Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Stadt Köln und Haus der Architektur stellen Buch über Kölner Baudiskurs vor

Über die Jahrhunderte haben immer wieder große Erweiterungen das Kölner Stadtgebiet vergrößert. Nun steht in den kommenden Jahren ein neuer, gewaltiger Wachstumsschub bevor. Nicht nur die ehemals stärker industriell geprägte rechte Rheinseite vollzieht eine tiefgreifende Wandlung, auch im Linksrheinischen wird sich die Rheinmetropole verändern – das Profil der Innenstadt erfährt eine Weiterentwickelung, und in den Bezirken wandeln sich Brachflächen zu lebendigen Stadtquartieren.

Über die Jahrhunderte haben immer wieder große Erweiterungen das Kölner Stadtgebiet vergrößert. Nun steht in den kommenden Jahren ein neuer, gewaltiger Wachstumsschub bevor. Nicht nur die ehemals stärker industriell geprägte rechte Rheinseite vollzieht eine tiefgreifende Wandlung, auch im Linksrheinischen wird sich die Rheinmetropole verändern – das Profil der Innenstadt erfährt eine Weiterentwickelung, und in den Bezirken wandeln sich Brachflächen zu lebendigen Stadtquartieren.

Die Publikation „Kölner Perspektiven“, herausgegeben vom Dezernat für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr der Stadt Köln und dem Haus der Architektur Köln (hdak) gibt einen Einblick in das Planen und Bauen und den aktuellen Baukulturdiskurs in Köln. Beispielhaft dafür steht eine Vielzahl bedeutsamer Projekte, die das Buch in Wort und Bild, Fotografien, Zeichnungen und Plänen vorstellt. In Gesprächen, Gastkommentaren und Interviews kommen dabei auch lokale und auswärtige Akteure zu Wort. Sie schildern ihre eigene Sicht auf die Vorhaben und die gesamtstädtische Entwicklungsdynamik.

Im Gespräch mit dem Journalisten Jürgen Keimer stellen seitens der Herausgeber die hdak – Vorsitzende Professor Christel Drey und der Beigeordnete Franz – Josef Höing gemeinsam mit der Autorin Uta Winterhager die Publikation vor, die kürzlich im Jovis – Verlag erschienen ist.

Der Eintritt zu der Veranstaltung im Rahmen der hdak – Reihe „Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“ am 5. Juli 2016 im hdak Kubus, Josef – Haubrich – Hof 2, ist frei.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

Top-Tipps: Restaurants & Co.

Die Domstadt Köln ist nicht nur für ihre wirtschaftliche und kulturelle Vielfalt, sondern auch für ihre reizvolle gastronomische Landschaft bekannt. Dabei sind es nicht...

Personal

Für Angestellte ist sie immer ein schmaler Grat zwischen Traum und Alptraum: die Verhandlung um eine Gehaltserhöhung. Hat ein Angestellter den Beschluss gefasst, mit...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Anzeige