Connect with us

Hi, what are you looking for?

Interviews

Lutz Matulla: „Köln ist nicht schön, aber liebenswert.“

Lutz Matulla ist Leiter der quirin bank Köln, der ersten Honorarberaterbank Deutschlands. Der Volkswirt kam vor knapp 30 Jahren einer Frau zu Liebe nach Köln – und blieb der Liebe zur Domstadt wegen. Die Teilnahme an der Interviewreihe „Lokalpatriotismus“ von Business-on.de war für den Wahl-Rösrather demnach eine Herzensangelegenheit.

quirin bank

Business-on.de: Sind Sie nur beruflich oder auch privat im Rheinland ansässig?

Lutz Matulla: Ich lebe und arbeite im Rheinland: Mein Büro befindet sich in den wunderschönen Spichernhöfen in Köln, Nähe Stadtgarten. Erholen kann ich mich dann direkt am Königsforst in Rösrath, wo ich mit meiner Frau und zwei Kindern seit 15 Jahre lebe.

Business-on.de: Wenn Sie zugezogen sind: Seit wann wohnen Sie im Rheinland und was hat Sie damals zu dem Umzug bewogen?

Lutz Matulla:1985 bin ich das erste Mal nach Köln gekommen, um ein kölsch Mädche besser kennen zu lernen, das ich im Skiurlaub getroffen hatte. Die junge Dame gibt es in meinen Leben zwar nicht mehr, aber von Köln kam ich seitdem nicht mehr weg! Aus dem kölschen ist ein bergisches Mädchen geworden.

„Kunst, Literatur, Musik, Kabarett und Sport: Köln hat viel zu bieten.“

Business-on.de: Was ist das Besondere am Rheinland?

Lutz Matulla: Die Menschen hier im Rheinland und insbesondere in Köln sind sehr offen und strahlen Lebensfreude aus. Köln ist zwar (baulich) keine schöne, aber eine sehr liebens- und lebenswerte Stadt, die viel zu bieten hat: Kunst, Literatur, Musik (klassik, Jazz), Kabarett, Sport.

Business-on.de: In welcher Branche sind Sie tätig und seit wann?

Lutz Matulla: Seit 1986 bin ich in Banken im Rheinland unterwegs und berate Kunden in Fragen der Geldanlage. Seit 2007 leite ich die Niederlassung der quirin bank in Köln, der ersten Honorarberaterbank Deutschlands.Wir erhalten keine produktbezogenen Provisionen sondern werden direkt vom Kunden in Form klar definierter Honorare bezahlt. Dadurch sind wir unabhängig vom Produktvertrieb und können uns ganz auf die Betreuung des Kunden und seiner Ziele und Wünsche konzentrieren.  

Business-on.de: Ihre Meinung zum berüchtigten Kölner Klüngel.

Lutz Matulla: Bisher ist bei mir der Kölner Klüngel als positives Netzwerk in Erscheinung getreten, in welchem viel geholfen und damit auch viel erreicht wird. Ein gutes Beispiel ist der Karneval, der unter anderem enorm viel für den Erhalt der historischen Stadttore unternimmt. Die ab und zu auftretenden negativen Randerscheinungen des Kölner Klüngels darf man nicht überbewerten – unterm Strich ist es eine gute Sache für die Stadt!

Business-on.de: Sind Sie im Karneval aktiv?

Lutz Matulla: Die quirin bank Köln ist im Kölner Karneval über den Verein der Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums e.V. aktiv und hat zum Beispiel in den vergangenen beiden Sessionen die Schull- und Veedelszöch finanziell unterstützt.

Business-on.de: Wie beurteilen Sie die Zukunft Ihrer Branche in der Region?

Lutz Matulla: In und um Köln haben sich vor einigen Jahren viele Privatbanken angesiedelt, um vom Straucheln einer renommierten Kölner Privatbank zu profitieren. Diese Planung ist nicht aufgegangen und jetzt streiten sich diese Privatbanken um das vorhandene Potential an vermögenden Privatkunden. Einige Banken haben sich bereits wieder zurückgezogen und das wird auch noch weitere Kreise ziehen. Die normalen, provisionsgetriebenen Banken sind im Grunde austauschbar und werden sich einem immer härteren Preiskampf stellen müssen. Wir als Honorarberaterbank haben damit kein Problem – wir sind schon länger in Köln und werden auch bleiben. Wir würden es sogar sehr begrüßen, wenn endlich ein zweiter ernstzunehmender Teilnehmer auf dem Markt der Honorarberatung auftauchen würde.

