Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Erster Schritt für neuen Flächentarifvertrag im Kfz-Handwerk erfolgt

(ddp-nrw). Für die etwa 80 000 Beschäftigten im Kraftfahrzeughandwerk in Nordrhein-Westfalen soll es wieder einen Flächentarifvertrag geben. Die Tarifkommission der IG Metall stimmte am Montag in Sprockhövel (Ennepe-Ruhr-Kreis) dem Ergebnis der Verhandlungen über einen ersten Manteltarifvertrag mit der Tarifgemeinschaft des Kfz-Gewerbes zu, wie die Gewerkschaft in Düsseldorf mitteilte. Im Mai sollen dann Verhandlungen über die Lohnhöhe aufgenommen werden.

(ddp-nrw). Für die etwa 80 000 Beschäftigten im Kraftfahrzeughandwerk in Nordrhein-Westfalen soll es wieder einen Flächentarifvertrag geben. Die Tarifkommission der IG Metall stimmte am Montag in Sprockhövel (Ennepe-Ruhr-Kreis) dem Ergebnis der Verhandlungen über einen ersten Manteltarifvertrag mit der Tarifgemeinschaft des Kfz-Gewerbes zu, wie die Gewerkschaft in Düsseldorf mitteilte. Im Mai sollen dann Verhandlungen über die Lohnhöhe aufgenommen werden.

Für die Wochenarbeitszeit gilt demnach wieder eine Altersstaffelung. Als Regelarbeitszeit gelten 36,5 Stunden. Ab dem 45. Lebensjahr erfolgt in drei Stufen eine Absenkung auf 35 Stunden. Auch die Mehrarbeit, flexible Zeitkonten und Zuschläge sind mit dem Tarifvertrag neu geregelt. Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Tage, verbunden mit zusätzlichem Urlaubsgeld in Höhe von 50 Prozent. Nur mit Tarifvertrag werden bezahlte Urlaubstage über den gesetzlichen Rahmen von 24 Tagen hinaus und zusätzliches Urlaubsgeld gesichert. Geregelt sind zudem ein besonderer Kündigungsschutz sowie Alters- und Verdienstsicherungen.

«Der Manteltarifvertrag ist der erste Schritt zurück zu Flächentarifverträgen. Das wollten wir, der Einstieg ist geschafft», sagte Oliver Burkhard, IG Metall-Bezirksleiter in Nordrhein-Westfalen, und kündigte den nächsten Schritt an. «Jetzt muss es auch beim Entgelt darum gehen, faire Wettbewerbsbedingungen für die gesamte Branche wieder zum einheitlichen Standard zu machen.»

Seit Mitte 2008 galten im Kraftfahrzeughandwerk Nordrhein-Westfalen nur noch einzelbetriebliche Tarifvereinbarungen mit etwa 270 Betrieben der Branche. Die wurden von der IG Metall abgeschlossen, nachdem sich die Arbeitgeber in der Kraftfahrzeuginnung als Tarifpartei aufgelöst hatten.

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Anfang November trafen sich rund 100 Top-Entscheider aus Transport und Logistik zum Wiehler Forum, um die Zukunftsthemen der Branche zu diskutieren – und das...

News

Die Esport-Branche verzeichnet nach wie vor rasante Umsatzzuwächse. Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie "Digital Trend Outlook 2019: Esport", die die Wirtschaftsprüfungs- und...

Unternehmen

Der DEVK-Vorstand hat heute in Köln die Geschäftsergebnisse 2018 vorgestellt. Mit einem Neugeschäftsbeitrag von 808 Mio. Euro und einem Beitragswachstum von 3,5 Prozent war...

Startups

Vor etwa 20 Jahren gründete Heiko von Tschischwitz Deutschlands ersten Ökostromanbieter Lichtblick. Nach diesem ersten großen Angriff auf die großen Anbieter RWE und Eon...

Startups

Erstmalig hat eine Ärztekammer ein Modellprojekt genehmigt, in dem die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten getestet werden soll. Einfach war das Ganze nicht. Das Startup...

Startups

Es ist die nächste logische Weiterentwicklung in der Welt der Online-Buchhaltung: Der digitale Steuerberater. Das Nürnberger FinTech-Unternehmen Billomat startet mit dem Pilotprojekt Steueromat ein...

Aktuell

Die Produktion im nordrhein-westfälischen Baugewerbe lag im Mai 2017 um 10,9 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Wie das Statistische Landesamt IT NRW mitteilt,...

News

Die StreetScooter GmbH, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, und die Ford-Werke GmbH gehen eine Partnerschaft zum Bau batteriebetriebener Lieferfahrzeuge ein.

Anzeige
Send this to a friend