Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kolumne

Wirtschaftsclub Köln unterstützt Städtewette „Menschen für Menschen“

Der Wirtschaftsclub Köln unterstützt die „Städtewette“, die der Kölner Oberbürgermeister mit dem Schauspieler Karlheinz Böhm abgeschlossen hat. Jeder dritte Kölner wird, so Jürgen Roters, vom 3. Mai bis 9. Juni mindestens einen Euro zugunsten der Organisation „Menschen für Menschen“ spenden. Insgesamt sollen also 342.500 Euro zusammenkommen, die in die Stiftung „Menschen für Menschen“ fließen und für die Bildung von Kindern und Erwachsenen in Äthiopien verwendet werden sollen.

Der Wirtschaftsclub Köln unterstützt die „Städtewette“, die der Kölner Oberbürgermeister mit dem Schauspieler Karlheinz Böhm abgeschlossen hat. Jeder dritte Kölner wird, so Jürgen Roters, vom 3. Mai bis 9. Juni mindestens einen Euro zugunsten der Organisation „Menschen für Menschen“ spenden. Insgesamt sollen also 342.500 Euro zusammenkommen, die in die Stiftung „Menschen für Menschen“ fließen und für die Bildung von Kindern und Erwachsenen in Äthiopien verwendet werden sollen.

Der Hintergrund:

Vor 30 Jahren behauptete der Schauspieler Karlheinz Böhm in der Fernsehshow „Wetten dass“, dass nicht jeder dritte Deutsche, Österreicher und Schweizer eine Mark, bzw. einen Schilling oder einen Franken für die Entwicklungshilfe in Äthiopien spenden würde. Karlheinz Böhm, bekannt geworden als Kaiser Franz-Josef und Partner von Romy Schneider in den „Sissi“-Filmen, gewann die Wette. Dennoch kam die stolze Summe von 1,2 Mio. DM für die Entwicklungshilfe in Äthiopien zusammen. Kurze Zeit später gründete Böhm die Stiftung „Menschen für Menschen“, die seither sein Lebenswerk ist.

Nach dem Muster des ersten großen Spendenerfolgs findet jetzt zum 30-jährigen Jubiläum die Neuauflage mit 26 Städten statt, die sich an der Wette beteiligen, so natürlich auch Köln. Der Kölner Oberbürgermeister Jürgen Roters hat mit Karlheinz Böhm, der den Vorsitz der Stiftung inzwischen an seine Frau Almaz abgegeben hat, gewettet, dass jeder dritte Kölner einen Euro für die Stiftung hergibt. Insgesamt müssten also 342.500 Euro zusammenkommen. Prominente Unterstützung fand der OB durch RTL-Moderatorin Ulrike von der Groeben, Talentsucher Linus, Reggae-Musiker Gentleman und zahlreiche Vertreter aus der Kölner Wirtschaft.

Bis zum 9. Juni, dem Tag, an dem die Städtewette endet, ist jede Hilfe willkommen. Unternehmen, Vereine, Verbände, Institutionen, aber auch Privatleute sind aufgerufen, die Wette tatkräftig zu unterstützen. Spender werden auf der Homepage von „Menschen für Menschen“ aufgeführt. Spendenquittungen sind erhältlich.

Weitere Informationen unter Tel. 0221-221-26019 und unter www.staedtewette.de.

 

Antonie Schweitzer

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Der akute Mangel an Fachkräften kann die Energiewende und die Verfolgung der Klimaschutzziele gefährden. Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen verzeichnet einen Rekord an offenen Stellen....

News

Viele wollen sich etwas leisten – und das Klima schützen. Im Spannungsfeld dieses scheinbaren Dilemmas operiert der florierende Onlinehandel in Europa. Denn 60 Prozent...

News

Damit die Energiewende gelingen kann, müssen die Energiesysteme digitalisiert werden – daran haben die TH Köln und die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) von 2017...

Life & Balance

 Die Vorbereitungen für Kölns neues Jüdische-Musik-Festival vom 4. August bis 11. August 2022 laufen auf Hochtouren. SHALOM-MUSIK.KOELN heißt das neue Festival, das künftig jüdische...

News

Svea Solar ist in den letzten Jahren zu einem der größten Solarenergieunternehmen Europas herangewachsen. In diesem Jahr konnte das schwedische Unternehmen zwei weitere Investoren...

Beliebte Beiträge

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

News

Seit 15 Jahren unterstützt das Mediengründerzentrum NRW junge Medienunternehmer:innen dabei, ihre kreativen Visionen in tragfähige Geschäftsmodelle umzusetzen. Mit einem Stipendium, mit branchenspezifischem Know-How und...

Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt Mitte September fand die erste Teilöffnung des neuen Rose-Stores am Kaiser-Wilhelm-Ring in der Kölner Innenstadt statt

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Haste mal zwei Euro? Mit zwei Euro kann man im Prinzip nicht mehr viel reißen. In der Kölner City eine Viertelstunde einen Parkplatz im...

News

Sie revolutionierten das Schuhwerk und Laborversuche im All. Auch dafür erhielten Wildling Shoes aus Engelskirchen als Aufsteiger und die yuri GmbH aus Meckenbeuren als...

Kollaborierender Roboter bei Ford Kollaborierender Roboter bei Ford

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Hotellerie am Limit: Zu Beginn der Hauptreisezeit fehlt in vielen Kölner Hotels und Pensionen das nötige Personal. „Rezeptionistinnen, Köche, Barkeeper, Service- und Reinigungskräfte werden...

News

Wie kann die Kölner Wirtschaft während der Pandemie bestmöglich beraten und unterstützt werden? Um auch ohne persönlichen Kontakt weiterhin Unternehmen, Startups und Selbstständigen zur...

Interviews

Die Rose Bikes GmbH expandiert weiter. Als nächste Station steht für das Bocholter Unternehmen die Domstadt im Fokus. Die Rheinmetropole wird durch einen 900...

News

Ford hat die Einrichtung eines einzigartigen kollaborierenden Roboters erfolgreich abgeschlossen. Nach rund einem Jahr Forschung, Entwicklung, Mitarbeiterschulung und Trockenläufen arbeitet der so genannte Kobot,...

News

Der finnische Lieferdienst Wolt ist ab heute in Köln verfügbar. Damit bekommt die Rheinmetropole einen neuen Anbieter für die Lieferung verschiedener kulinarischer Highlights aus...

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

Anzeige