Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Das Clusterhaus hostet am 3.Juli 2012 seinen ersten Tag der offenen Tür

Nach einem erfolgreichen Start öffnet das Clusterhaus am Dienstag, dem 3.Juli seine Türen der Öffentlichkeit. Gäste werden die Gelegenheit bekommen, Touren im Gebäude zu machen und mit den Initiatoren des Clusterhauses und anderen Entrepreneuren zu networken, in Begleitung von Drinks und Fingerfood.

Nach einem erfolgreichen Start öffnet das Clusterhaus am Dienstag, dem 3.Juli seine Türen der Öffentlichkeit. Gäste werden die Gelegenheit bekommen, Touren im Gebäude zu machen und mit den Initiatoren des Clusterhauses und anderen Entrepreneuren zu networken, in Begleitung von Drinks und Fingerfood.

Was als Nebenprojekt von kochabo.de, Online-Stammtisch Köln und Contilla angefangen hat, entwickelt sich jetzt innerhalb Köln’s Start-Up Community zu einem heißen Thema. Innerhalb von nur 24h nach dem Launch erhielt das Clusterhaus mehr als 150 Bewerbungen und Anfragen von Start-Ups, die Teil des Clusterhauses werden wollten. Während der Fokus auf Kölner Start-Ups lag, war auch das Interesse aus anderen Teilen Deutschlands rege. Viele Start-Ups, die den Tech-Hype in Berlin wahrgenommen haben, wollen bereits im Juli 2012 ins Clusterhaus einziehen. Für die Kölner Start-Up Community, die noch stark am Wachsen ist, ist das Clusterhaus mit seinen flexiblen und vorteilhaften Bedingungen eindeutig günstiger als weiter entwickelte, reifere Cluster.

Zusätzlich zu günstigen Mietpreisen bietet das Clusterhaus seinen Mietern einzigartige Networking -Gelegenheiten. So können ansässige Entrepreneure während ihrer Kaffeepausen mit Opinion Leadern und Experten sprechen, und sich mit anderen Entrepreneuren austauschen. Das Clusterhaus will diesen Wissenstransfer auf ein gänzlich neues Level bringen, indem es außerdem auch Personen und Unternehmen einlädt, Vorträge zu halten oder Panel-Diskussionen mit interessierten Personen zu leiten. Die Vision ist es, einen Netzwerk-Effekt zu entfachen, so wie es ihn in anderen Start-Up Clustern schon gibt, und so den angesiedelten Entrepreneuren noch mehr Vorteile und Möglichkeiten zu bieten.

Ein typischer Tag für ein Clusterhaus Start-Up könnte damit anfangen, dass Entrepreneure ihre täglichen Arbeitsaufgaben erfüllen, in der Mittagspause mit anderen Gründern Ideen austauschen und ihren Tag mit dem Besuch eines Vortrags über Game Mechanics abschließen oder bei einem Panel über die Zukunft der mobilen Apps mitdiskutieren.

Die Möglichkeiten und die Bedeutung von Wissensübertragung und –transfer sind so vielfältig wie das Know-How der Experten selbst. Jeder mit einem gewissen Set an Skills kann einen Tech-Vortrag halten oder an einer Panel- Diskussion teilnehmen, da diese Events alle Personen willkommen heißen, die interessiert und wissbegierig sind. Vorträge von Personen mit außergewöhnlichen Lebenswegen, einschließlich solcher mit Erfahrungen außerhalb der Welt des Entrepreneurships sind sogar stark nachgefragt.

Das Clusterhaus initiiert in den nächsten Wochen auch Gespräche mit langfristigen Partnern, die Interesse haben, einzelne Events oder Räumlichkeiten zu sponsern. Sponsoren profitieren von einem dauerhaften Zugang zu talentierten Individuen, die im Clusterhaus arbeiten. Anfragen zu Sponsoring in jeglicher Form sind willkommen via E-Mail an [email protected]

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

Beliebte Beiträge

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Seminare & Weiterbildungen

Die TÜV Rheinland Akademie Köln hat mit dem kürzlich beendeten Umzug in die Hugo - Eckener - Str. 27 in Köln - Ossendorf die...

Startups

Unternehmen stehen jeden Tag vor Fragen, Problemen und Herausforderungen. Ab sofort bekommen sie wertvolle Antworten, ohne dafür einen teuren Berater oder Experten engagieren zu...

Startups

Warum engagiert sich EY (Ernst & Young) seit Jahren für Entrepreneure? Was motiviert den „Big Player“, sich für Gründer stark zu machen? Wir haben...

Startups

TÜV Rheinland engagiert sich auf der StartupCon 2016 in Köln als Partner der Gründerszene. Dabei will der weltweit tätige technische Prüfdienstleister für Startups insbesondere...

IT & Telekommunikation

Welche Auswirkungen wird die digitale Transformation auf Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt haben? Wir haben bei den Speakern des cologne IT summit_ nachgefragt. Dieses Mal...

News

Eine Welt ohne WhatsApp ist für viele Menschen heutzutage unvorstellbar. Der Messenger ermöglicht dauerhaftes Chatten, das Übermitteln von Sprachnachrichten sowie das Senden von Fotos...

Messen

Dass Köln eine Top-Destination für Kongresse, Tagungen und Events ist, belegen Marktdaten und Fakten. In 2014 gab es 45.000 Veranstaltungen mit 3,65 Millionen Teilnehmern....

Unternehmen

Sind Ökonomie und Ökologie schon eine Symbiose? Energieverbrauch, Nahrungsmittelproduktion, Arbeit, Mobilität, ja Leben überhaupt: alles Umweltnutzung und auch Umweltverschmutzung? Welchen Beitrag zum Schutz unseres...

Anzeige
Send this to a friend