 

Christian Weis

Advertisement

Die letzten Beiträge

News

„Dass der Lockdown verlängert wird, war angesichts der weiterhin hohen Infektionszahlen schon zu befürchten“, sagt Frank Hemig, stv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Angesichts der...

News

In zentraler Lage im ehemaligen Opel Autohaus Bässgen, Frankfurter Straße in Siegburg, eröffnete die Medicare ein COVID-Testzentrum, um nun auch im Raum Siegburg für...

News

Die Digitalberatung und -agentur nexum AG erweitert ihren Vorstand. Dirk Steinmetz ist seit dem 01.11.2020 als Chief Financial Officer (CFO) für den Bereich Finance...

Startups

Das Kölner bio-vegane Restaurant Bunte Burger gewinnt den zum zweiten Mal ausgelobten METRO Preis für nachhaltige Gastronomie. Das konsequent grüne Konzept des fleischlosen Burger...

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) plant für 2021 drei Tarifänderungen. Das kündigte VRR-Vorstand José Luis Castrillo gegenüber der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Samstag) an. In der...

Beliebte Beiträge

Interviews

Lesson learned: Die Corona-Krise beschleunigt die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Ein staatliches Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet finanzielle Hilfe. Die Puetter...

Unternehmen

Der Verein TransFair (Fairtrade Deutschland) hat heute (29.10.) zum siebten Mal Deutschlands größte Auszeichnung für herausragende Akteure im fairen Handel verliehen: Die REWE Group...

News

An kaum einem anderen Ort ist Hygiene wichtiger als in einem Krankenhaus. Mit einem innovativen Reinigungsverfahren verbessert das St. Hildegardis die Reinigung der Patientenzimmer...

News

Kaum eine Branche leidet stärker unter den Corona-Beschränkungen als die Gastronomie. Mit sinkenden Temperaturen wird es daher überlebensnotwendig sein, den Schutz der Gäste im...

News

Die Entwicklung der PKW-Absatzzahlen im dritten Quartal sprechen eine deutliche Sprache: Während im zweiten Quartal 2020 noch 36.622 Ford PKW neu zugelassen worden waren,...

News

Zum autonomen Transport der Zukunft gehört ein autonomer Trailer – logisch, denn hier findet der Transport schließlich statt. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium für Wirtschaft...

Weitere Beiträge

News

Die KölnBusiness Wirtschaftsförderung baut ihre Services für Einzelhandel und Gastronomie in Innenstadt und Veedeln aus. Das stadtweite Netzwerk soll eine enge Abstimmung sicherstellen und...

News

Köln vor 90 Jahren: Der ambitionierte Oberbürgermeister Konrad Adenauer hat in seiner Amtszeit bereits einige Großprojekte vorangetrieben. Die Messehallen sind gebaut, die Universität neu...

Seminare & Weiterbildungen

Virtuelle Seminare, E-Learning, Online-Prüfungen: Wissen wird an Hochschulen immer häufiger digital und multimedial vermittelt. Das Tempo der Veränderung ist hoch. Ein neues Projekt möchte...

News

„Gin de Cologne" aus der Kölner Gin Manufaktur wird mit internationalen Gold-Medaillen prämiert +++ Nach zwei Auszeichnungen im vergangenen Jahr wurde „Gin de Cologne"...

News

Die diesjährige Karnevalssession ist für die Ford-Werke eine ganz Besondere. Denn es stehen gleich zwei Jubiläen an: Zum einen geht Ford in seine 70....

News

Tobias Hans, Ministerpräsident des Saarlandes, hat am Dienstag, 7. Januar 2020, die Ford-Werke in Köln besucht. Er informierte sich über die Maßnahmen zur Elektrifizierung...

Finanzen

„SchuldnerAtlas 2019 – Metropolregion Köln/Bonn“ von Creditreform Köln und Creditreform Bonn: Schuldnerquoten in Köln, Bonn, Euskirchen, Rhein-Erft, Rhein-Berg, Oberberg, Rhein-Sieg und Ahrweiler weitgehend konstant...

News

Unter dem Motto "XING Backstage" lädt die XING Regionalgruppe Köln am Dienstag, 3. Dezember 2019, zu einem außergewöhnlichen Networking-Event in die MOTORWORLD Köln /...

Advertisement
Send this to a friend