Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Kunst muss sich auch selbst finanzieren

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg kann die Kritik an der Geschäftspolitik der Bundeskunsthalle nicht nachvollziehen: „In Zeiten knapper öffentlicher Kassen muss sich Kultur auch selbst finanzieren“, so Dr. Ernst Franceschini, Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Die Zeiten von Königen und Kurfürsten, in denen Kulturangebote noch wie Sterntaler vom Himmel fielen, sind leider vorbei. Kultur muss heute auch einen eigenen finanziellen Beitrag leisten und sich zu einem gewissen Teil aus eigenen Einnahmen finanzieren“.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg kann die Kritik an der Geschäftspolitik der Bundeskunsthalle nicht nachvollziehen: „In Zeiten knapper öffentlicher Kassen muss sich Kultur auch selbst finanzieren“, so Dr. Ernst Franceschini, Präsident der IHK Bonn/Rhein-Sieg: „Die Zeiten von Königen und Kurfürsten, in denen Kulturangebote noch wie Sterntaler vom Himmel fielen, sind leider vorbei. Kultur muss heute auch einen eigenen finanziellen Beitrag leisten und sich zu einem gewissen Teil aus eigenen Einnahmen finanzieren“.

Gerade die Bundeskunsthalle ist nach Einschätzung der IHK dabei auf einem guten Weg. „Die Bundeskunsthalle hat es in gut zehn Jahren geschafft, knapp die Hälfte des Gesamtbudgets durch eigene Einnahmen zu decken“, so Kurt Schmitz-Temming, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK. Ein solch hohes Maß an Eigenfinanzierungskraft sei nur möglich, weil die Bundeskunsthalle neben der Sparte „Ausstellungen“ mit den Konzerten auf dem Museumsplatz und der Profilierung als attraktive Veranstaltungsstätte zusätzliche Angebote aufgebaut habe. Zu dem Bemühen, Kosten über Eigeneinnahmen zu decken, gehört nach Überzeugung der IHK auch, Kultur nicht mehr als eine Art elitären Spartensender anzusehen. „Die Bundeskunsthalle ist hier auf einem guten Weg, werden doch durch die Zusatzangebote neue und vor allen Dingen junge Zielgruppen für die Hochkultur erschlossen. Bonn kann hier eine Vorreiterrolle einnehmen“, so Dr. Franceschini, denn knapp die Hälfte der Besucher fänden über die Popmusik auch den Weg in die hochkarätigen Ausstellungen der Bundeskunsthalle. Fazit von Kurt Schmitz-Temming: „Bonn hat gerade mit der Kultur und gerade mit dem breit gefächerten Angebot der Bundeskunsthalle in den letzten Jahren einen deutlichen, und zwar positiven Imagewandel vollzogen. Heute ist die Stadt Magnet sowohl für Besucher von Kunstausstellungen als auch für Liebhaber von Popmusik. Dieser Weg muss fortgesetzt werden.“

 

k.olbrisch

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Ford nutzte den winterlichen Werkurlaub, um ein 68 Tonnen schweres Teilstück einer Stahlbrücke im neu ausgerichteten Lackbereich zu installieren. Die gesamte Installation dieses Teilstücks...

News

Wie kommen Kranke, die nicht in der Lage sind, eine Notfallapotheke aufzusuchen, an ihre dringend benötigten Medikamente? Denn nicht immer sind Angehörige oder Freunde...

Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer Martin Müller ist Social Selling Experte und LinkedIn-Trainer

News

Die „XING Regionalgruppe Köln“ ist künftig auf LinkedIn zu finden und heißt dort „Business Regionalgruppe Köln“. Sie ist damit keine XING-Gruppe mehr. „Das Business-Networking...

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

Beliebte Beiträge

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Computerspiele werden von immer mehr Menschen genutzt, die Branche hat ein enormes Wachstumspotenzial. Die Technologie hinter den Spielen ist anspruchsvoll und entwickelt sich beständig...

News

Die Wirtschaft in der Region der IHK Köln befindet sich in der Rezession, das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Konjunkturumfrage. Vom 30.11.2020 bis zum...

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

News

Das Kölner Künstlerduo Iven Orx und Aaron Vinn wurdeals neues Mitglied in die Expertengemeinschaft "Best99 Premium Experts"aufgenommen. Die Expertengemeinschaft setzt als einzige im deutschsprachigen...

Interviews

„Tu das, was du willst." Das ist die Message von Iven Orx & Aaron Vinn, einem angesagten Künstlerduo mit eigener Galerie in Köln. Ihre...

Life & Balance

Die beiden modernen Künstler Iven Orx und Aaron Vinn sowie deren Produzentengalerie in Köln wurden jüngst für ihre ethische Unternehmensausrichtung und die Prinzipien ehrbaren...

Lokale Wirtschaft

Wirtschaftsclub Köln und IHK Köln zu den eventuellen Folgen des Aus von Jamaika

Anzeige