Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Magna weiter in der Pole Position – Regierung hat weiter «gewisse Präferenz»

(ddp). Im Bieterverfahren um den Autobauer Opel bevorzugt die Bundesregierung weiterhin das Angebot des österreichisch-kanadischen Autozulieferers Magna. Nach sorgfältiger Prüfung der drei am Montag beim Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) eingegangenen Konzepte habe sich die «gewisse Präferenz» für Magna bestätigt, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am Mittwoch in Berlin. Da das Ergebnis des Bieterverfahrens jedoch noch offen sei, stehe nun im Vordergrund, mit GM zu einer gemeinsamen Einschätzung zu kommen. Neben Magna hatten auch der Finanzinvestor RHJ und der chinesische Hersteller Beijing Automotive Industry Holding (BAIC) Angebote für Opel eingereicht.

(ddp). Im Bieterverfahren um den Autobauer Opel bevorzugt die Bundesregierung weiterhin das Angebot des österreichisch-kanadischen Autozulieferers Magna. Nach sorgfältiger Prüfung der drei am Montag beim Opel-Mutterkonzern General Motors (GM) eingegangenen Konzepte habe sich die «gewisse Präferenz» für Magna bestätigt, sagte Regierungssprecher Ulrich Wilhelm am Mittwoch in Berlin. Da das Ergebnis des Bieterverfahrens jedoch noch offen sei, stehe nun im Vordergrund, mit GM zu einer gemeinsamen Einschätzung zu kommen. Neben Magna hatten auch der Finanzinvestor RHJ und der chinesische Hersteller Beijing Automotive Industry Holding (BAIC) Angebote für Opel eingereicht.

Am Mittwochnachmittag wollten sich Vertreter von GM und der Opel-Task-Force der Bundesregierung im Bundeskanzleramt zu einem Gespräch treffen. Es handele es sich um einen ersten Austausch über die «jeweiligen Bewertungen und Einschätzungen» der drei Konzepte, sagte Wilhelm. Am Ende des Diskussionsprozesses werde nur ein Erfolg zu erreichen sein, wenn man zu einer gemeinsamen Einschätzung komme. Ziel der Bundesregierung sei, nach Möglichkeit im Verlauf der nächsten Woche zu einer gemeinsamen Empfehlung zu kommen. Hierzu seien unter Umständen weitere Gespräche mit GM und der US-Regierung nötig.

Für die Bewertung der Opel-Bieterkonzepte waren für die Bundesregierung laut Wilhelm vor allem die Tragfähigkeit der Geschäftsmodelle, die möglichen Auswirkungen auf Opel-Standorte in Europa sowie die Höhe der benötigten staatlichen Bürgschaften und das damit verbundene Risiko ausschlaggebend. Der Prozess zur Opel-Übernahme werde noch bis in den Herbst weiterlaufen, betonte der Regierungssprecher.

An dem Treffen im Kanzleramt nehmen nach Wilhelms Angaben der Wirtschaftsberater der Bundeskanzlerin, Jens Weidmann, sowie die Staatssekretäre des Bundeswirtschafts- und des Bundesfinanzministeriums teil. Für die vier Bundesländer mit Opel-Standorten werde der Staatssekretär des hessischen Finanzministeriums mit am Tisch sitzen. GM sei durch das Vorstandsmitglied John Smith vertreten. Für die Treuhandgesellschaft , die zu 65 Prozent am europäischen GM-Ableger beteiligt sei, werde deren Vorsitzender Fred Irwin im Kanzleramt sein. 

Für die vier Bundesländer mit Opel-Standorten forderte Hessens Regierungschef Roland Koch (CDU) erneut, Magna den Zuschlag für Opel zu erteilen. Er sagte dem «Handelsblatt» (Donnerstagausgabe), die Ministerpräsidenten der vier Länder seien in einer Telefonkonferenz zu dem Schluss gekommen, «dass wir mit Magna einen bevorzugten Bieter haben». Koch fügte hinzu: «Wir bitten GM, den Wettbewerb der Bieter jetzt zu beenden, denn einen solchen Dauerwettbewerb verträgt Opel nicht endlos.»

Koch betonte, dass die Ministerpräsidenten auch beim Magna-Konzept in zwei Punkten Nachbesserungen verlangen. So müsse Magna deutlicher als bisher sicherstellen, dass – außer an die GM-Europa-Fabrik in St. Petersburg – kein Geld aus dem GM Europa-Verbund nach Russland fließe, forderte Koch. Zudem müsse GM vertraglich zusichern, dass GM Europa künftig auch eigenständig Produkte in Europa entwickeln könne, ohne dass Strafgebühren an GM in den USA fällig würden, was laut des bisherigen Konzepts der Fall sei, sagte Hessens Regierungschef.

Von Michael Draeke

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

Beliebte Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

Henriete Reker und Dr Manfred Janssen Henriete Reker und Dr Manfred Janssen

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos Corona – Lohmar testet sicher, schnell und kostenlos

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige Martin Müller (r.) und Klaus Offermann (l.) unterstützen in der "Mister Matching Community" KMUs, Freiberufler und Selbständige

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Marketing News

Opel kann es nicht lassen. Einmal mehr nutzt der Rüsselsheimer Konzern das größte GTI-Treffen am Wörthersee für eine gelungene Marketing-Aktion. Im Rahmen einer viralen...

News

Am Donnerstag hat der US-amerikanische Autokonzern General Motors seine Zahlen für das erste Jahresviertel bekanntgegeben. Nach Offenlegung der Zahlen konnten die Papiere des Konzerns...

News

Im Thüringer Opel Werk in Eisenach läuft am Donnerstag der erste Opel Adam vom Band. Mit ihm wird das Portfolio des angeschlagenen deutschen Autobauers...

News

Trotz der geplanten Schließung des Opel-Werks in Bochum befand sich die GM-Aktie am Montag im Plus. Die Papiere des US-amerikanischen Automobilkonzerns konnten um 2,79...

News

Das Opel-Werk in Bochum soll ab 2016 geschlossen werden. Dies gab heute die Geschäftsführung des Konzerns an. Damit müssen Tausende Mitarbeiter um ihren Job...

Marketing News

Opel hat in den vergangenen Monaten einiges an negativen Nachrichten einstecken müssen. Nun aber ist dem Autohersteller ein PR-Gag gelungen, der in die Geschichte...

News

Aktuelle Meldungen des Tages kurz und knapp zusammengefasst. Heutige Themen: Telekom und Eon werden Partner +++ Alte Schinken freuen Insolvenzverwalter +++ Bilfinger Berger baut...

News

Das schwere Erdbeben und der nachfolgende Tsunami in Japan haben Toyota mächtig erschüttert und vom Podest gespült. Der bisherige Weltmarktführer konnte die Folgen der...

Anzeige
Send this to a friend