Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lifestyle

Hier stimmt das Maß – Maßkonfektion im Atelier und beim Kunden

Der Mann hat seine Berufung zum Beruf gemacht: Eigentlich kommt Ingo Fischer aus der Logistik-Branche. Doch vor vier Jahren hat er den Schritt in die Selbständigkeit gemacht „und nicht bereut“: Der überregional arbeitende Unternehmer aus Köln bietet individuell passende Damen- und Herrenmode an: Anzüge, Hemden, Kostüme, Blusen, Mäntel nach Maß.

Ingo Fischer

Was ihn von der Konkurrenz unterscheidet: Er hat nicht nur ein Atelier in Köln, sondern kommt deutschlandweit an den Ort und zu dem Zeitpunkt, den seine Kundschaft wünscht. Dabei ist er besonders häufig auf der Strecke Frankfurt, Stuttgart, München unterwegs. Die Idee dahinter ist, dass der Kunde bzw. die Kundin dadurch Zeit spart – und damit ein Gut, von dem die Kundschaft meist wenig hat.

Wer maßgeschneiderte Kleidung kauft, arbeitet fast immer viel – Zeit ist knapp.

Zum Besuch bringt Ingo Fischer hunderte Stoffmuster mit. Der Firmenchef über seine Passion: „Ich hatte schon immer ein Faible für Mode und bin froh, den eigenen Stil meiner Kunden in die Mode einfließen lassen zu können.“

Es gibt beim Anzug von der Stange normale, schmale und weite Varianten. Wieso soll man überhaupt maßgefertigte Business-Kleidung kaufen? Der 40-Jährige erklärt, dass es nur wenige Menschen gebe, denen die vorgegebenen Standard-Größen genau passen: „Meist haben die Sakkos von der Stange eine zu große Schulterbreite, dann gibt es im Schulterbereich Längsfalten.“ Nackenfalten seien ebenfalls typisch für Anzüge von der Stange. „Die Proportionen stimmen nicht und der Schnitt passt nicht zur Körperhaltung.“ Anzüge und Hemden werden häufig zu groß getragen, um ausreichend Bewegungsfreiheit zu haben. Dies ist aber ein Trugschluss. Ein körpernaher Schnitt wird, wie es sprichwörtlich so schön heißt, zur zweiten Haut.

Ein korpulenterer Träger wirkt durch einen perfekt sitzenden Anzug dann schnell zehn KiIo leichter. Aber auch seine zahlreichen Kunden mit „normaler“ Figur möchten den körpernahen Schnitt nicht mehr missen. Fischer: „Zumindest unterbewusst erkennt jeder Interessierte einen Maßanzug und ein Maßkostüm.“

Für den individuell zugeschnittenen Anzug oder das Kostüm gibt es nach seiner Ansicht noch ein weiteres Argument.

Die Psyche. Fischer: „Wenn die Kleidung passt, fühlt man sich darin wohl, hat eine aufrechte Haltung und ein selbstbewusstes Auftreten.“

Die Wirkung auf andere Menschen ist eine Sache, die ihn persönlich an edler Kleidung fasziniert und wegen der er das Hobby zum Beruf gemacht hat. Die Andere: „Die Hochwertigkeit der Stoffe fühlt sich toll an.“ Das wissen auch seine Kunden zu schätzen. Und außerdem die Schneiderkunst der in Deutschland gefertigten Anzüge sowie die individuelle Gestaltung.

Besonderes Innenfutter mit Monogramm, Kontrastnähte und vieles mehr sind bei Blazern und Sakkos möglich. Bei Hemd und Bluse kann auf Details geachtet werden, wie z.B. eine größere linke Manschette, damit eine sportliche Uhr gut passt.

