Connect with us

Hi, what are you looking for?

Messen

Handel erwartet leichte Preissteigerungen bei Möbeln

(ddp-nrw). Verbraucher in Deutschland müssen sich in diesem Jahr auf höhere Preise für Möbel einstellen. «Im vergangenen Jahr sind die Preise um 1,3 Prozent gestiegen. Wir erwarten, dass sich die Entwicklung auf diesem Niveau fortsetzt», sagte Thomas Grothkopp vom Bundesverband des Deutschen Möbel-, Küchen und Einrichtungsfachhandels (BVDM) am Mittwoch in Köln.

(ddp-nrw). Verbraucher in Deutschland müssen sich in diesem Jahr auf höhere Preise für Möbel einstellen. «Im vergangenen Jahr sind die Preise um 1,3 Prozent gestiegen. Wir erwarten, dass sich die Entwicklung auf diesem Niveau fortsetzt», sagte Thomas Grothkopp vom Bundesverband des Deutschen Möbel-, Küchen und Einrichtungsfachhandels (BVDM) am Mittwoch in Köln.

Allerdings werden die Preise von der allgemeinen Wirtschaftsentwicklung und besonders von der Entwicklung der Energiepreise abhängen, die für viele der großflächigen Einrichtungshäuser ein entscheidender Kostenfaktor sei, betonte Grothkopp.

Laut brancheninternen Erhebungen ist der Möbelhandel mit der Wirtschaftskrise deutlich besser als der übrige Einzelhandel zurechtgekommen. Der BVDM geht von einem Umsatzwachstum von 1,5 bis 2 Prozent im vergangenen Jahr gegenüber 2008 aus. Nach Angaben von BVDM-Vertretern hat ihre Branche sogar von der Krise profitiert: In wirtschaftlich unsicheren Zeiten steige das Interesse an der Privatsphäre. Zudem würden der Vertrauensverlust der Banken und die niedrigen Sparzinsen dazu führen, dass Konsumenten ihr Erspartes lieber in langlebige Gebrauchsgüter wie Möbel investierten. So halte ein Sofa in Deutschland durchschnittlich 8 bis 12 Jahre, Schrank und Bett 12 bis 15 Jahre, eine Küche sogar 15 Jahre.

Die deutsche Möbelindustrie hat 2009 einen Umsatzrückgang in Höhe von rund zehn Prozent hinnehmen mühen. Im Vergleich zu anderen Industriebranchen, die durchschnittlich rund 20 Prozent Einbußen verkraften mussten, stehe man aber noch gut da, schätzte Dirk-Uwe Klaas vom Verband der Deutschen Möbelindustrie ein. Nachdem in den Jahren 2004 bis 2008 ein Zuwachs von insgesamt 18 Prozent erreicht worden sei, habe das Krisenjahr 2009 gut die Hälfte dieses Wachstums wieder aufgezehrt. Zu Beginn des vergangenen Jahres hatte der Verband noch mit einer «schwarzen Null» gerechnet.

Auf eine Prognose für 2010 wollte sich Klaas nicht festlegen lassen. Die Möbelhersteller könnten, je nach Entwicklung der Wirtschaftslage und der Arbeitslosenzahlen eine Umsatzentwicklung von plus drei bis minus drei Prozent erreichen. Der Tiefstand sei aber wohl überwunden.

Neue Impulse erhofft sich die Branche von der Internationalen Möbelmesse imm Cologne vom 19. bis 24. Januar. 1053 Aussteller aus 51 präsentieren in den Kölner Messehallen ihre Produkte. Nach Angaben der Koelnmesse werden rund 100 000 Möbelstücke und noch einmal so viele Accessoires gezeigt, davon ein Drittel Neuheiten. In Absprache mit den Branchenverbänden aus Handel und Industrie wird die imm Cologne künftig einen Tag kürzer sein als in den Vorjahren. Allerdings sind zum Abschluss der Schau wieder zwei Publikumstage vorgesehen.

Als Trend der Möbelmesse zeichnet sich das verstärkte Interesse an mehr Nachhaltigkeit ab. Interessant sind auch Esssessel, auf denen man lange bequem sitzen kann, sowie Möbelklassiker in zeitlosem Design. Der Bereich Küche, Essen und Wohnen wird immer mehr zu einer Einheit, auch verschmelzen allmählich Schlafzimmer und Badezimmer zu einer Wellness-Einheit.

