Connect with us

Hi, what are you looking for?

Unternehmen

LA CONCEPT GmbH: Alles was Werbung braucht

Das Unternehmen LA CONCEPT GmbH & Co. KG aus Köln verspricht seinen Kunden mittels sieben Fachbereichen eine moderne Full Service Antwort auf alle Belange rund um die Unternehmenspräsentation. Von den Bereichen der mobilen Außenwerbung, individueller Messestände und Werbemittel, über Großformatdruck und Druckvorstufe bis hin zu digitalen Kommunikationsmitteln bietet LA CONCEPT „alles was Werbung braucht“.

LA CONCEPT GmbH & Co. KG

LA CONCEPT GmbH & Co. KG aus Köln verspricht dem Kunden mehr als nur reine Konzeption. Hinter dem Namen verbirgt sich „die moderne Full Service Antwort auf die steigenden Anforderungen von Seiten der Unternehmen an einen servicefreundlichen Produktionsdienstleister“, so die eigene Firmendefinition der drei Geschäftsführer Björn Schaper, Ben Gondek und Oliver Fröstl.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2003 bietet LA CONCEPT GmbH „alles was Werbung braucht“. „Wir bieten sieben Fachbereiche mit markenunabhängiger, professioneller Beratung, kompletter Auftragsabwicklung über Produktion bis hin zum Aufbau vor Ort“, erklärt Oliver Fröstl. „LA CONCEPT sieht sich als eine Art Problemlöser für ihre Kunden“, so Ben Gondek ergänzend. „Durch unser gutes Netzwerk und unsere langjährigen Markterfahrungen erarbeiten wir optimale und individuelle Lösungskonzepte.“

Full Service statt Floskel: „Service und Dienstleistung ist für uns eine Selbstverständlichkeit“

„Full Service“, der Slogan ist für die drei Unternehmensgründer nicht nur eine Phrase: „Für uns hört der Auftrag nicht bei der Produktion auf“, meint Ben Gondek. „Wir scheuen uns nicht vor Sonderlösungen, übernehmen für alles gerne die komplette Logistik mit Auf- und Abbau, Einlagerung und Messeservice vor Ort.“ Das LA CONCEPT selbst produziert oder direkt vom Hersteller bezieht, bietet dem Kunden neben einer kurzen Reaktionszeit zusätzlich finanzielle Vorteile. „Service und Dienstleistung ist für uns eine Selbstverständlichkeit und keine Floskel“, betont Oliver Fröstl. So heißt das Firmenmotto auch seit dem ersten Tag: „Geht nicht, gibt es nicht.“

„Leider ist der Full Service Gedanke in den letzten Jahren durch die immer weiter ansteigende Anzahl von Mitbewerbern sehr „verwässert“ worden“, gibt Björn Schaper zu bedenken. „Full Service schreiben sich viele Unternehmen auf Ihre Fahnen, bieten aber lediglich spezifischen Service in nur einem Segment. Wir aber leben diese Philosophie – bei uns umfasst Full Service sieben Fachbereiche die wir effektiv zu Gesamtlösungen zusammenfügen. Dass wir auf dem richtigen Weg sind, sehen wir nicht zuletzt durch die hohe Anzahl von Stammkunden bestätigt.“

Mit den genannten „sieben Fachbereichen“ des Unternehmens sind die Bereiche mobile Präsentationssysteme, Messestände, Großformatdruck, Werbemittel, Mobile Außenwerbung, Druckvorstufe, sowie den Bereich der Digitalen Kommunikation gemeint.

LA CONCEPT: sieben Fachbereiche für individuelle Werbekonzepte

Hinter dem Bereich „Mobile Präsentationssysteme“ verbergen sich verschiedene Displaysysteme – von der mobilen Messewand über Präsentationswände, Fußbodenwerbung und Leucht- und Klappsysteme bis hin zu Falt- und Rollup-Displays – für eine vielfältige Unternehmenspräsentation. Jede mobile Messewand sorgt für maximalen visuellen Impact und kann beliebig in ihrer Größe, je nach Marketingkonzept, variabel angepasst werden. Durch die modulare Bauweise der mobilen Messewand können Größen von bis zu 550 cm erreicht werden.

Der Bereich „Messestände“ deckt den kleinen, mobilen Messestand über den klassischen Systemmessestand bis hin zu individuellen Messeständen ab. Zu den angegebenen Leistungen der LA CONCEPT GmbH zählen die Konzeption und Produktion von Messeständen. Weiterhin gehören mobile Messestände, zum Beispiel Faltdisplays, ebenso zum Programm wie Systemmessestände. Darüber hinaus bietet das Kölner Unternehmen die Einlagerung des Messestands an und übernimmt auf Kundenwunsch sowohl die Logistik, als auch die Betreuung durch Messepersonal vor Ort.

Banner und Klebefolien, wie PVC-Banner und SK Folien, Stoffdrucke und Fahnen oder Deckenhänger, sowie Fassadenwerbung werden im Bereich „Großformatdruck“ verwirklicht und umgesetzt. Hier kümmert sich das Unternehmen um die Druckvorstufe, die Produktion, sowie auch um die Montage der Großformate. Die hauseigene Produktion garantiert des Weiteren kurze Reaktionszeiten.

