Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Top-Marken in der Krise noch beliebter

Zu den beliebtesten Marken der Deutschen gehörten im Jahr 2009 unter anderem Google, Adidas und DHL. Dies geht aus dem jährlichen Marken-Ranking des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG hervor, das auf den Ergebnissen des Markenmonitors YouGov BrandIndex basiert.

Zu den beliebtesten Marken der Deutschen gehörten im Jahr 2009 unter anderem Google, Adidas und DHL. Dies geht aus dem jährlichen Marken-Ranking des Kölner Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGovPsychonomics AG hervor, das auf den Ergebnissen des Markenmonitors YouGov BrandIndex basiert.

Dabei sind viele der stärksten Marken bei den deutschen Verbrauchern im Jahr 2009 trotz Wirtschaftskrise noch beliebter geworden als im Vorjahr. Für den BrandIndex werden jährlich rund 250 000 Verbraucherbefragungen durchgeführt.

In nahezu allen Branchen konnten sich erneut die Gewinner des Jahres 2008 durchsetzen: So stand aus Sicht der Verbraucher neben Aldi (Lebensmitteleinzelhandel), Adidas (Mode) und Lufthansa (Luftfahrt) auch die ING-DiBa (Banken) an der Spitze. Besonders erfolgreich waren mit durchschnittlichen Jahreswerten von über 80 BrandIndex-Punkten die Marken Google (Internet), Nivea (Kosmetik), dm Drogeriemarkt (Einzelhandel*) und Audi (Automobile).

Eine Änderung an der Spitze des Rankings gab es allerdings in der Logistikbranche: Nach deutlichen Imagegewinnen konnte die Post-Tochter DHL erstmals den zum Otto-Konzern gehörenden Konkurrenten Hermes überholen und zur beliebtesten Logistikmarke aufsteigen. Interessant ist das gute Abschneiden von DHL auch deshalb, weil sich das Image der Marke Deutsche Post eher schwach entwickelt hat.

Obwohl im vergangenen Jahr die Wirtschaftskrise bei vielen Konsumenten für Verunsicherung sorgte, stieg das Vertrauen in die Top-Marken weiter an. In fast allen Branchen sind zum Teil deutliche Steigerungen der BrandIndex-Werte zu beobachten: So konnten etwa dm, Adidas oder Nivea nochmals zulegen, obwohl sich die Marken bereits zuvor auf hohem Niveau bewegten. Allerdings ist in manchen Fällen der Abstand zum Zweitplatzierten der Branche eher gering, so etwa bei dm und Rossmann oder Adidas und Puma.
Die Marken im Bankenmarkt sind durch die Finanzkrise arg gebeutelt worden. Lediglich die Sparkassen und Volks- und Raiffeisenbanken sind aus Markensicht die Gewinner der Krise. Sie konnten gegenüber der erstplatzierten Direktbank ING-Diba deutlich aufholen. Der Ruf der Ing-Diba hat im Vergleich zum Vorjahr zwar deutlich verloren, sie konnte ihren Spitzenplatz unter den Banken aber dennoch behaupten.

„Die Ergebnisse des BrandIndex-Rankings 2009 zeigen, dass aus Sicht der Verbraucher starke Marken in der Krise an Bedeutung gewinnen“, sagt Holger Geißler, Vorstand der YouGovPsychonomics AG. „Offensichtlich dienen die Marken gerade in unsicheren Zeiten als Anker und geben den Verbrauchern ein Stück Sicherheit. Spannend ist jedoch die Frage, wie sich die Marken in diesem Jahr entwickeln werden.“

* Einzelhandel ohne Lebensmitteleinzelhandel

Ranking
Branche / BereichMarke2008 2009
InternetGoogle89,5 87,8
KosmetikNivea84,2 86,3
Einzelhandeldm Drogeriemarkt80,2 83,2
AutoAudi78,9 80,4
LuftfahrtLufthansa75,677,2
BankenING-Diba54,045,9
LEH (neu) Aldi61,064,2
Mode (neu) Adidas73,675,5
Logistuik (neu)DHL
Hermes
54,7
57,6
60,6
58,8

 

YouGovPsychonomics

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Kontakte sind soziales Kapital. Soziales Kapital übersteht nicht nur Krisen, es hilft auch, besser durch sie hindurch zu kommen. Das erfahren gerade sehr viele...

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

News

Anfang November trafen sich rund 100 Top-Entscheider aus Transport und Logistik zum Wiehler Forum, um die Zukunftsthemen der Branche zu diskutieren – und das...

News

Von intelligenten Strommessern bis hin zum Smart Home: Das Interesse deutscher Verbraucher an Energiedienstleistungen ist groß, aber nur wenige nutzen sie. Das belegt eine...

News

Die Kunden und Kundinnen in Deutschland sind beim Einkauf umweltbewusster als oft vermutet. Nur noch 3,5 Prozent greifen zur Plastiktüte. Die überwiegende Mehrheit bringt...

News

Die Esport-Branche verzeichnet nach wie vor rasante Umsatzzuwächse. Dies ist eines der Kernergebnisse der Studie "Digital Trend Outlook 2019: Esport", die die Wirtschaftsprüfungs- und...

Unternehmen

Der DEVK-Vorstand hat heute in Köln die Geschäftsergebnisse 2018 vorgestellt. Mit einem Neugeschäftsbeitrag von 808 Mio. Euro und einem Beitragswachstum von 3,5 Prozent war...

Marketing News

Mit dem "Superbrands Germany" Tribute Event fand das internationale Marken-Auszeichnungsverfahren gestern seinen Höhepunkt. Als Persönlichkeit des Jahres wurde der vielseitige Entertainer, erfolgreiche Autor und...

Anzeige