Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing

Die Zutaten für einen perfekten Marketing-Mix

Viele einflussreiche Methoden blicken, obwohl sie aktuell und zeitgemäß wirken, auf eine lange Tradition zurück. So auch beim Marketing, dessen Leitkonzepte des operativen Marketings bereits vor fünfzig Jahren eingeführt worden sind. Das damals erschaffende Modell des Marketing-Mix, welches mit der sensiblen Mischung von vier Zutaten einen revolutionär- umwerfenden Marketing-Cocktail schafft, hat seine Erklärungskraft und Praxistauglichkeit noch lange nicht eingebüßt.

Die Mischung macht�s: Der Marketing-Mix.

Der Marketing-Mix ist zentrale Aufgabe der operativen Marketing-Planung und beschreibt die Abstimmung, Koordination und Integration der zu behandelten Marketing-Instrumente untereinander. Nachdem die strategische Marketingplanung im Management erarbeitet wurde, erfolgt die Umsetzung des theoretischen Fundaments in die Praxis: Die klassische Marketinglehre unterscheidet hierzu vier zentrale Aufgaben, welche sich – in ihrer gegenseitigen Abhängigkeit- untereinander ergänzen können, teilweise jedoch auch behindern und sogar ausschließen können. Hierbei liegen die Probleme in einer perfekten Abstimmung eines gelungenen Marketing-Mix (hier gelangen Sie zur Definition Marketing-Mix in unserem Wirtschaftslexikon) vor allem in der Vielfalt der möglichen Instrumentenabstimmungen.

Der Marketing-Mix: Product, Price, Promotion und Place

Die Aufteilung der Instrumente des Marketing-Mix wurde erstmals von Jerome McCarthy vorgeschlagen und unterteilen sich in die englischen vier P´s: Product, Price, Promotion und Place.

Im deutschen sind sie die vier Säulen Kontrahierungs- und Konditionenpolitik genannt, die alle geregelten Preis – und Zahlungsbedingungen umfasst, Kommunikationspolitik, wie Werbung, Verkauf, Sponsoring , Messen und die Öffentlichkeitsarbeit und zuletzt die Distributionspolitik, die sich mit den Entscheidungen rund um den Weg eines Produkts vom Hersteller bis zum Endverbraucher befasst.

Mit dem Einsatz der Marketing-Instrumente wird auf eine Veränderung von Marktreaktionen gezielt. Daher ist eine detaillierte Bearbeitung der einzelnen Punkte ist für ein erfolgreiches Marketing-Konzept sowie für eine aussichtreiche Etablierung der Dienstleitung bzw. des Produktes auf dem Markt zwingend notwendig. Die Abstimmung der Instrumente erweist sich demzufolge als besonders schwierig, da auch die Wirkung des Instrumentaleinsatzes schon im Voraus abgeschätzt werden muss, um eine effiziente Verwendung des geplanten Budgets zu gewährleisten. Große Unternehmen sichern sich durch Marktforschungen ab; kleinere Betriebe müssen sich hierbei eher auf Erfahrungswerte verlassen.

In beiden Fällen helfen die vier P´s des Marketing-Mix jedoch noch vor der Aufstellung des eingeplanten Marketing-Etats herauszufinden ob die angebotenen Dienstleistungen oder Produkte von der potenziellen Kundschaft angenommen werden, wie der Käufer auf die aufgestellten Preise reagiert, welche Vertriebswege in Frage kommen oder wie die Händler auf einen eventuellen Eigenvertrieb reagieren und zu guter letzt welche Werbemaßnahmen genutzt werden sollen, um das Interesse des Kunden wecken zu können.

Natürlich werden solche Planungen und Einschätzungen, seien sie auch noch so kalkuliert, nicht allen Schritten und aufkommenden Problemen im Marketing (Begriffserklärung Marketing) gerecht. Seit der Etablierung des klassischen Marketing-Mix sind verschiedene weitere Sichtweisen auf spezielle Managementformen modern geworden, so dass sich auch der Marketing-Mix um drei neue P´s weiterentwickelt hat.

Die aktuelleren Säulen „Personnel“ (Personalpolitik), „Process“ (Prozesspolitik) und das siebte P „Physical Facilities“ (Ausstattungspolitik) richten sich besonders auf notwendige Entfaltungen für das Dienstleistungsmarketing.

