Connect with us

Hi, what are you looking for?

Bizz Tipps

Ist Ihr Unternehmen vielleicht krank? Dieses Buch hilft!

Denken Sie auch oft „Das ist doch krank, was wir hier machen!“? In unserer komplexen, dynamischen und vernetzten Arbeitswelt stoßen althergebrachte Management- und Führungsmethoden immer häufiger an Grenzen. Dabei sind nicht die Menschen der Grund, sondern die Organisation als System ist krank. Und zwar oft selbst dann, wenn sie nach außen wirtschaftlich gesund ist. Ob Kontrollzwang, Methodengläubigkeit, verknöcherte Organisationsstrukturen oder Besprechungsdiarrhö – in ihrem neuen Buch analysiert die Bestseller-Autorin Stephanie Borgert auf wertschätzend provokative Weise die häufigsten Organisationskrankheiten, zeigt deren Ursachen auf und gibt Hilfestellungen zur Behandlung.

GABAL Verlag GmbH

Der menschliche Körper kennt eine ganze Reihe von Erkrankungen, die oftmals über viele Jahre unbemerkt fortschreiten, bis es dann zu einem entscheidenden Ereignis kommt. Bluthochdruck und dessen Risiken sind so ein Beispiel. Auch Unternehmen, oder allgemeiner Organisationen, erkranken, aber die Beteiligten merken es nicht. Und wenn sie es bemerken, kann es im Zeitalter der Transformation dann zu spät sein.

Stephanie Borgert, die mit ihrem Buch in die Rolle der Ärztin für erkrankte Unternehmen schlüpft, greift auf viele Jahre praktischer Erfahrungen in der Beratung von Firmen zurück. Und dies bemerkt der Leser auf positive Weise. Keines ihrer Beispiele erscheint konstruiert, nichts aus der Luft gegriffen.

Woran Organisationen leiden können

Ihre Grundthese erwächst aus den praktischen Erfahrungen ihrer Arbeit. Sie hat Einblicke in viele Unternehmen und Organisationen genommen und kommt zu dem Schluss, dass zahlreiche Firmen „erkrankt“ sind, ohne dies zu bemerken. Sie „leiden“ vielfach unter Kontrollzwang, Überbürokratisierung oder mangelnder Flexibilität. Drei Grunderkrankungen, die im Zeitalter der (digitalen) Transformation hinderlich sind.

Der von ihr gewählte und durchaus originelle Ansatz eines Medizinratgebers setzt sich im Hauptteil des Titels fort. Als „Ärztin“ beschreibt sie zehn Erkrankungen und deren Symptome. Sie beschäftigt sich mit der Pathogenese und vermittelt dann Behandlungsvorschläge. Rezepte will sie nicht bieten. Es gibt somit keine Schrittfolgen, die die Mitarbeiter im Unternehmen nur befolgen müssten, um die Krankheit zu besiegen. Sie achtet in ihrem Text aber darauf, Tipps zur Prävention zu geben, damit die Erkrankung gar nicht erst auftritt oder zurückkehrt.

Wohlbekannte und typische „Krankheiten“

Zur Liste der zehn Erkrankungen einer Organisation, die Sie beschreibt, gehört etwa Führungsschizophrenie. Sie manifestiert sich im Glauben, angeborener Qualitäten, die eine Führungskraft mitbringen müsse. Führung bedeutet für sie indes die Fähigkeit, Selbstorganisation zuzulassen.

Kontrollzwang als Idee, soziale Systeme kontrollieren zu können. Ein Gedanke, dem die Verfasserin skeptisch gegenübersteht. Ihr Mittel sieht eher die Schaffung von Regeln, statt einer Steuerung vor. Ein Unternehmen müsse Freiraum für Experimente schaffen, um aus diesen zu lernen.

Fast jedes Unternehmen dürfte von der Besprechungsdiarrhö betroffen sein. Zu viele Besprechungen sind für die Autorin ein Zeichen für mangelndes Vertrauen. Zur Therapie gehört somit die Frage, was von den vielen Sitzungen denn gleich abgeschafft werden kann.
Amüsant und dicht am Thema setzt sie ihre Diagnosen dann weiter fort und gelangt so etwa zur zwanghaften Methodengläubigkeit, verknöcherten Organisationsstrukturen oder dem Starrsinn.

Management-Journal-Fazit: Ein erfrischend direktes Buch, das in optimistischer und anpackender Art und Weise typische „Erkrankungen“ und deren Heilung beschreibt, die Unternehmen in der modernen Welt der Transformation behindern.

Das Buch: Stephanie Borgert, „Die kranke Organisation. Diagnosen und Behandlungsansätze für Unternehmen in Zeiten der Transformation, Gabal Verlag GmbH, ISBN 3869369000

 

Stephan Lamprecht / www.management-journal.de

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Unternehmen

Die Kölner Digitalberatung wdp legt durch ein zentrales Management des operativen Geschäfts den Grundstein für weiteres Wachstum. Dazu holen die beiden geschäftsführenden Partner Philipp...

News

Digitalisierungsexperte schärft Fokus auf Kunden. Der Kölner Business Coach Sascha Zöller und die Zukunftsagenten GmbH aus Bergisch-Gladbach beraten Unternehmen ab sofort als Netzwerkpartnerschaft. Ziel...

News

Flexible Arbeitskraftmodelle erlauben es, schnell auf Veränderungen in Unternehmen zu reagieren. Für zeitlich begrenzte Projekte engagieren viele Unternehmen immer öfter sogenannte Interimsmanager, also externe...

IT & Telekommunikation

Karl-Heinz Land, digitaler Pionier und Gründer der Kölner Strategie- und Transformationsberatung neuland, appelliert an die produktionsverliebte deutsche Wirtschaft: Setzt stärker auf Daten, Software und...

IT & Telekommunikation

Der digitalen Transformation fehlt in Deutschland noch der nötige Schwung. Davon ist die Initiative Deutschland Digital (IDD) überzeugt, die sich jetzt gegründet hat, um...

Interviews

Matthias Steinforth ist Geschäftsführender Gesellschafter von kernpunkt. Digitales Marketing, E-Commerce, Lead Management, Digital Workplace und Analytics sind die Kompetenzbereiche bei kernpunkt. Oder kurz: Digitale...

Seminare & Weiterbildungen

Ab dem 09. April 2016 startet der bekannte Internet-Experte Prof. Dr. Tobias Kollmann wieder mit dem Zertifikatskurs zum E-Business-Manager als berufsbegleitendes Fernstudium mit allen...

Life & Balance

Möchten Sie in einem Unternehmen mit energiegeladenen und motivierten Kollegen und Mitarbeitern zusammenarbeiten? Dann sind Sie nicht allein. – Wie die Lebensenergie gesteigert werden...

Anzeige
Send this to a friend