Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kölner Messe auch 2009 mit roten Zahlen

(ddp-nrw). Die hohen Mieten für ihre neuen Messehallen haben der Kölner Messe auch 2009 die Bilanz verhagelt. Trotz neuer Rekorde bei Umsatz und Veranstaltungszahlen kam die Messegesellschaft erneut nicht aus den roten Zahlen. Der Verlust erhöhte sich gegenüber 2008 um rund drei Viertel auf 19,9 Millionen Euro, wie die Messegesellschaft am Donnerstag bilanzierte. Der Umsatz verbesserte sich dagegen um knapp ein Fünftel auf 229 Millionen Euro.

Koelnmesse

«Ohne die immens hohen Mietkosten für das Messegelände würden wir deutlich schwarze Zahlen schreiben», sagte der Vorsitzende der Messe-Geschäftsführung, Gerald Böse. Die Stadt Köln hat die Hallen im Jahr 2004 für 30 Jahre und rund 600 Millionen Euro von der Grundstücksgesellschaft Köln Messe (GKM) gemietet, hinter der der Oppenheim-Esch-Fonds als Eigentümer steckt. Seitdem werden die Hallen von der Stadt an die Kölner Messe weiterverpachtet.

Diese Konstruktion sorgt für Streit mit der EU: Der Europäische Gerichtshof sieht in Bau und Vermietung der Hallen einen Verstoß gegen europäisches Vergaberecht, weil der Bauauftrag nicht europaweit ausgeschrieben worden war. Die Stadt, der noch eine zweimonatige Frist zum Ausbügeln des Rechtsverstoßes bleibt, will die Hallen nun kaufen und führt bereits Verhandlungen mit dem Fonds.

Ein entsprechendes Gutachten solle dazu den aktuellen Marktwert der vier Messehallen feststellen, sagte der Messe-Aufsichtsratschef und Kölner Oberbürgermeister Jügen Roters (SPD). Auf der Grundlage dieses Gutachtens solle dann das Kaufangebot festgelegt werden. Roters schließt auch nicht aus, den Mietvertrag wegen Nichtigkeit zu kündigen, sollte sich herausstellen, dass die Miete gegenüber dem Marktwert der Hallen unverhältnismäßig hoch sei. Das Geld zum Kauf der Hallen könne die Stadt aufbringen, versicherte er.

Unterdessen will die Kölner Messe etwa durch den Abbau von weltweit 80 Stellen weiter sparen und zugleich durch den Ausbau ihres Veranstaltungsgeschäft international weiter an Fahrt gewinnen. «So bald wie möglich» sollen wieder schwarze Zahlen geschrieben werden, gab Böse die Richtung vor, ohne sich auf einen konkreten Zeitpunkt festzulegen.

So will die Messe unter anderem mit 18 neuen Veranstaltungen in diesem und dem kommenden Jahr beispielsweise für die Branchen Medizin und Neue Medien ihre Position als international gefragter Messestandort stärken. Auch die Auslandsmessen in den Boomregionen China, Indien und Südostasien sollen ausgebaut werden. Im Vorjahr brachte die Messe 78 Messen und Ausstellungen über die Bühne und hatte damit das veranstaltungsstärkste Jahr ihrer Geschichte.

Von Frank Bretschneider

 

ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

Beliebte Beiträge

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die COVID-19-Krise verändert das Zahlungsverhalten: Aufgrund der erhöhten hygienischen Sensibilität boomt das kontaktlose Zahlen mit Giro- oder Kreditkarte. Das ergab eine YouGov-Umfrage im Auftrag...

Unternehmen

Eine gewisse Größe und moderne Ausstattung, eine gute Infrastruktur, Lage und Verkehrsanbindung oder doch eher ein außergewöhnliches Konzept, Vielseitigkeit und Flexibilität? Eine Event-Location sollte...

News

Ford wirft auf der erstmals auch in Köln stattfindenden Retro Classica Cologne einen Blick zurück auf mehr als 85 Jahre Automobilproduktion und -entwicklung in...

News

Einen soliden Start in das Ausbildungsjahr 2017 verzeichnet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg. Die Zahl der neu eingetragenen Ausbildungsverträge liegt im 1. Quartal...

Aktuell

Am Mittwoch und Donnerstag werden bei der weltgrößten Digitalmesse Dmexco in Köln mehr als 1000 Aussteller erwartet. Zum Programm der diesjährigen Dmexco gehören auch...

News

Die XING-Regionalgruppe Köln sucht weitere Partner aus der Wirtschaft, die für die rund 65.000 Mitglieder der Online-Community Sonderkonditionen und Vorteile anbieten. Im Gegenzug können...

News

Die XING-Regionalgruppe Köln und die Al-Omary Medien-Management & Consulting Group aus Siegen setzen ihre Partnerschaft auch in diesem Jahr fort. Darauf haben sich Martin...

Lokale Wirtschaft

Bei der Unterstützung von Startups steht Köln auf Rang 23/35 laut European Digital City Index 2015. "Da ist noch Potenzial nach oben" so IHK-HGF...

Anzeige