Stolz ist das Unternehmen vor allem auf den Bereich der Werbemittel: Als „Full Service Anbieter“ gehört die LA CONCEPT GmbH zu den führenden Unternehmen in Deutschland. Neben Streuartikeln und Standartartikeln, wie beispielsweise Schlüsselbänder, auch bekannt unter dem Namen Lanyards, Kofferbänder, Silikonarmbänder, Schweißbänder, Kappen, Handydisplaycleaner, USB Sticks, Nylon Frisbee und Eintrittsbänder aus verschiedenen Materialen, werden auch hochwertige Werbemittel geführt, die individuell den spezifischen Wünschen und Anforderungen angepasst werden.

Ein besonders werbewirksamer Hingucker sind die Produkte der „Mobilen Außenwerbung“. Die Moving Boards, mehrfach beleuchtete, mobile Reklametafeln werden von Promotern getragen und bewegen sich, wie auch die Running Flags, immer mit der Zielgruppe. Neben den „laufenden City Light Plakaten“ erregen ebenfalls die Moving Vans zufriedenstellende Aufmerksamkeit. Die Plakatmobile, die auch als Showroom Vans ausgestattet werden können, sind mit zwei mobilen 18/1 Werbeflächen versehen und sorgen auf der Straße oder im Messeeinsatz sicherlich für Gesprächsstoff.

NEWROOM MEDIA: „Den Kunden ein Stück Zukunft näher bringen“

Der Bereich der „Digitalen Kommunikation“ wurde erst Mitte 2008 installiert und ist somit der jüngste und zugleich modernste Fachbereich des Unternehmens. Die dort gebotenen, interaktiven und digitalen Lösungen werden von der Schwesterfirma NEWROOM MEDIA konzipiert. Digitale Schaufenster, Bluetooth-Marketing oder interaktive Fußbodenprojektionen wirken beinahe wie Utensilien aus einem Science-Fiction-Film. So auch die neue „Air Touch“-Technik: Hier werden Gesten und Bewegungen von Passanten eingefangen und auf große Projektionen, zum Beispiel in Schaufenstern in Interaktion verwandelt. „NEWROOM MEDIA ist im Prinzip das digitale Full Service Pendant zu LA CONCEPT: Sie bietet unseren Kunden die Gelegenheit, sich die Möglichkeiten der digitalen Welt markenunabhängig und allgemeinverständlich näher bringen zu lassen“, so Björn Schaper über die Schwesterfirma, die er weiter als „Plattform“ beschreibt, „um unseren Kunden ein Stück Zukunft näher zu bringen.“ Gerade diese neuen Techniken würden jedoch noch nicht richtig eingesetzt: „Für viele Kunden und Dienstleister bedeutet Interaktivität die Montage eines FlatScreens auf dem Videoformate abgespielt werden.“ Der Ansatz der Interaktivität müsse aus der Sicht des Geschäftsführers jedoch viel weiter gehen. „Der Bedarf nach Interaktivität wird immer größer und bietet viel mehr Kreativraum. NEWROOM MEDIA bietet wirklich einzigartige Lösungen, wobei die aktive Einbindung der Zielgruppe und des zielgruppenspezifischen Inhalts genauso wichtig sind, wie die Flexibilität und Individualität der digitalen Lösungen.“

Dennoch sollten die innovativen Lösungen der digitalen Kommunikation nicht für sich stehen, sondern, laut Björn Schaper, mit den klassischen Werbemedien, wie Druck, Give aways und Personal verknüpft werden. „Ich halte den Mix aus beiden Komponenten für sinnvoll und unabdingbar.“ Das Beispiel des Bluetoothmarketing zeige es: „Es werden Mobiltelefone am POS eingebunden und zudem noch mit dem Internet verknüpft. Aber Print-Visualisierungen oder Promoter machen die Zielgruppe auf das digitale Tool aufmerksam und lassen die „Conversionrate“ um ein Vielfaches wachsen.“

In den nächsten Jahren werde sich auf diesem Segment noch sehr viel mehr entwickeln, ist sich der Unternehmer sicher. „Die Verknüpfung zwischen klassischer und digitaler Werbewelt wird immer stärker werden, da die nachfolgenden Generationen noch viel technikaffiner sind. Nicht nur deshalb bin ich der Überzeugung, dass der klassische Printbereich prima mit der digitalen Welt kombiniert werden kann und muss, um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu sein.“

 

Katharina Loof

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Unternehmen

Der Markt für Außenwerbung in Deutschland schien lange Zeit zwischen den Größen Ströer und Wall aufgeteilt zu sein. Als die drei jungen Gründer Vincent...

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Als Anlaufstelle für wirtschaftliche Fragestellungen rund um den Corona-Virus bündelt die KölnBusiness Wirtschaftsförderung die aktuell vorhandenen Informationen und Services für Kölner Unternehmen.

IT & Telekommunikation

Erpressungssoftware, Viren, Trojaner und immer neue Sicherheitslücken halten Unternehmen und IT-Sicherheitsdienstleister weltweit auf Trab. Ein Dienstleister aus Köln macht derzeit von sich reden: Network...

News

Die Gewinner bei den „Marketing Intelligence & Innovation Awards“ vorgestern und einen Tag später beim „Deutschen Preis für Sales Perfomance“ hatten eins gemeinsam: Sie...

News

Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Region bewerten ihren Standort im Durchschnitt mit der Schulnote 2,8. Damit ist die Bewertung gegenüber der Vorjahresumfrage...

Kolumne

Aus den eingehenden Bewerbungen zum diesjährigen Kölner Unternehmerpreis haben es 9 Unternehmen in die Finalrunde geschafft.

Startups

Das Kölner Unternehmen netSTART wurde an das schweizerische Mountain Partners AG verkauft. Prof. Dr. Tobias Kollmann, der die Firma gründete und jetzt an die...

Anzeige