Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Ice bucket challenge oder nicht ice bucket challenge, das ist die Frage!

Ja genau, in der Tat. Auch ich hab die letzten Tage oft darüber nachgedacht. Ist das gut oder ist das nicht gut, was da gerade via soziale Medien, Internet und Fernsehen weltweit verkauft wird? Ich bin zu dem Schluss gekommen: Es ist gut! Bisher kannte niemand die Krankheit ALS wirklich, vielleicht kannte der eine oder die andere Stephen William Hawking, den britischen Wissenschaftler der theoretischen Physik und Astrophysik. Er ist seit mehr als 50 Jahren an ALS erkrankt.

Jan H. Winter

Großartig und Hut ab, Chapeau!

Man wird für diese Challenge nominiert und hat dann 24 Stunden Zeit, um zu regieren. Es gibt, wie immer im Leben zwei Möglichkeiten, man macht mit oder man macht nicht mit. Soweit logisch, oder? Macht man mit, gießt Mann/Frau sich einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf, filmt das Ganze und nominiert drei weitere Kandidaten. Zusätzlich spendet man mindesten 10 Dollar an die ALS Association. Macht man nicht mit bei dem Eiskaltes-Wasser-über-den-Kopf-gießen, ist das auch ok. Mann/Frau spendet dann mindestens 100 Dollar. Soweit ist dann alles klar. Durch diese Aktion sind in diesem Jahr bisher über 90 Millionen Dollar zusammengekommen. Da sage ich: Großartig und Hut ab, Chapeau! Gut verkauft. Da ist alles drin: Spaß, Bekanntwerden und Bekanntmachen, Aufmerksamkeit und viel Selbstdarstellung.

Durch den riesigen Medien-Hype kommen große Summen zusammen

Ich sage, es ist gut, was da gerade gemacht wird! Bisher hatte diese Krankheit kaum Anerkennung und Aufmerksamkeit gefunden. Nun kommen durch den riesigen Medien-Hype große Summen an Spenden zusammen. Die dienen der Erforschung der Krankheit und kommen dort auch an. Die ALS laut Wikipedia: Die Amyotrophe Lateralsklerose (Abkürzung: ALS) ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Sie wird auch Amyotrophische Lateralsklerose oder Myatrophe Lateralsklerose genannt, englisch auch Motor Neuron Disease. Bei ALS kommt es zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung oder Degeneration der Nervenzellen (Neuronen), die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind. ALS ist noch weitgehend unerforscht. Durch diese außergewöhnliche Spendenaufruf-Aktion kann die Krankheit nun weiter und spezieller erforscht werden.

Ice Bucket Challenge läuft eben viral

Jetzt kommen natürlich wieder überall die Bedenkenträger, die sagen: Das ist reine Selbstvermarktung und dient nicht der Krankheit oder den Betroffenen. Ich sage, es ist ein legitimer Weg für etwas aufmerksam zu machen und damit Spenden einzusammeln. Auch das Spendeneinsammeln gehört mit in den Bereich Verkauf, wenn auch ein ganz spezielles Gebiet. Oft gepaart mit Betroffenheit und/oder schlechtem Gewissen und doch dient es einem guten Zweck: der Erforschung von Krankheiten. Die Betroffen, sowohl Ärzte als auch Kranke sind sehr begeistert von dieser weltweiten Aufmerksamkeit. Eine Aktion, die in wirklich kurzer Zeit große Geldsummen bewegt. Schauen wir im Fernsehen Aktionen an wie „Ein Herz für Kinder“ oder „Ein Platz an der Sonne“: Die sammeln genauso mit viel medialer Aufmerksamkeit Spenden. Professionell organisiert. Ice Bucket Challenge läuft eben viral ab und funktioniert genauso gut!

Ich selbst bin nominiert worden. Ich hab kurz überlegt, was mache ich. Und dann war klar, ja ich mache mit und beteilige mich. Also hab ich mir ein Stativ genommen, meine Kamera aufgebaut, einen Eimer voll eiskaltes Wasser gefüllt und habe die Challenge, diese Herausforderung angenommen. Ich hab meinen Text aufgesagt, hab drei weitere Kandidaten nominiert. Schlussendlich habe ich mir vor laufender Kamera den eiskalten Inhalt des Eimers über den Kopf gegossen. Fertig. Spendenschein ausgefüllt und Geld überwiesen. Das Ganze hab ich dann ins Internet hochgeladen und kommentiert. Das war mein Beitrag der Woche und verkauft hab ich dabei auch noch, nämlich die Idee eines etwas anderen Spendenaufrufs. Ich sag ja immer: anders als alle anderen. Genau das ist ALS Ice Bucket Challenge. Tue was Gutes und rede darüber, das hat schon Kurt A. Körber, Gründer der Hauni-Werke in Hamburg-Bergedorf gesagt. Es stimmt.

Also, macht mit, lasst euch nominieren, tut was Gutes und redet darüber. Happy challenging und dann happy selling. Bis nächsten Freitag! Heute ist nicht aller Tage – ich komm wieder, keine Frage!

 

Jan H. Winter

Anzeige

Die letzten Beiträge

Studierende im Game Studio

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

Beliebte Beiträge

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Recht & Steuern

Bei der Veräußerung von Betriebswagen lauern steuerliche und rechtliche Fallstricke, die Unternehmen teuer zu stehen kommen können. Worauf Firmen achten sollten, um böse Überraschungen...

Aktuell

Die Unternehmer Frank Mühlenbeck und Prof. Dr. Klemens Skibicki haben sich dazu entschlossen ihre Anteile an der Kölner Beratungsagentur Convidera über ihre gemeinsame Beteiligungsgesellschaft...

News

Sieht man sich heute in Wirtschafts- und Lifestyle-Magazinen um, merkt man eines recht schnell. Millionäre werden immer jünger. Schon lange ist die Zeit vorbei,...

Aktuell

Unter der Woche sprach ich mit einer Berliner Künstlerin über Malerei. Wir kamen auf das Thema Rahmen. Ein Rahmen gibt einem Bild noch sehr...

Marketing News

Wer schon einmal einen Vortrag von Michael Groß, Schwimmer und Olympiasieger der 1980er-Jahre, erlebt hat, kennt dieses Zahlenspiel vielleicht. Michael Groß schreibt die drei...

Fachbeiträge Marketing

Letzten Sonntag, herrliches Wetter in Hamburg, Jungfernstieg. Lange Schlangen vor der Eisdiele. Ja, dachte ich mir, der Eisverkäufer freut sich, kann er doch den...

Aktuell

TZANEN BREFIET KREPÖR UND GISET, können Sie das lesen? Ja genau, Sie stutzen! Und Sie können es doch lesen. Der Effekt, der Ihnen mit...

Anzeige