Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Telekom – Daten wurden seit Jahren an das FBI geliefert

Nachdem zuletzt der NSA-Skandal um PRISM die Runde machte, ist nun Neues ans Licht der Öffentlichkeit gekommen. Diesmal betrifft es den deutschen Telekommunikationsriesen Telekom. Noch vor Kurzem erklärte der Vorstand der Telekom, Rene Obermann, im Deutschlandfunk, seine Firma kooperiere nicht mit ausländischen Geheimdiensten. Doch nun wurde eine Abmachung über Kommunikationsdaten bekannt, die die Telekom mit dem FBI bereits vor mehr als zehn Jahren geschlossen hat.

Deutsche Telekom AG

Sprecher der Telekom geben allerdings an, dass entsprechende Verträge in den USA für ausländische Investoren gang und gäbe seien.

Verträge mit dem FBI schon im Jahr 2001 geschlossen

Regelrechte Verträge kamen zustande, als die Deutsche Telekom im Jahr 2001 das amerikanische Voicestream Wireless übernahm. Die Firma ist heute eine US-Tochter der Telekom mit dem Namen T-Mobile USA – und überließ schon vor den Anschlägen am 11. September 2011 dem FBI Zugang zu seinen Kommunikationsdaten. Dies wurde am Dienstag bekannt, nachdem der Blog netzpolitik.org darüber berichtete.

Telekom musste Daten an US-Behörden liefern und speichern

Details zu einem Abkommen zwischen dem US-Justizministerium, dem FBI, der Deutschen Telekom und dem Unternehmen Voicestream Wireless, waren Anfang Juli bekannt worden. Demnach musste die Telekom bei Übernahme von Voicestream Wireless einen Vertrag unterschreiben, der den amerikanischen Behörden Zugang zu Kommunikationsdaten erlaubt – und sie zwei Jahre lang speichern. Genauer handelt es sich laut Aussage der Telekom, um ein Abkommen namens CFIUS, welches alle ausländischen Investoren abschließen müssten. Nutzer des Telekom-Dienstes in Deutschland müssten sich nun aber keine Sorgen machen. Der Vertrag gilt nur für die US-Tochter Telekom USA.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Die Cura Versicherungsvermittlung GmbH veranstaltet am 2. Juli 2022 im Parkstadion Dillingen/Saar zum wiederholten Mal sein Charity-Fußballturnier „Cura for Kids“, dessen Reinerlös dem Kinderhospiz-...

Beliebte Beiträge

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Keine Kamelle, keine Bützje, kein großes Zosamme sin. Aber der Kölner Karneval steht trotzdem nicht still: An Weiberfastnacht, 11. Februar, findet in der Kölner...

IT & Telekommunikation

Digitale Sprachassistenten sind auf dem Vormarsch - als App auf dem Smartphone genauso wie als intelligente Lautsprecher für die Wohnung. 45 Prozent der Deutschen...

News

Seit Mitte Mai werden die weitreichenden Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie schrittweise gelockert. Geschäfte und Restaurants dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Kitas und Schulen...

Finanzen

Jeder wünscht sich ein langes, glückliches Leben und Gesundheit bis ins hohe Alter. Doch schwere Krankheiten oder Unfälle lassen sich nicht vorhersehen. Eine Risikolebensversicherung...

News

Nach langwierigen Austrittsverhandlungen, mehrfachen Verschiebungen des Stichtages sowie einer Phase erheblicher Unsicherheit für Politik und Handel ist es nun soweit - heute um 24.00...

Startups

Noch immer haben viele mittelständische Unternehmen Probleme damit, sich auf die zunehmende Digitalisierung einzustellen. Junge Startups hingegen sind in diesem Bereich zuhause und bringen...

Reisen

Klischees über urlaubende Bundesbürger gibt es zuhauf: Das Bild der Sonnenanbeter und Liegenreservierer gehört dazu. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Vorurteile belegt werden konnten...

News

Die StreetScooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, und die Ford-Werke GmbH gehen eine Partnerschaft zum Bau batteriebetriebener Lieferfahrzeuge ein.

Anzeige