Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

UPS steigert seine Kapazitäten um 70 Prozent

Es ist fast schon ein Quantensprung: Mit dem neuen, 200 Millionen US-Dollar teuren Erweiterungsbau am Köln Bonn Airport steigert UPS seine Kapazitäten um 70 Prozent – und sichert langfristig 2.500 Arbeitsplätze.

K�ln Bonn Airport

Wenn hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zusammenkommen und gemeinsame Sachen machen, kann das durchaus auch mal ein Grund zur Freude sein. Jetzt wurde am Köln Bonn Airport gemeinsam auf einen symbolischen Startknopf gedrückt, um die Eröffnung des erweiterten Logistikzentrums von UPS zu feiern.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters, UPS-Europachefin Cindy Miller sowie Flughafenchef Michael Garvens machten Druck auf den Knopf und starteten ein neues Kapitel in der Erfolgsgeschichte des Logistikunternehmens – die auch eine Erfolgsgeschichte des Flughafens ist.

Die Erweiterungsbauten entstanden in den vergangenen zwei Jahren für 200 Millionen US-Dollar. Jetzt verfügt das Sortierzentrum über insgesamt 40 Kilometer Bandlänge und kann 190.000 Pakete abfertigen – in einer Stunde, wohlgemerkt. Auch die weiteren Eckdaten sind imposant. UPS hat jetzt über 100.000 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, das hochmoderne Logistikzentrum hat die Sortierkapazität des weltweit agierenden Dienstleisters auf einen Schlag um 70 Prozent erhöht.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft begrüßte anlässlich der offiziellen Inbetriebnahme der UPS Air Hub Erweiterung die Entscheidung des Logistikunternehmens UPS, sein Sortierzentrum am Flughafen Köln/Bonn auszubauen: „Wenn sich eines der weltweitführenden Logistikunternehmen für eine so große Investition entscheidet, zeigt dies, dass die Rahmenbedingungen in Nordrhein-Westfalen stimmen, und dass Vertrauen in das Wirtschafts- und Exportland Nordrhein-Westfalen und in die Beschäftigten besteht.“

Das Tor zur Welt noch etwas weiter geöffnet

Für den Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters ist die Erweiterung des UPS-Sortierzentrums nicht nur ein Bekenntnis zum Logistikstandort: „Das Tor zur Welt von Köln aus ist nun noch etwas weiter geöffnet. Wir wissen die Verantwortung, die damit verbunden ist, zu schätzen“, sagte Roters.

„Durch diese Erweiterung haben wir nun eine Sortierfläche in der Größe von 15 Fußballfeldern, um einer wachsenden und voranschreitenden Exportwirtschaft gerecht zu werden“, sagte Cindy Miller, President UPS Europe. „All dies stellt sicher, dass das Köln Bonn Air Hub von UPS das europäische Herzstück des internationalen Express-Netzwerks unseres Unternehmens bleibt. Das Drehkreuz hat eine Schlüsselfunktion für den weltweiten Luftfrachtbetrieb von UPS und es ist eine der größten und modernsten Sortieranlagen überhaupt.“

„Die Geschichte von UPS am Flughafen Köln/Bonn ist eine beispiellose Erfolgsstory. Die Investition in dieses Sortierzentrum ist das klare Bekenntnis von UPS zu unserer gemeinsamen Zukunft. Wir sind sehr glücklich darüber, weil es die Position von Köln/Bonn als wichtige Logistikdrehscheibe festigt und allein bei UPS hier am Standort 2.500 Arbeitsplätze langfristig sichert“, sagte Flughafenchef Michael Garvens.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die erste Reisewelle des Jahres steht an. Mit etwa 560.000 Fluggästen rechnet der Köln Bonn Airport in den bevorstehenden Osterferien – das bedeutet ein...

News

129 Ziele, 35 Länder und 28 Airlines: Ab dem 26. März gilt der neue Sommerflugplan des Köln Bonn Airport – und für jeden ist...

Reisen

Mit starken Zahlen ist der Köln Bonn Airport ins neue Jahr gestartet. 750.000 Passagiere haben den Flughafen im Januar genutzt, das bedeutet ein deutliches...

News

Das Jahr 2016 endet für den Köln Bonn Airport mit neuen Rekorden: 11,9 Millionen Passagiere verzeichnete der Flughafen in den vergangenen zwölf Monaten –...

News

Erneuter Rekordtag am Köln Bonn Airport: Genau 47.052 Fluggäste starteten und landeten am 9. Oktober in Köln/Bonn – so viele wie noch nie an...

News

Am Flughafen Köln/Bonn brechen neue Zeiten für Passagiere und Sicherheitskräfte an. Dort wird in wenigen Tagen die innovative Sicherheitskontrollfläche „Easy Security“ in den Probetrieb...

News

Mit einem Rekordergebnis hat der Köln Bonn Airport das erste Halbjahr 2016 abgeschlossen. Erstmals in der Flughafengeschichte wurden im Zeitraum von Januar bis Juni...

Seminare & Weiterbildungen

Bei der dritten Ausbildungsbörse am Köln Bonn Airport haben sich heute Schülerinnen und Schüler aller Schulformen über Berufe rund um den Flughafen Köln/Bonn informiert....

Anzeige