Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Bundeskartellamt ermittelt gegen Porzellan-Manufaktur Meissen

(dapd). Das Bundeskartellamt ermittelt gegen die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen wegen illegaler Preisabsprachen und Marktaufteilungen. Behördensprecherin Jana Zacharias bestätigte am Dienstag in Bonn auf dapd-Anfrage einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Es habe Ende vergangener Woche Durchsuchungen in der Branche gegeben, darunter auch in der Porzellan-Manufaktur in Meißen.

(dapd). Das Bundeskartellamt ermittelt gegen die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen wegen illegaler Preisabsprachen und Marktaufteilungen. Behördensprecherin Jana Zacharias bestätigte am Dienstag in Bonn auf dapd-Anfrage einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Es habe Ende vergangener Woche Durchsuchungen in der Branche gegeben, darunter auch in der Porzellan-Manufaktur in Meißen.

Die Manufaktur bestätigte, dass Geschäftsräume in Meißen durchsucht worden seien, wies zugleich aber sämtliche Vorwürfe zurück. Man habe keine Kenntnis von solchen Praktiken, sei nicht daran beteiligt und unterhalte auch keine geheimen Kontakte zur Konkurrenz , wurde in einer Erklärung betont. Die Vorwürfe seien bislang vom Bundeskartellamt auch nicht konkretisiert worden. Anlass der Durchsuchungsaktion war laut Manufaktur ein Anfangsverdacht auf abgestimmte Verhaltensweisen mehrerer Porzellanhersteller durch unzulässige Preisabsprachen und Marktaufteilungen.

Deutschlandweit sind nach Angaben der Kartellbehörde sechs Hersteller von Haushaltsgeschirr und ein Verband betroffen. Bei den Durchsuchunge seien außer Bediensteten des Bundeskartellamts auch zahlreiche Polizisten im Einsatz gewesen. Es gebe den Anfangsverdacht, dass es unter den durchsuchten Firmen zu «abgestimmten Verhaltensweisen» gekommen sei. Details könnten zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht genannt werden, sagte Zacharias.

Die 1710 gegründete Porzellan-Manufaktur Meissen gehört als weltbekannter Hersteller von Luxusporzellan ebenso wie Villeroy & Boch, Rosenthal, BHS tabletop, Kahla Porzellan und die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin zu den größten Unternehmen im Verband der Keramischen Industrie.

 

dapd

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Pfand-Berge aus Plastik: In Köln könnten pro Jahr rund 106 Millionen Einwegflaschen allein bei Mineralwasser und Erfrischungsgetränken eingespart werden – wenn Hersteller und Handel...

Interviews

Im stationären Handel löst der Begriff Digitalisierung häufig Zukunftsängste aus. Immer mehr Kunden shoppen per Smartphone und immer mehr Ladenbesitzer klagen über Umsatzeinbußen. Doch...

Aktuell

Das Bundeskartellamt hat Bußgelder in Höhe von 16 Millionen Euro gegen die DuMont-Gruppe, einen Verantwortlichen und einen Rechtsanwalt verhängt. Die DuMont-Gruppe hat den Erkenntnissen...

Unternehmen

Im Bestimmungsbuch – sofern es eines gäbe – stünden Merkmale wie: in der Öffentlichkeit relativ unbekannt, häufig in Marktnischen anzutreffen, bieten einzigartige Produkte mit...

News

Drei große Deutsche Hersteller von Zucker müssen für geheime Absprachen büßen. Das Kartellamt verhängte über die Firmen Pfeifer & Langen sowie Nordzucker und Südzucker...

News

Negative Unternehmensmeldungen scheint es zuhauf zu geben. Auf dem Weg zum maximalen Gewinn unterwandern Korruption, Preisabsprachen und Skandale die Moral. Eine neue Studie zeigt,...

Recht & Steuern

Das Bundeskartellamt hat das Verfahren gegen Amazon eingestellt. Es hat sich nun abschließend vergewissern können, dass der Konzern seine Vorschriften zur Preisparität endgültig aus...

Recht & Steuern

Seit dem 11.07.2013 ist die neue EU-Kosmetikverordnung in Kraft und ersetzt damit die bisher einschlägige Richtlinie 76/768 und die dazugehörigen deutschen Vorschriften. Sie soll...

Anzeige