Mit den neuen Instrumentalbereichen wird die traditionelle „Inside-Out-Perspektive“, deren Aufgabe es ist, eigene Ressourcen und Fähigkeiten zu prüfen, ob diese auf einem Markt Wettbewerbsvorteile bringen, durch eine neue Sichtweise, der „Outside-in-Perspektive“ ergänzt, welche die Denkweise versucht umzukehren und zunächst für das eigene Unternehmen interessante Branchen und die dazugehörigen Strategien sucht, um mit Hilfe einer umgekehrten Inside-Out-Analyse prüft, ob die angestrebten Ressourcen erreichbar sind.

Die Public Relationwird von einigen Experten mittlerweile als heimliches achtes P des Marketing-Mix gehandelt.

Instrumentalelemente des Marketing-Mix im einzelnen: Die Produktpolitik
Preis – und Kontrahierungspolitik
Die Kommunikationspolitik (Promotion) Die Distributionspolitik

Lesen Sie auch unseren Artikel zum Thema Ambush Marketing.

 

Christian Weis

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Eines der größten Events in NRW für den Mittelstand im digitalen Wandel findet am 1. Februar 2023 im Kameha Grand Bonn am Bonner Bogen...

News

Köln/Künzelsau (ots) Die Berner Group stellt im ersten Geschäftshalbjahr 2022/2023 (1.4. bis 30.9.) zwei neue Umsatzrekorde auf. Das familiengeführte B2B Handelsunternehmen steigert den Gruppenumsatz...

News

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht bald los und wird wieder etwas ganz Besonderes - diesmal allerdings aus anderen Gründen. Nicht nur findet das Turnier erstmals im...

News

Alnatura hat das Geschäftsjahr 2021/2022, das am 30.09.2022 endete, mit einem Umsatz von 1,12 Milliarden Euro abgeschlossen. Der Bio-Händler aus dem hessischen Darmstadt verzeichnet...

News

WhatsApp hat mittlerweile unzählige Nutzer und ist eine der beliebtesten Apps für unsere Smartphones. Da wundert es nicht, dass auch Betrüger und Kriminelle versuchen...

News

Die Zahlen sind alarmierend. 250.000 Krankenhauseinweisungen im Jahr in Deutschland sind auf unerwünschte Arzneimittelwirkungen eines Medikamenten-Cocktails zurückzuführen. Laut einer Forsa-Umfrage, die im Auftrag der...

Beliebte Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Marketing News

Influencer-Marketing hat sich professionalisiert – vom Hype, der hip, schick und cool ist, zum wichtigen Touch-Point in der Customer-Journey. Während Lifestyle-Marken schon lange den...

News

Die Glücksspielindustrie boomt. Im Jahr 2012 wurden in kommerziellen US-amerikanischen Casinos 37,35 Milliarden Dollar verspielt. Davon wurden 8,6 Milliarden US-Dollar als Steuereinnahmen an den...

Marketing News

Content-Marketing war 2011 zur Premiere der Content-Marketing Conference (CMC) nicht viel mehr als ein Buzzword weniger Spezialisten. Heute hat sich ein vielschichtiger Markt um...

Marketing News

Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche geben mehr Geld für Marketingmaßnahmen aus und berücksichtigen in der Planung verstärkt Online-Kanäle. Der größte Anteil der Budgets fließt...

Marketing News

Im Supermarkt stechen sie uns sofort ins Auge. Der strahlende Junge auf der Verpackung für Brandt-Zwieback, natürlich das Nutellaglas und nicht zuletzt die blau...

News

Aus gegebenem Anlass hin und wieder eine Pressemitteilung zu verschicken kann zwar zu Veröffentlichungen in den Medien führen, zielgerichtet ist dieses Vorgehen jedoch nicht....

Marketing News

Die großen deutschen Baumarktketten unterscheiden sich in wichtigen Punkten wie dem Preis-Leistungs-Verhältnis in den Augen der deutschen Verbraucher nur leicht voneinander, dies zeigt eine...

News

Was bringt PR überhaupt? Imagegewinn und vermittelte Botschaften sind auf den ersten Blick sehr schwammige Ziele und kaum greifbar. Doch es gibt ganz handfeste...

Anzeige