Was Ingo Fischer bei seinen deutschlandweiten Besuchen in Haus, Büro und Hotel gratis dazu gibt, ist Stilberatung. Er fragt auch nach dem Einsatzzweck der Kleidung und gibt Tipps, wann dunkler Anzug, Smoking, Cut und Frack zum Einsatz kommen sollten. Auch auf Geschäftsreisen wird geachtet. „Denn wer zum Beispiel nach Großbritannien reist, sollte dort keinen braunen Anzug tragen.“ Bei diesem Anzug-Farbton wird seiner Ansicht nach außerdem oft der klassische Stilbruch begangen, nämlich schwarze Schuhe zum braunen Anzug zu tragen.

Die hochwertig verarbeiteten Stoffe kommen von bekannten Lieferanten wie Loro Piana und Ermenegildo Zegna (Italien) sowie Thomas Fisher und Holland & Sherry (Großbritannien). Alle möglichen Arten von Dessins werden meist aus reiner Schurwolle, Kaschmir, Seide und Mohair gearbeitet sowie aus Baumwolle und Leinen. Die Preise liegen laut Ingo Fischer im Bereich von guten Anzügen von der Stange – ab 500 Euro aufwärts. Nach bereits 3 Wochen bringt Herr Fischer den fertigen Maßanzug oder das Maßkostüm zum Kunden. In besonders eiligen Fällen werden nur wenige Tage benötigt.

www.fischer-masskonfektion.de

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Nordrhein-Westfalen zeichnet sich durch sein hervorragendes Bildungsangebot aus. Neben staatlichen Hochschulen gibt es inzwischen immer mehr Privathochschulen in NRW, die mit innovativen Studienprogrammen begeistern....

Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr) Jan-Josef Liefers, Tim Bendzko und Marcus Diekmann (vlnr)

News

Zwei prominente Paten steigen für den guten Zweck aufs Rad. Seien Sie dabei: Ihr Startgeld ist zugleich Spende für den guten Zweck.

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

Beliebte Beiträge

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

Kryprowährung Kryprowährung

Finanzen

Am 01. Juli 2021 um 14 Uhr (UCT+2) wird auf Bitcoin.com ein neuer Exchange gelistet. Dann startet der Handel mit den UnitedCrowd Token (UCT)....

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

100 % Geschmack. 0 % Fleisch: Mit dem weltweit ersten und einzigen Burger King® Plant-based Restaurant wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit The Vegetarian Butcher™...

RheinEnergieStadion RheinEnergieStadion

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

Interviews

„Tu das, was du willst." Das ist die Message von Iven Orx & Aaron Vinn, einem angesagten Künstlerduo mit eigener Galerie in Köln. Ihre...

News

Von Januar bis September 2016 besuchten fast 16,5 Millionen Gäste die 5.124 Beherbergungsbetriebe (mit mindestens zehn Gästebetten und auf Campingplätzen) in NRW. Sie verbuchten...

News

Im Jahr 2015 besuchten über 21,7 Millionen Gäste die 5 060 nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe (mit mindestens zehn Gästebetten und auf Campingplätzen); sie verbuchten insgesamt fast...

News

Die Zeit wird kommen, in der WhatsApp mehr als "nur" ein Chat- bzw. Fotosharing-Dienst sein wird. Einkaufen gehen, Urlaub buchen, Taxi bestellen: Lässt man...

Unternehmen

Der Schüler Frank Günter (geboren 1938) zog mit seinem Onkel los, damals, in den 50ger Jahren. Die gemeinsamen Ausflüge gingen nach Köln. Wer jetzt...

Startups

Wer kennt ihn nicht: Diesen Moment, in dem man auf einem Konzert gefühlt mehr filmende Smartphones als klatschende Hände sieht! Damit ist jetzt Schluss,...

Marketing News

HRS ist das Kürzel für das Kölner Unternehmen Hotel Reservation Service, das ein neues Kapitel seiner Firmengeschichte aufschlägt. HRS deckt mittlerweile die komplette Wertschöpfungskette...

News

Ein Uraltvertrag aus dem Jahr 1972 untersagte dem Flughafen den Bau eines weiteren Hotels bis zum Jahr 2020. In die in den Vertrag eingebundene...

Anzeige
Send this to a friend