb gesammelt worden ist? Hierzu gibt es ein aktuelles...

Fachbeiträge Recht & Steuern

Mit der aktuellen Rechtsprechung zur Urlaubsabgeltung bei dauerhafter Arbeitsunfähigkeit hatten wir uns in den vergangenen Monaten regelmäßig befasst. Immer wieder kommt es zu neuen...

Recht & Steuern

Angesammelte Überstunden auf einem Arbeitszeitkonto dürfen vom Arbeitgeber nicht ohne Weiteres gekürzt werden. Dies ergibt sich aus einen aktuellen Urteil des Bundesarbeitsgerichtes.

Anzeige