(Quellen: Alle in Köln)

 

ddp

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Im Spätsommer 2021 sollen die ersten europäischen Praxistests mit dem neuen E-Transit – der vollelektrischen Version des Ford Transit – beginnen. Dazu werden derzeit...

News

Hinter der Plattform Spieleaffe.de steckt die Ströer Media Brands GmbH aus Berlin mit gültigem Handelsregistereintrag sowie Umsatzsteuerident- und Steuernummer. Kiba und Kumba (so heißen...

News

Das Kölner Fußballstadion, das bei Heimspielen des 1. FC Köln fast immer ausverkauft ist, fristet momentan ein Schattendasein. Die letzte Bundesligapartie der Geißböcke mit...

News

Was als einsames Telefonieren im Kinderzimmer in Ostfriesland begann, entwickelte sich schnell zu einem erfolgreichen Unternehmen: Die Firma Sparhandy hat sich in den letzten...

Unternehmen

Der Discounter Matratzen Concord erschließt im Rahmen seiner Omni-Channel-Strategie einen weiteren Vertriebskanal in Deutschland und Österreich: Ab sofort werden ausgewählte Eigenmarken des Händlers über...

News

Hunger auf Schokolade & Co. in der Pandemie gestiegen: In Köln wurden im vergangenen Jahr rein rechnerisch rund 36.300 Tonnen Süßwaren gegessen – davon...

Beliebte Beiträge

News

Ein breites Bündnis aus der Stadt Köln, der KölnBusiness Wirtschaftsförderung, dem DEHOGA Nordrhein, dem Handelsverband NRW Aachen-Düren-Köln, der Handwerkskammer zu Köln und der Kreishandwerkerschaft...

News

Seit dem 15. März bietet die Stadt Lohmar ein Corona-Testzentrum auf dem Parkplatz vor der Jabachhalle an. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt können...

News

Der Kölner Social-Media-Profi Martin Müller startet eine eigene Community. Die „Mister Matching Community“ soll kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige und Freiberufler vernetzen und Angebote...

News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat....

News

Haben Sie´s gewusst? Am 22. Februar ist internationaler „Behaupte dich gegen Mobbing“-Tag. Deshalb nimmt die gemeinnützige Organisation Librileo zusammen mit Bundesministerin Franziska Giffey als...

News

Je höher umso besser. Wer auf Seite eins bei Google gerankt ist, der hat in puncto Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA) alles richtig gemacht....

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Digital Signage

Digital Signage: das innovative Flaggschiff der Werbe- und Informationsbranche

Weitere Beiträge

News

Die Verbraucher in NRW mussten im September 2017 beim Kauf von Lebensmitteln tiefer in die Tasche greifen als ein Jahr zuvor: Die Preise stiegen...

News

Der Verbraucherpreisindex für Nordrhein-Westfalen ist von März 2016 bis März 2017 um 1,7 Prozent gestiegen. Damit liegt die Teuerungsrate in diesem Jahr erstmals unter...

News

Raucher und Obstesser in NRW hatten in den sechs Jahren ganz besonders unter steifenden Preisen zu leiden. Diese und andere Entwicklungen beleuchtet das Statistische...

Messen

Dass Köln eine Top-Destination für Kongresse, Tagungen und Events ist, belegen Marktdaten und Fakten. In 2014 gab es 45.000 Veranstaltungen mit 3,65 Millionen Teilnehmern....

News

Die Glücksspielindustrie boomt. Im Jahr 2012 wurden in kommerziellen US-amerikanischen Casinos 37,35 Milliarden Dollar verspielt. Davon wurden 8,6 Milliarden US-Dollar als Steuereinnahmen an den...

News

Immer unterwegs, immer mit vollem Einsatz und immer hoch motiviert – haben Sie einen Kollegen, auf den diese Beschreibung zutrifft? Wenn ja, dann gibt...

Startups

Es muss nicht kompliziert und es muss nicht immer Standard sein. Mit der Philosophie bieten Sebastian Bisterfeld und Jan Walper einen neuen Branchenansatz für...

Aktuell

Nachdem sich die Bundesligisten wochenlang auf die neue Bundesligasaison vorbereitet hatten, es endlich wieder losging und zwei Spieltage gespielt wurden, geht es nun zunächst...

Anzeige
Send this to a friend