Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

38.000 – 12 – 3?

Wer schon einmal einen Vortrag von Michael Groß, Schwimmer und Olympiasieger der 1980er-Jahre, erlebt hat, kennt dieses Zahlenspiel vielleicht. Michael Groß schreibt die drei Zahlen untereinander auf ein Flipchart: 38.000 – 12 – 3. Dann lässt er das Publikum raten, welche Bedeutung diese Zahlen haben könnten. Haben Sie eine Idee?

Jan H. Winter

Der Ertrag sind drei Olympiasiege!

Die Antworten sind erstaunlich. Michael Groß, der Albatros des deutschen Schwimmsports, wurde er genannt. Michael Groß hat in seiner Sportlerkarriere zirka 38.000 Trainingskilometer absolviert. An Wettkampfkilometern ist er dagegen „nur“ 12 geschwommen. Michael Groß hat 3 goldene Olympiamedaillen gewonnen. Hatten Sie diese Antworten erwartet? 38.000 Kilometer trainieren und um dann „nur“ 12.000 Meter im Wettkampf zu schwimmen. Der Ertrag sind 3 Olympiasiege! Doch die 3 Goldmedaillen machen einen Sportler, wie Michael Groß, zur Legende.

Wer im täglichen Beruf hat ähnliche Trainingskilometer für seine Ziele vorzuweisen? Wer von Ihnen hat das Ziel der Beste, der Olympiasieger in seiner Branche zu sein? Ja, werden Sie sagen, ich bin ja auch kein Leistungssportler. Ich sage: sind Sie doch! Auch Sie sind ein Leistungssportler. Das tägliche Training gehört einfach dazu, auch in Ihrer Berufung. Immer auf dem Leistungsniveau zu bleiben, braucht einfach regelmäßiges Training. Wir trainieren in unserem Beruf einfach zu wenig. Wer einen Marathon laufen möchte, käme nie auf die Idee, diesen ohne entsprechendes Training zu beginnen. Wer einen Marathon laufen will, der sollte über einen Zeitraum von etwa 12 Monaten mindestens 50 bis 70 Kilometer die Woche trainieren. Dann kann der Läufer sicher sein, dass er ins Ziel kommt. Wer verkauft, wer Service anbietet, wer mit Kunden kommuniziert oder wer Mitarbeiter führt, der sollte regelmäßig trainieren. Immer wieder schauen, was funktioniert gerade und was funktioniert nicht.

Jeden Tag die gleiche Erbsensuppe?

Entwickeln Sie für Ihre tägliche Arbeit neue Methoden oder Herangehensweisen. Genau wie ein Spitzenkoch, auch der probiert immer wieder neue Varianten seiner täglichen Kochkunst aus. Er sucht sich immer wieder neue Herausforderungen. Warum macht er das? Er möchte seine Gäste immer wieder mit neuen Köstlichkeiten überraschen. Jeden Tag die gleiche Erbsensuppe, da würden irgendwann die Gäste wegbleiben lassen. Warum sollten die Gäste zum xten Mal für eine immer gleichschmeckende Erbsensuppe vorbeikommen? Niemand oder nur ganz hartgesottene Gäste tun so etwas. Spitzenköche erfinden sich immer wieder neu. Wie oft probiert Ihr Verkaufsteam neue Variationen des Angebots aus? Wann hat Ihr Service-Team zu Letzt neue Möglichkeiten des Dienstes am Kunden ausprobiert? Wann haben Sie im Verkauf eine neue Angebotssoftware eingeführt und neue Angebotstexte erarbeitet. Wann wurde Ihre Webseite zu Letzt aktualisiert?

Auf den Höhepunkt der Saison perfekt trainiert zu sein, das ist das Ziel!

Beim Spitzensportler ist es auch die Lust am Training, um eine Spitzenleistung zu erbringen. Deshalb fahren Spitzensportler, wie Michael Groß, jahrelang täglich zum Training, um besser zu werden. Sie bauen Ihr Trainingsprogramm am Ziel ausgerichtet auf. Sie wollen zum Zeitpunkt des Sportevents, der Olympischen Spiele ihre optimale Leistung abrufen können und gewinnen. Auf den Höhepunkt der Saison perfekt trainiert zu sein, das ist das Ziel! Bauen Sie immer wieder Trainingsvarianten ein. Dafür schwamm Michael Groß 38.000 Trainingskilometer. 38.000 Trainingskilometer, um dreimal Olympiasieger zu werden. 38.000 Trainingskilometer, um eine herausragende Leistung zu erbringen. Die Goldmedaille ist dann die Auszeichnung für die optimalen 200-Meter-Schmetterlingsschwimmen im Endlauf der Olympischen Spiele. Mister Albatros.

Wann starten Sie Ihre individuellen Trainingskilometer zu Ihren Zielen, zu den nächsten Verkaufs-Olympischen Spielen! Werden Sie Olympiasieger in Ihrer Branche, werden Sie zur Legende wie Michael Groß? Starten Sie heute noch die ersten Trainingskilometer und dann happy selling! Auch Sie können dann irgendwann Ihren Vortrag beginnen mit: 38.000 – 12 – 3, Sie erinnern sich? Bis nächsten Montag! Heute ist nicht aller Tage – ich komm wieder, keine Frage!

 

Jan H. Winter

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

News

Vertrieb ist kein Ein-Mann-Job, macht Business-Stratege und Vertriebsprofi Philip Semmelroth deutlich. Im Rahmen eines XING-Expertendialoges in Köln stand der Leverkusener Unternehmer und Redner den...

Startups

Das im baden-württembergischen Walldorf ansässige Software-as-a-Service-Unternehmen TIS bekommt eine Wachstumsfinanzierung von mehr als 12 Millionen Euro. Geldgeber ist der internationale Venture-Capital-Geber 83North.

News

Die Tarifverhandlungen zwischen der Postbank und den Gewerkschaften sind erfolgreich beendet worden. Vertreter der beiden Verhandlungsparteien einigten sich dabei auf einen Abschluss mit folgenden...

IT & Telekommunikation

Die Geschäftswelt wächst international immer weiter zusammen. Jedes Unternehmen ist dabei spezialisiert auf ein Kerngeschäft. Das kann ein Produkt, ein Service oder ein Handel...

Reisen

business-on.de im Gespräch mit Mag. Ingeborg Schnabl über das Skigebiet Nassfeld in Österreich.

News

1,2 Millionen Touristen aus dem Ausland kamen im ersten Quartal 2017 nach Nordrhein-Westfalen - ein Plus von 14,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert!

Anzeige
Send this to a friend